Wenn ich in den Spiegel schaue, bin ich stolz. George W. Bush

Wir brauchen mehr Transparenz und Gerechtigkeit

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dafür zu sorgen, dass die Europäische Union, die verbleibende Europäische Union der 27 Mitgliedsstaaten, in eine gute Zukunft geht.

" frameborder="0" allowfullscreen>

Die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger von Großbritannien ist ein historischer Rückschlag für die Integration der Europäischen Union. Aber es ist vor allem ein sehr bitterer Tag für Großbritannien, das die Vorteile der Europäischen Union nicht mehr wahrnehmen kann.

Wir erwarten, dass es jetzt nicht einfach „weiter so“ heißt innerhalb der Europäischen Union. Wir erwarten, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, wo Reformen, die wir schon lange einfordern, endlich umgesetzt werden.

Wir brauchen mehr Transparenz

Wir brauchen eine stärker demokratische Europäische Union. Wir brauchen mehr Transparenz. Wir brauchen eine Zusammenarbeit in ökonomischen Fragen, so dass Menschen, die sich in vielen Ländern wirtschaftlich abgehängt fühlen, wieder Hoffnung schöpfen. Wir brauchen eine bessere Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dafür zu sorgen, dass die Europäische Union, die verbleibende Europäische Union der 27 Mitgliedsstaaten, in eine gute Zukunft geht.

Quelle:

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Pere Grau Rovira , Pere Grau Rovira , Peter Josika.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: David-cameron, Referendum, Brexit

Debatte

Dublin - Berlin - Boston

Medium_cc2eb845b6

Merkels Exit

Es war definitiv falsch, die Flüchtlingspolitik in Alleingang zu entscheiden, obwohl 27 andere Staaten in einer Haftungsgemeinschaft sind und den Weg nicht gehen wollten. weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
28.06.2016

Kolumne

Medium_34504e8e15
von Reinhard Schlieker
25.06.2016

Debatte

Cameron leistet der EU einen Bärendienst

Medium_25b2a627ae

Das Damoklesschwert Brexit

Mit Forderungen nach Reformen in Europa stößt Cameron dringend notwendige Grundsatzdiskussionen an, ohne die es kein Europa 2.0 geben wird. weiterlesen

Medium_f9f1b4ec38
von Andreas Kern
14.05.2015
meistgelesen / meistkommentiert