von Ansgar Graw - 18. 01. 2016

So viel Wahl war selten. 17 Bewerber waren es bei den Republikanern für den Kampf um das weiße Haus. Zehn sind noch übrig geblieben. Vorne liegt ei...

von Ansgar Graw - 30. 11. 2015

Die wollen gar nicht in die USA! Die halten’s durchaus noch in ihren Flüchtlingscamps aus, weil es dort Schulen, Elektrizität und teilweise sogar ...

von Ansgar Graw - 4. 01. 2013

Die politische Lage in den USA hat sich auch durch die Wahl nicht verändert. Die Republikaner verzocken sich, Barack Obama ist politisch schwach....

von Ansgar Graw - 6. 11. 2012

Amerika wählt ... vielleicht erst 2016. Wer auch immer der nächste Präsident der USA wird, dem Land droht eine weitere Episode des Stillstands. ...

von Ansgar Graw - 5. 11. 2012

Er ist vernünftig, er ist charismatisch, er hat neue Ideen für den Konservativismus: Der indischstämmige Bobby Jindal wird erster republikanischer ...

von Ansgar Graw - 13. 10. 2012

Das Tandem Romney-Ryan prescht nach vorne und zielt nun direkt auf die Mitte der Gesellschaft. Jenseits des Ideologischen wird hier entschieden, wer a...

von Ansgar Graw - 18. 09. 2011

Niedergang der USA? Nicht so schnell. In dem Land mag nach dem 11. September nicht alles rund gelaufen sein, aber die Amerikaner spielen in vielen Dis...

MEISTGELESEN

So zieht man den EU-Bürgern mit hysterischem Klimageheul Milliardenbeträge aus der Tasche
von Ramin Peymani

Der 28. November 2019 wird in die Annalen eingehen. Künftigen Historikern wird dieses Datum als Grundstein für die Errichtung eines neuen Totalitarismus gelten. Anders als in der Vergangenheit wird es sich dabei allerdings nicht mehr nur um eine nationale Diktatur handeln.

weiterlesen >
Mein Ziel ist es, mehr Menschen für Sachwerte zu begeistern
von Kristina Salamon

The European traf die neue Chefin der Dr. Peters Group zum Interview. Kristina Salamon führt seit Anfang 2019 die Dr. Peters Group an. Wir sprachen mit ihr darüber, wie es sich anfühlt, als junge Frau in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und ein großes Emissionshaus zu leiten und neu zu str

weiterlesen >
Frau Thunberg hat absoluten Pathos, aber dabei nahezu kitschfrei
von Jan Fleischhauer

„Ich glaube, dass Greta Thunberg anders denkt. Sie ist nicht in dem oberflächlichen Sinne strategisch, das macht ja Ihre Stärke aus. Frau Thunberg hat absoluten Pathos, aber dabei nahezu kitschfrei. Ihre Sprache ist biblisch. Lutherisch geradezu. Das ist ja Jesus im Tempel: „How dare you?“",

weiterlesen >
„Nur wer seine Arbeit liebt hat darin auch Erfolg!“ (Joseph Murphy)
von Ilona Bürgel

Dies ist ein zugegebenermaßen ungewöhnliches Plädoyer für die Liebe als Gesundbrun-nen und Wachstumsmotor! Dazu haben wir uns aus unterschiedlichen Erfahrungshintergründen mit der Losung des 1898 in Irland geborenen und 1981 in den USA ver¬storbenen Dr. Joseph Murphy auseinandergesetzt, der al

weiterlesen >
How the Prime Minister failed his Brexit and general elections on 12 December 2019
von Christa Hategan

Great Britain leaving the European Union may be due to political leadership style rather than to political substance. Political leadership style concerns the manner in which prime minister Boris Johnson worked towards leaving the European Union without a treaty on 31 October 2019 in order to start o

weiterlesen >
Wie die Bundesregierung das Geld verbrennt
von Dietmar Bartsch

26 Prozent der Bürgerinnen und Bürger sehen in der Arbeit der Bundesregierung noch eine Stärke des Landes. Angesichts des Erscheinungsbildes und der Halbzeitbilanz ist das sogar ein ausgesprochen hoher Wert.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu