Europa wird an Einfluss verlieren. Wolfgang Ischinger

Die richtige Richtung?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte mit der neuen Grundrente für mehr Gerechtigkeit sorgen. Bei der Union stößt das Konzept auf deutliche Kritk, die Linke ist begeistert. Bernd Riexinger kommentiert

Die konkrete Ausgestaltung des Konzeptes steht noch aus. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil schlägt jedoch die richtige Richtung ein – angesichts der massenhaft drohenden Altersarmut für Millionen von Beschäftigten ist das bitter nötig. Der Niedriglohnsektor hat sich infolge der Agenda-Politik unter rot-grün wie eine Epidemie ausgebreitet. Eine höhere Bewertung von Niedriglöhnen bei der Rente ist seit Langem Bestandteil unseres Rentenkonzepts. Die SPD muss in diese Richtung weiter gehen und darf sich nicht von CDU und CSU über den Tisch ziehen lassen.

Eine umfassende Rentenreform braucht einen Maßnahmenmix. Der Mindestlohn muss auf 12 Euro angehoben werden. Das Rentenniveau von 53 Prozent muss sofort wieder hergestellt werden. Das bedeutet: 122 Euro netto mehr im Monat für einen »Standardrentner«. Niemand darf im Alter arm sein – egal ob nach einem Leben in Erwerbsarbeit, durch Berufsunfähigkeit, Zeiten von Arbeitslosigkeit oder Kindererziehung. Niemand darf gezwungen sein, zum Überleben Pfandflaschen zu sammeln. Wir wollen eine Solidarische Mindestrente von 1.050 Euro netto im Monat – darunter droht Armut. Die Solidarische Mindestrente ist einkommens- und vermögensgeprüft, sie wird bei Bedarf gezahlt.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Angela Merkel, Katja Kipping, Christian Lindner.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Rente, Die linke, Grundrente

Debatte

Zum "Grundeinkommens"versuch in Finnland

Medium_c8ab365225

Wir sollten den Schritt zum Grundeinkommen in Deutschland gehen

"Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll, in Deutschland endlich mit der schrittweisen Einführung von sozialen Leistungen, die in Richtung Grundeinkommen gehen, zu beginnen", schreibt Katja Kipping auf i... weiterlesen

Medium_4e59a3e4be
von Katja Kipping
16.02.2019

Debatte

100 Jahre Frauenwahlrecht

Medium_7875a5183c

Frauenanteil im Bundestag so niedrig wie vor 20 Jahren

Am 19. Januar 1919 haben Frauen in Deutschland zum ersten Mal an den Wahlen zur damaligen Nationalversammlung der jungen Weimarer Republik teilgenommen. Zwei Monate zuvor wurde das Frauenwahlrecht ... weiterlesen

Medium_4e59a3e4be
von Katja Kipping
24.01.2019

Debatte

Mindestlohn auf 12 Euro heben

Medium_7822f49746

Viele Menschen haben leider zu Recht Angst vor Altersarmut

Die zunehmende Furcht vor einem sinkenden Lebensstandard im Alter ist leider begründet. Nun realisieren viele Menschen am eigenen Leibe, was ein sinkendes Rentenniveau für sie bedeuten wird. weiterlesen

Medium_8fd457dfe5
von Matthias W. Birkwald
07.01.2019
meistgelesen / meistkommentiert