von Alexander Görlach - 11. 04. 2017

Die Attentate auf Christen im Mittleren Osten reißen nicht ab, die jüngsten Anschläge in Kairo zeigen dies....

von Alexander Görlach - 25. 12. 2016

Der Blick auf die vielen, die sich jetzt an Angela Merkel abarbeiten, anstelle an den Problemen der Zeit zu arbeiten, ist erbärmlich. Die Kanzlerin i...

von Alexander Görlach - 17. 04. 2016

Jan Böhmermann stellt Erdogan eine Falle und der tappt hinein. Satire entlarvt, Erdogan ist entlarvt. Aber nicht nur er: auch das konservative deutsc...

von Alexander Görlach - 9. 04. 2016

Ewiggestrige verweigern Papst Franziskus die Gefolgschaft. Dabei ist der Reformer vom anderen Ende der Welt die einzige Hoffnung der verknöcherten Ki...

von Alexander Görlach - 7. 03. 2016

Der erdrutschartige Sieg der AfD in Hessen zeigt, dass Deutschland wieder am Rand apokalyptischer Zerstörung tanzt. Ein Lied aus Zeiten des christlic...

von Alexander Görlach - 29. 02. 2016

Politik braucht Geduld und den Willen, Lösungen zu finden. Angela Merkel erklärt ihren Politik-Stil, der doch viel besser ist als das Panik machen u...

von Alexander Görlach - 21. 02. 2016

Europas Epizentrum der Schande ist Sachsen. Es wird Zeit den zahlreichen Rechten in diesem neuen Bundesland zu zeigen, dass sie im Verbund zivilisiert...

von Alexander Görlach - 17. 02. 2016

"Aus dem Süden weht ein Lüftchen gen Berlin":http://www.theeuropean.de/valentin-weimer/10728-berlin-ist-arm-an-allem : Die Hauptstadt könne nichts....

von Alexander Görlach - 3. 02. 2016

Die AfD ist eine Nazi-Partei. Nichts anderes. Auf Menschen schießen, ganz viele von ihnen, weil sie einem nicht in den Kram passen: ein Genozid in de...

von Alexander Görlach - 20. 01. 2016

Nun ist Wahlkampfzeit und da gibt es leider keine Zeit, sich mit den alten und wieder neu aufgekommenen Schicksalsfragen der Deutschen zu beschäftige...

von Alexander Görlach - 10. 01. 2016

Unsere Erregungskultur haben wir bis zum Überdrehen gebracht: es fing mit Stuttgart21 an, ging über die Causa Wulf und hat nun einen weiteren Tiefpu...

von Alexander Görlach - 5. 01. 2016

In der Debatte um die neue Rechte, wird der Satz "Ich bin kein Nazi, aber" immer wieder zu Analyse-Zwecken ins Feld geführt. Das bringt nichts, denn ...

von Alexander Görlach - 3. 12. 2015

Der Krieg, in den die Bundesrepublik nun eintritt, nutzt zurzeit nur Putin und Assad. Er ist nicht von einem UN-Mandat gedeckt und hat das Potential, ...

von Alexander Görlach - 29. 11. 2015

Journalisten des Boston Globe haben vor 13 Jahren einen Missbrauchsskandal in ihrer Stadt aufgedeckt, der in der Folge die katholische Kirche auf der ...

von Alexander Görlach - 15. 11. 2015

Die Welt ist mit dem 11. September 2001 in eine neue, gewaltsame Ära eingetreten. Am Ende wird es weniger Religion auf der Welt geben, so wie im Euro...

von Alexander Görlach - 9. 11. 2015

Nun ist der Hyperlink dran: die Politik in Europa bedroht unsere Freiheit. Es wird Zeit, dagegen aufzustehen! ...

von Alexander Görlach - 5. 11. 2015

Ein europäisches Google fordern Politiker, die keine Ahnung vom Internet haben. Jede kommerzielle Suchmaschine ist besser als eine politisch gelenkte...

von Alexander Görlach - 19. 10. 2015

Angela Merkels Kanzlerschaft hängt nun von den Herrn Erdogan und Seehofer ab. Das verheißt nichts Gutes. Indessen erstarkt der rechte Rand in ganz E...

von Alexander Görlach - 2. 10. 2015

Der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad hat in einem Buch alte Stereotypen über den Propheten der Muslime ausgepackt und neu kompiliert. Das ist keine St...

von Alexander Görlach - 21. 09. 2015

Der Blick aus der Ferne scheint zu belegen: die Flüchtlinge sind höchstens der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Unsere öffentliche Ver...

