von Andreas Backhaus - 14. 01. 2016

Wer die Verbrechen in der Silvesternacht verstehen will, muss die Geisteshaltung verstehen, die sie ermöglicht hat....

von Andreas Backhaus - 31. 12. 2015

Wenn 2014 erste Risse im gesellschaftlichen Kitt auftauchten, dann entsprach 2015 einer Erschütterung in den Grundfesten....

von Andreas Backhaus - 23. 02. 2015

Der gesetzliche Mindestlohn ist – anders als oft behauptet – ein moralisch höchst zweifelhaftes Konzept: Er kriminalisiert die freien Entscheidun...

von Andreas Backhaus - 29. 01. 2015

Die Novelle der Arbeitsstättenverordnung ist der jüngste Höhepunkt einer Politik, die weder versteht, noch daran interessiert ist, wer tagtäglich ...

von Andreas Backhaus - 24. 12. 2014

Das Jahr 2014 hat die Erosionstendenzen an allen Ecken und Enden der deutschen Gesellschaft verdeutlicht. Ein pessimistischer Rück- und Ausblick....

von Andreas Backhaus - 13. 08. 2014

Die Aufklärung wird vorwiegend durch die ewigen Relativierer bedroht, die bereitwillig jede moralische Verdrehung mitmachen....

von Andreas Backhaus - 18. 03. 2014

25 Jahre nach Ende des letzten Kalten Krieges marschiert die Fünfte Kolonne Moskaus wieder durch die deutschen Medien und fördert dabei ungeahnte Qu...

von Andreas Backhaus - 19. 09. 2013

Die Eurokrise wurde im Wahlkampf von allen Parteien, die an der nächsten Regierung beteiligt sein könnten, erfolgreich totgeschwiegen. Als Quittung ...

von Andreas Backhaus - 13. 06. 2013

Der Staat verliert sowohl die Stärke als auch das Ansehen einer allmächtigen Wirtschaftsgewalt. Das muss nicht zwangsläufig eine schlechte Nachrich...

MEISTGELESEN

1. April - Coronavirus - Liveticker: "Bundeskanzlerin würde Tracking-App selbst nutzen"
von The European Redaktion

Auch am ersten April steigt die Zahl der Infizierten weiter an. Brandenburg verhängt gegen Missachtung von behörlichen Maßnahmen drakonische Strafen. Bis zu 25.000 Euro könnten fällig werden. Heute im Ticker: Bund und Länder wollen die bestehenden scharfen Kontaktbeschränkungen wegen der Coro

weiterlesen >
von Wolfram Weimer

In der Corona-Pandemie setzen die Asiaten auf Masken und Kontrollen, die Europäer reagieren mit Massen-Quarantäne und Kontaktsperren. Schweden geht einen dritten, liberalen Weg und vermeidet so bislang den wirtschaftlich zerstörerischen Shutdown.

weiterlesen >
Thomas Rachel (CDU): Die Uneinsichtigen sind gefährlich
von Thomas Rachel

„The European“ hat in allen Bundestagsfraktionen nachgefragt: Wie gehen Abgeordnete mit Corona um? Wie hat sich ihr Alltag geändert? Haben sie Tipps für den Bürger? Und vor allem: Wann normalisiert sich unser Leben wieder? Hier antwortet der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU), Parlamen

weiterlesen >
Werden Bartträger zu Risikopatienten?
von Oliver Götz

In Pandemie-Zeiten kann das Tragen bestimmter Bartarten gefährlich werden. Aus unterschiedlichen Gründen. Die Glattrasur droht aber in den seltensten Fällen.

weiterlesen >
Linken und rechten Extremismus müssen wir vermeiden
von Michael Borchard

Nun ist der „Stresstest“ für die Demokratie heute ungleich größer. Denn noch niemals in der Geschichte der Bundesrepublik war das Land so nah an dem, was die Notstandsgesetzgeber als „worst-case-scenario“ befürchtet haben. Noch nie mussten Regierungen zu solchen Einschränkungen von Frei

weiterlesen >
Wer soll das bezahlen?
von Oskar Lafontaine

Der Bundestag hat ein Corona-Hilfspaket von insgesamt 756 Milliarden Euro beschlossen. Um Himmels willen, wer soll das bezahlen? Wieder einmal bestätigt sich der berühmte Satz Bertold Brechts: „Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz.“

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu