Es ist gut, dass die Menschen ihr Geldsystem nicht verstehen, denn sonst hätten wir noch vor morgen früh eine Revolution. Henry Ford

Barbara Zehnpfennig

Barbara Zehnpfennig

Die Professorin für politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Passau hat Hitlers „Mein Kampf“ kommentiert und fordert die Veröffentlichung des Werks. Barbara Zehnpfennig ist erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des Politischen Denkens. Karl-Theodor zu Guttenberg hat die Einleitung seiner Dissertation aus einem „FAZ“-Artikel von Zehnpfennig wortwörtlich abgeschrieben. Sie war nicht amüsiert.

Zuletzt aktualisiert am 19.10.2014

Debatte

Der Hitler in uns

Warum fällt es uns Deutschen so schwer, mit Hitler umzugehen? Weil wir wissen, dass noch immer eine archaische Bewunderung nackter Stärke in uns lauert.

meistgelesen / meistkommentiert