Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. Kurt Tucholsky

24 Prozent der Bevölkerung haben Migrationshintergrund

Die aktuelle Auswertung der Bundesagentur für Arbeit hat es in sich: Fast jeder zweite Leistungsbezieher hat Migrationshintergrund. Das ist der bisherige Höchstwert.

migration asyl immigration asylpolitik AfD Alice-Weidel AfD-Fraktion

Bei derzeit 2,3 Millionen Arbeitslosen machen die Migranten 46 Prozent aus, bei den erwerbsfähigen Leistungsbeziehern – den sogenannten Aufstockern – sogar 57 Prozent!

Diese Zahlen stellen allerdings nur die Spitze des Eisbergs dar, beruht die Angabe zur Abstammung doch auf Freiwilligkeit. Nicht enthalten sind außerdem nachgezogene Angehörige sowie ehemalige Asylbewerber, die eine Niederlassungserlaubnis erhielten. Maßgeblich für den Anstieg verantwortlich ist die Asylzuwanderung. Hier befinden sich mittlerweile 591.000 Personen als Nettoempfänger im System – mehr als doppelt so viele wie 2016, als die Statistik erstmals erhoben wurde und 291.000 Leistungsbezieher zählte.

24 Prozent der Bevölkerung haben Migrationshintergrund, etwa jeder Zweite besitzt einen deutschen Pass. Gemessen daran, dass die Migranten fast die Hälfte bei Hartz-VI ausmachen, wird einmal mehr offensichtlich, welche Bürde dem Sozialstaat und den Leistungsträgern auferlegt wurde. Die Integration all der “Fachkräfte” in den Arbeitsmarkt ist krachend gescheitert.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Rainer Wendt, Ulla Jelpke, Daniel Günther.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Migration, Asyl, Immigration

Debatte

Asylsuchende Einwanderer bleiben eine Gefahr

Medium_2787409d79

Unkontrollierte Masseneinwanderung gefährdet die innere Sicherheit

Dass sich mit den Massen an angeblich asylsuchenden Einwanderern, die seit der Flüchtlingskrise 2015 nach Deutschland einreisten, auch eine eminente Gefahr für die innere Sicherheit ergibt, wird vo... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
03.05.2019

Debatte

Kosten der Asyl-Zuwanderung steigen

Medium_2471629957

Der Kater nach der Willkommensparty wird immer schmerzhafter

Zu den Plänen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), die Zuschüsse an Länder und Kommunen für die aufgenommenen Asylzuwanderer deutlich zu kürzen, erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im D... weiterlesen

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
02.04.2019

Debatte

BAMF-Präsident Hans-Eckhard Sommer

Medium_41325b58a1

Zahl der Asylanträge ist zu hoch

"Wie Ihnen am Wochenende vielleicht nicht entgangen ist, hat sich nun der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckhard Sommer, zur aktuellen Asyl-Situation in Deutschland geäuße... weiterlesen

Medium_4bbb788597
von Jörg Hubert Meuthen
26.03.2019
meistgelesen / meistkommentiert