The European

von Bernd Westermeyer - 12. 04. 2017

Die Politiker der demokratischen Parteien Europas dürfen sich angesichts dieser Stimmungslage keinesfalls darauf beschränken, rechts-, aber auch linksradikale Populisten matt als "Feinde der Demokratie" zu verurteilen. Die demokratischen Verantwortungsträger der Mitte müssen stattdessen belastbare Gegenentwürfe und glaubwürdige Visionen anbieten ...

von Bernd Westermeyer - 12. 02. 2017

Ein Staat, der es seinen Bürgern aufgrund eines zersplitterten, undurchschaubar ausdifferenzierten und sich partiell ständig verändernden Bildungssystem unnötig erschwert, sich über Bundesländergrenzen hinweg beruflich zu verändern, schadet sich selbst massiv.

von Bernd Westermeyer - 10. 01. 2017

Unerwartete Angstmomente lassen unseren Puls rasen und lösen evolutionär bedingt entweder Fluchtreflexe aus oder lähmen. Das weiß ein jeder, der jemals wirkliche Furcht empfunden hat. Anders verhält es sich, wenn Angst zum Dauerzustand wird. Das aus einer solchen Drucksituation resultierende permanente Unsicherheitsgefühl verzerrt nach und nach nahezu unvermeidbar die eigene Wahrnehmung.

von Bernd Westermeyer - 6. 12. 2016

Die Mahnung Henry Fords, das Geheimnis des Wohlstandes einer Industrienation nicht zu vergessen, scheint vergessen: die Tatsache, dass "die Menschen, welche den Großteil der Waren verbrauchen, diejenigen sind, die diese Waren herstellen."

von Bernd Westermeyer - 16. 11. 2016

Vor knapp 90 Jahren verfasste der deutschstämmige Amerikaner Max Ehrmann einen lyrischen Text, der unter dem Titel „Desiderata“ – „Segenswünsche“ im Jahre 1948 posthum publiziert wurde und schon bald weltweit Berühmtheit erlangte. Der Schulleiter des berühmten Internats in Salem orientiert sich in seinen Segenswünschen für den gewählten Präsidenten der USA an diesem Text.

MEISTGELESEN

Der reichste Politiker...
von Jürgen Fritz

Eine Koalition unter Merkel hatte Martin Schulz im September kategorisch ausgeschlossen, Minister unter Merkel wollte er nie sein. Doch Martin Schulz ist richtig reich. Er hat Millionen in den letzten Jahren verdient - mehr als alle Politiker vor ihm.

weiterlesen >
Ausgetindert...
von Clemens Lukitsch

Eine App verbindet: Unser Kolumnist testet im Selbstversuch, ob „Tinder“ wirklich so gut funktioniert wie behauptet. Und macht eine erstaunliche Entdeckung.

weiterlesen >
Dann mach doch die Blu...
von Birgit Kelle

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

weiterlesen >
So soll Europa vom Isl...
von The European

Fundstück: Es ist unglaublich wie beim jordanischen Fernsehen JOSAT über die Zukunft Europas diskutiert wird. Dort plant man schon die Machtüberahme. Hier spricht ein Scheich der Muslimbruderschaft. [Dieser Artikel ist auf Platz 6 der meistgelesenen Artikel des Jahres 2017]

weiterlesen >
Ist Merkel eine Verfas...
von Wolfram Weimer

Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach.

weiterlesen >
Fünf Gründe warum Be...
von Valentin Weimer

Berlin wird von Spießern als "die coolste Stadt Deutschlands" gefeiert. Modern, wild, inspirierend, sei sie. Arm, aber sexy. In Wahrheit ist Berlin vor allem arm. An Erfolg, an Leistung, an Geist, an Wärme. Fünf Gründe, warum Berlin eine peinliche Hauptstadt ist.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu