Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht! Rudi Völler

Angelique Kidjo

Angelique Kidjo

Die 1960 in Ouidah geborene Angelique Kidjo stammt aus Benin und hat in Paris ihre Karriere als Sängerin, Tänzerin und Choreografin gestartet. Ihr Album DjinDjin (2007), auf dem sie mit Duettpartnern wie Peter Gabriel, Carlos Santana, Alicia Keys und Ziggy Marley sind, war für vier Grammys nominiert. Sie singt darauf in Französisch und Englisch und in den beiden beninischen Landessprachen (Fon & Yoruba). Ihr neuestes und zwölftes Album heißt Õÿö. Kidjo ist aber auch im Jazz- und Bluesbereich weltweit erfolgreich. Wie ihr Vorbild, die kürzlich verstrorbene Miriam Makeba, lebt sie in New York. Sie ist außerdem UNICEF-Botschafterin und engagiert bei der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010
meistgelesen / meistkommentiert