von Bernd Westermeyer - 12. 04. 2017

Die Politiker der demokratischen Parteien Europas dürfen sich angesichts dieser Stimmungslage keinesfalls darauf beschränken, rechts-, aber auch lin...

von Bernd Westermeyer - 12. 02. 2017

Ein Staat, der es seinen Bürgern aufgrund eines zersplitterten, undurchschaubar ausdifferenzierten und sich partiell ständig verändernden Bildungss...

von Bernd Westermeyer - 10. 01. 2017

Unerwartete Angstmomente lassen unseren Puls rasen und lösen evolutionär bedingt entweder Fluchtreflexe aus oder lähmen. Das weiß ein jeder, der j...

von Bernd Westermeyer - 6. 12. 2016

Die Mahnung Henry Fords, das Geheimnis des Wohlstandes einer Industrienation nicht zu vergessen, scheint vergessen: die Tatsache, dass "die Menschen, ...

von Bernd Westermeyer - 16. 11. 2016

Vor knapp 90 Jahren verfasste der deutschstämmige Amerikaner Max Ehrmann einen lyrischen Text, der unter dem Titel „Desiderata“ – „Segenswün...

von Bernd Westermeyer - 19. 10. 2016

"Non scholae sed vitae discimus." - "Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir." Unzählige Male haben Schülerinnen und Schüler diesen Satz v...

von Bernd Westermeyer - 12. 09. 2016

Mit dem Schulleiter von Salem, Bernd Westermeyer, sprach Stefan Groß über die Generation Y, wie man Elite macht und ob die Schulnoten eigentlich noc...

von Bernd Westermeyer - 5. 09. 2016

Immer mehr Europäer vermissen das Gefühl von Sicherheit und Stabilität, und insbesondere die Heranwachsenden sind mit gesellschaftlichen Erregungsz...

von Bernd Westermeyer - 2. 08. 2016

Nach einer Fußball-Europameisterschaft, die die gewaltigen sozialen Probleme Frankreichs und Europas nicht als Sommermärchen zu kaschieren vermochte...

von Bernd Westermeyer - 4. 07. 2016

Die Regierungen der verbleibenden 27 Mitgliedsstaaten der EU dürfen nicht in kurzsichtiges nationalstaatliches Denken und Handeln zurückfallen. Para...

MEISTGELESEN

5. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Auch in Spanien schwächen sich die Neuinfektionen ab"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 5. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Staatliche Museen klagen über massive Verluste. Mehrheit der Bürger in Bayern hält Corona-Regeln ein dagegen Verstöße in Berlin. Mehr als 15.000 Tot

weiterlesen >
Gute Nachrichten aus Italien
von Campo -Data

Italiens Coronavirus-Epidemie hat offenbar den Zenit überschritten. Wie die Regierung in Rom berichtet, ist erstmals seit gut einem Monat die Zahl der Corona-Intensivpatienten gesunken.

weiterlesen >
Vollbremsung für Corona – Ist der Preis zu hoch?
von Originalquelle

Vollbremsung durch die Coronakrise? Diese Frage steht heute im Mittelpunkt des Presseclubs. Wir übertragen live. Diskuieren Sie mit uns. Shutdown aufheben oder ein "weiter so".

weiterlesen >
Je länger der Shutdown anhält, desto größer sind die Kollateralschäden in der Wirtschaft
von Frank Schäffler

Die Welt steht vor einer Geldschwemme wie wir sie in der jüngeren Geschichte noch nie erlebt haben. Das Handeln der Notenbanken rund um den Globus mag erstmal die bisherige Geld-Illusion aufrechterhalten, doch so gefährlich für das Geldwesen war die Situation in der Nachkriegsgeschichte noch nie.

weiterlesen >
„Coronabonds führen zu einer Verschuldungslawine, die nichts als Hass und Streit übrig lassen wird“
von Hans-Werner Sinn

Der Top-Ökonom und ehemalige Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über platzende Geldpolitik-Blasen und mögliche Schuldenschnitte, warum der Euro nicht zu jedem Preis überleben muss und es anstatt Coronabonds aufzulegen sinnvoller wäre Italiens Krankenhäusern Geldgeschenke zu machen.

weiterlesen >
Bitte halten Sie in diesen schweren Zeiten durch
von Sebastian Kurz

"Bitte halten Sie durch. Ich garantiere Ihnen, Österreich wird diese Krise überstehen. Österreich wird besser durch diese Krise kommen als andere Länder. Österreich wird schneller aus dieser Krise herauskommen als andere Länder. Aber nur, wenn wir zusammenstehen und wenn wir vor allem eins tun

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu