von Andreas T. Sturm - 14. 10. 2019

Die 28. Braunauer Zeitgeschichte-Tage mit dem Titel »Künstler geachtet – geächtet« beschäftigten sich mit den Höhenflügen und Abstürzen von ...

von Andreas T. Sturm - 31. 07. 2019

Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden führt in den Vorwahlumfragen der Demokraten. Doch noch ist das Rennen nicht gelaufen, insbesondere wenn sich d...

von Andreas T. Sturm - 6. 06. 2019

Winfried Kretschmann ist die fleischgewordene Erfolgsgarantie für die Grünen im Ländle. Auch wenn er einigen Grünen zu konservativ sein mag, triff...

von Andreas T. Sturm - 21. 04. 2019

Millionen Menschen betrachten fassungslos die Katastrophe – die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen. Dabei gibt es in besorgniserre...

von Andreas T. Sturm - 21. 02. 2019

Entgegen der Behauptung, über Jesus von Nazareth sei schon alles geschrieben worden, ergründet der bekannte Heidelberger Bibelexeget Klaus Berger in...

von Andreas T. Sturm - 30. 01. 2019

Die Digitalisierung an Schulen ist essenziell für die Wettbewerbsfähigkeit der Bundesrepublik. Doch die nicht durchdachte Ausführung vielerorts bir...

von Andreas T. Sturm - 27. 12. 2018

Nachdem bekannt wurde, dass sich der Schauspieler Kevin Spacey im Januar vor einem US-Gericht zu seinen Missbrauchsvorwürfen verantworten muss, hat e...

von Andreas T. Sturm - 13. 12. 2018

Premierministerin Theresa May hat die Abstimmung über den Brexit-Deal vertagt, da sich eine breite Ablehnung im britischen Unterhaus abgezeichnet hat...

von Andreas T. Sturm - 14. 11. 2018

Zwei ehemalige Berater Hillary Clintons kündigten an, dass die Demokratin im Jahr 2020 erneut als US-Präsidentin kandidieren will. Doch Clinton war ...

von Andreas T. Sturm - 7. 11. 2018

Bei den Midterm Elections gab es keinen klaren Gewinner, während die Demokraten das Repräsentantenhaus zurückeroberten, bauten die Republikaner ihr...

von Andreas T. Sturm - 2. 11. 2018

Die Neubesetzung des CDU-Parteivorsitzes ist mehr als eine Personalentscheidung oder eine Richtungsentscheidung für die Partei – die Wahl am 08. De...

von Andreas T. Sturm - 4. 10. 2018

Gemeinhin gibt es in Deutschland Unverständnis für die Beliebtheit Erdogans in der Türkei. Doch schon in der Antike und im Mittelalter wussten Herr...

von Andreas T. Sturm - 27. 09. 2018

Am vergangenen Wochenende feierte »Fahrenheit 11/9«, die Dokumentation des linksliberalen US-amerikanischen Filmregisseurs Michael Moore, Premiere i...

von Andreas T. Sturm - 24. 08. 2018

Trotz Donald Trumps durchwachsener Zustimmungswerte bleiben mögliche Gegenkandidaten in der Deckung. Das ist eine paradoxe Situation, meint unser Aut...

von Andreas T. Sturm - 9. 08. 2018

Die Özil-Debatte hat eine Diskussion über Alltagsrassismus entfacht, unter #MeTwo schildern Betroffene ihre Erlebnisse. In diesem Kontext wurden ein...

von Andreas T. Sturm - 21. 07. 2018

In den letzten Jahren gab es einige Hiobsbotschaften für die badische Rennstrecke in Hockenheim: sinkende Zuschauerzahlen, immer höhere Geldforderun...

von Andreas T. Sturm - 11. 07. 2018

Theresa May blieb sich selbst nicht treu, sie gehörte 2016 dem Remain-Lager an, weil sie überzeugt war, dass ein Verbleib im Euroraum Vorteile bring...

