von Andreas Püttmann - 16. 01. 2015

Um den Staat zu retten, müssen wir uns wieder den Kirchen zuwenden 
– denn das Christentum macht uns zu besseren Bürgern....

von Andreas Püttmann - 10. 03. 2014

Erstmals seit 2002 hat die Evangelische Kirche ihre Mitglieder sowie Konfessionslose repräsentativ befragen lassen. Die Ergebnisse sind niederschmett...

von Andreas Püttmann - 15. 10. 2013

Wer Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst noch unterstützt, hat den Schuss nicht gehört. Zeit, sich an eine Rede von Papst Benedikt XVI. zu erinnern....

von Andreas Püttmann - 3. 10. 2013

In der SPD haben viele ihre staatspolitische Contenance verloren, davon zeugt nicht nur die zunächst schroffe Absage an eine große Koalition. Ein we...

von Andreas Püttmann - 25. 09. 2013

Die Bürgerlich-Konservativen haben es in Deutschland tatsächlich geschafft, ihre Stimmen so zu verteilen, dass eine linke Mehrheit herauskommt. Dumm...

von Andreas Püttmann - 6. 07. 2013

Wie schon im Fall Libyen versagt der Bundesaußenminister auch angesichts der aktuellen Vorgänge in Ägypten: Dass Westerwelle den Sturz Mursis als R...

von Andreas Püttmann - 15. 02. 2013

Den Deutschen ist ihr Papst eigentümlich fremd geblieben. Erst in der Rückschau werden sie erkennen, was sie an diesem Papst wirklich hatten....

von Andreas Püttmann - 30. 03. 2012

Es ist längst nicht so schlecht um die katholische Kirche bestellt, wie Alexander Görlach in seiner letzten Kolumne behauptet. Und auch die Kirchen ...

von Andreas Püttmann - 20. 09. 2011

Historisch gesehen ist Atheismus die absolute Ausnahme. Die meisten Menschen sind religiös – auch heute noch. Der Hype um Buddhismus und Spirituali...

von Andreas Püttmann - 20. 04. 2011

Immer weniger Menschen bezeichnen sich als gläubig - doch was gibt einer Gesellschaft Halt, wenn der Einfluss der Religion sinkt? Der Atheismus kann ...

von Andreas Püttmann - 2. 03. 2011

Der Baron ist entzaubert, die Union bloßgestellt. Zu lange hatte sich Merkel hinter Guttenberg gestellt, zu folgelastig sind die Plagiate für das We...

von Andreas Püttmann - 15. 12. 2010

Laizistische Sektierer in der FDP machen mobil gegen eine angebliche Staatskirche in Deutschland. Sie betreiben den Abbruch eines Ethos, auf dem unser...

von Andreas Püttmann - 20. 04. 2010

Franz Münteferings Bonmot, der SPD-Vorsitz sei das schönste Amt neben dem Papst, hat sein Verfallsdatum lange überschritten. Niemand mehr beneidet ...

MEISTGELESEN

1. April - Coronavirus - Liveticker: "Bundeskanzlerin würde Tracking-App selbst nutzen"
von The European Redaktion

Auch am ersten April steigt die Zahl der Infizierten weiter an. Brandenburg verhängt gegen Missachtung von behörlichen Maßnahmen drakonische Strafen. Bis zu 25.000 Euro könnten fällig werden. Heute im Ticker: Bund und Länder wollen die bestehenden scharfen Kontaktbeschränkungen wegen der Coro

weiterlesen >
von Wolfram Weimer

In der Corona-Pandemie setzen die Asiaten auf Masken und Kontrollen, die Europäer reagieren mit Massen-Quarantäne und Kontaktsperren. Schweden geht einen dritten, liberalen Weg und vermeidet so bislang den wirtschaftlich zerstörerischen Shutdown.

weiterlesen >
Thomas Rachel (CDU): Die Uneinsichtigen sind gefährlich
von Thomas Rachel

„The European“ hat in allen Bundestagsfraktionen nachgefragt: Wie gehen Abgeordnete mit Corona um? Wie hat sich ihr Alltag geändert? Haben sie Tipps für den Bürger? Und vor allem: Wann normalisiert sich unser Leben wieder? Hier antwortet der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU), Parlamen

weiterlesen >
Werden Bartträger zu Risikopatienten?
von Oliver Götz

In Pandemie-Zeiten kann das Tragen bestimmter Bartarten gefährlich werden. Aus unterschiedlichen Gründen. Die Glattrasur droht aber in den seltensten Fällen.

weiterlesen >
Linken und rechten Extremismus müssen wir vermeiden
von Michael Borchard

Nun ist der „Stresstest“ für die Demokratie heute ungleich größer. Denn noch niemals in der Geschichte der Bundesrepublik war das Land so nah an dem, was die Notstandsgesetzgeber als „worst-case-scenario“ befürchtet haben. Noch nie mussten Regierungen zu solchen Einschränkungen von Frei

weiterlesen >
Wer soll das bezahlen?
von Oskar Lafontaine

Der Bundestag hat ein Corona-Hilfspaket von insgesamt 756 Milliarden Euro beschlossen. Um Himmels willen, wer soll das bezahlen? Wieder einmal bestätigt sich der berühmte Satz Bertold Brechts: „Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz.“

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu