Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist. Heiner Geißler

Anne Lenze

Anne Lenze

Die Professorin für Familien- und Sozialrecht ist seit 1996 an der Universität Darmstadt tätig. Zuvor war sie sieben Jahre lang Richterin am Sozialgericht. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Alterssicherung, Pflegeversicherung, Generationengerechtigkeit, Familienlastenausgleich und Grundsicherung.

Zuletzt aktualisiert am 10.03.2014

Informationen

Debatte

Morgen, Kinder, wird's nichts geben

Wir sollten uns von der Vorstellung verabschieden, dass aufeinanderfolgende Generationen ein Anrecht auf gleiche Bedingungen haben. Was wir erreichen können, ist lediglich Gleichheit innerhalb einer Generation: Kinderlose zahlen mehr und kriegen weniger.

meistgelesen / meistkommentiert