von Andreas T. Sturm - 27. 06. 2018

Die Katholische Kirche ist eine der ältesten und einflussreichsten westlichen Institutionen. Während die Kirche weithin als institutioneller Träger...

von Andreas T. Sturm - 25. 06. 2018

AfD-Anhänger, die der DFB-Elf blanken Hass entgegenbringen, nehmen einen Kollateralschaden in Kauf, meint unser Autor Andreas T. Sturm....

von Andreas T. Sturm - 25. 05. 2018

Der deutsche Rekordmeister trägt national den Nimbus der Unbesiegbarkeit und ihm wird vorgeworfen, in der Meisterschaft und im DFB-Pokal für Langwei...

von Andreas T. Sturm - 24. 05. 2018

Nachdem Mark Zuckerberg zum Facebook-Datenskandal schon vor dem US-Kapitol aussagen musste, sprach er nun auch bei einer Anhörung im EU-Parlament in ...

von Andreas T. Sturm - 12. 05. 2018

Der mächtigste Mann der Welt hat die Phantasie von Hollywood-Drehbuchschreibern schon immer beflügelt. Obwohl Kritiker die Popkultur gerne trivialis...

MEISTGELESEN

"Gegenüber dem neuen Crash war die Finanzkrise von 2008 ein Kindergeburtstag"
von Marc Friedrich

Auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel traf "The European" Finanzexperten Marx Friedrich. Der größte Crash aller Zeiten kommt, und der hat es kräftig in sich. Massenarbeitslosigkeit und Rezession über zwei Generationen. Die Finanzkrise von 2008 war gegenüber dem, was kommen wird, so Friedrich, ein Kinder

weiterlesen >
Wie weit sind wir vom Pariser Klima-Abkommen entfernt?
von Andreas Löschel

Die Bedeutung des Klimaschutzes hat sich in den letzten Jahren auf der ganzen Welt massiv gesteigert. Alle Länder haben sich im Pariser Abkommen zum Klimaschutz bekannt. Die Frage ist, wie stark die Bekundungen von den tatsächlichen Handlungen entfernt sind. Ein Gespräch zwischen Andreas T. Sturm

weiterlesen >
Diese Koalition ist am Ende
von Dietmar Bartsch

Ich gebe Markus Söder recht: Eine Kabinettsumbildung ist überhaupt noch mal eine Chance. Ich glaube, dass diese Koalition am Ende ist. Sie ist ein Problem fürs Land. Eigentlich sollte es möglichst schnell Neuwahlen geben. Aber in einem hat Herr Söder nicht recht. Er muss vor allem bei sich selb

weiterlesen >
Wie die CDU um die Linkspartei buhlt, ist schamlos
von Erika Steinbach

Vor drei Jahren bin ich aus der CDU ausgetreten. Wenn ich heute sehe, dass meine frühere Partei sich schamlos an die Seite der Linkspartei stellt, so bestätigt das meinen seinerzeitigen Entschluss. Auch wenn ich der AfD nicht angehöre, so unterstütze ich diese Partei aus Überzeugung, da sie die

weiterlesen >
Rot-Grün oder Deutschland-Koalition für Hamburg
von Campo -Data

Am 23. Februar entscheiden die Hamburger über eine neue Bürgerschaft. SPD und Grüne liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei Koalitionen sind derzeit wahrscheinlich.

weiterlesen >
Linke Nebelkerzen: Medien fallen auf PR-Coup der Linken rein
von Rainer Zitelmann

Die Linke darf sich freuen. Ihr PR-Coup ist aufgegangen. In allen Medien kann man lesen, die Linke wolle die Steuern senken. Auch FAZ und WELT loben die Linke und meinten, nun werde es einsam um die SPD, wenn selbst die Linkspartei inzwischen verstanden habe, dass die Steuern gesenkt werden sollten.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu