Persönliche Daten sind das neue Öl. Andrew Keen

Asit Biswas

Asit Biswas

Wenn es ums Wasser geht, ist Asit Biswas ein gefragter Mann. Er ist Gründer des Third World Centre for Water Management, des World Water Council und des Club of Tokyo. Biswas war Mitglied der World Commission on Water und berät heute unter anderem das Weltwirtschaftsforum. Für seine Arbeit ist er international ausgezeichnet worden. Biswas lehrt heute an der National University in Singapur.

Zuletzt aktualisiert am 27.09.2013

Debatte

Leck geschlagen

Ein Blick nach England zeigt: Die Privatisierung der Wasserversorgung nutzt im Zweifelsfall den Anteilseignern mehr als dem Verbraucher.

Debatte

Abgesoffen

Der Streit um die Wasserprivatisierung ist vor allem eines: dogmatisch. Gegner und Befürworter werden deshalb auch in den nächsten zwei Jahrzehnten nicht zueinander finden.

Gespräch

  • 2,3 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Dabei müssen wir lediglich unser Wasser-Management verbessern. Mit dem Hydrologen Asit Biswas spricht Martin Eiermann über gefälschte UN-Statistiken und die Möglichkeiten, unsere Ressourcen effizienter zu nutzen.

meistgelesen / meistkommentiert