von Alexander Görlach - 15. 09. 2015

Das helle Deutschland hat sich für die Aufnahme von Flüchtlingen entschieden. Nun steht das Land vor immensen Aufgaben und davor die Wahrheit zu sag...

von Alexander Görlach - 31. 07. 2015

Identität war noch nie so stark mit der Ernährung verbunden wie heute. Wollen wir das wirklich?...

von Alexander Görlach - 21. 07. 2015

Wegen ihres Umgangs mit einem Flüchtlingskind wird Angela Merkel hart kritisiert. Machen wir uns lieber ehrlich in der Flüchtlingspolitik....

von Alexander Görlach - 6. 07. 2015

Gestern haben sture Menschen falsch gewählt, weil sie nicht wahrhaben wollen, dass das korrupte und ineffiziente System, in dem sie leben, sie in den...

von Alexander Görlach - 21. 05. 2015

Während in der SPD mit Torsten Albig ein weiteres Irrlicht in Sachen Internet mit abstrusen Vorstellungen reüssiert, wird die Union eine Partei von ...

von Alexander Görlach - 19. 05. 2015

Eine Kampagne soll die Bundeskanzlerin in der BND-Affäre zu Fall bringen. Erste Schießübungen gelten dem Regierungssprecher. Doch der ist der am we...

von Alexander Görlach - 2. 04. 2015

Unsere Pläne für die Zukunft dieses Formats....

von Alexander Görlach - 1. 04. 2015

Die Evolutionstheorie hat ein entscheidendes Diktum: Der Mensch darf nicht mehr sein wie er früher war....

von Alexander Görlach - 31. 03. 2015

Wir schwärmen von einem Leben in der unberührten, freien, rauen Natur – und würden dort keine fünf Minuten überleben....

von Alexander Görlach - 30. 03. 2015

Sind wir noch in der Lage, Zukunft zu denken, wenn unsere Technologie uns in der Ist-Zeit bindet?...

von Alexander Görlach - 27. 03. 2015

Wir Journalisten belügen niemanden. Unsere Branche muss sich jedoch ihren Lebenslügen stellen - oder sie geht unter....

von Alexander Görlach - 26. 03. 2015

Nur wenn wir ihn nicht beim Namen nennen, ist er erträglich. So domestizieren wir den Tod, ohne ihn jemals beherrschen zu können....

von Alexander Görlach - 25. 03. 2015

„Einige sagen“ – eine lateinische Einführung in ein Argument und wie es heute unsere Debatten-Kultur verändern kann....

von Alexander Görlach - 24. 03. 2015

Ein Haus für den einen Gott – in der Welthauptstadt des Atheismus denkt man nicht nur beim Flughafen und bei Olympia überdimensioniert....

von Alexander Görlach - 23. 03. 2015

Ein Vertrag zwischen Alt- und Neueinwohnern ist die Grundlage einer friedlichen Moderation der neuen Völkerwanderung. ...

von Alexander Görlach - 20. 03. 2015

Deutschland hat eine Verantwortung für Griechenland. Mit dem Zweiten Weltkrieg hat das jedoch nichts zu tun....

von Alexander Görlach - 19. 03. 2015

Wenn Staaten Märkte ausschalten, wird es regelmäßig gefährlich. Am Wohnungsmarkt sind die Verwerfungen besonders dramatisch, das lehren Erfahrunge...

von Alexander Görlach - 18. 03. 2015

Stefan Zweigs Werk „Die Welt von gestern“ reicht weit über das Desaster des 20. Jahrhunderts in unsere Gegenwart hinein. Von der Notwendigkeit, e...

von Alexander Görlach - 17. 03. 2015

Der Frieden in der Ukraine ist brüchig. Mit einem Relikt des Kalten Krieges will Kiew das Land stabilisieren: Eine Mauer soll uns alle vor Russland s...

von Alexander Görlach - 16. 03. 2015

In England wurden in den fünfziger Jahren tausende Homosexuelle wegen Unzucht verurteilt. Sie warten bis heute auf ihre Rehabilitation. Wie peinlich ...

von Alexander Görlach - 13. 03. 2015

Putin und Erdoğan träumen von alter Größe – wir müssen hoffen, dass ihre Egos einer Zusammenarbeit im Wege stehen....

von Alexander Görlach - 12. 03. 2015

Das Bischofshaus in Limburg kann besichtigt werden. Es zeigt, dass die Kirche auch heute noch ein zuverlässiger Kulturträger ist. Gott sei Dank!...

von Alexander Görlach - 11. 03. 2015

Für den Ernstfall ist die Bundeswehr nicht gerüstet. Statt Einsatzbereitschaft herrscht bei der Truppe „kreative Mangelverwaltung“. Deutschland ...

von Alexander Görlach - 10. 03. 2015

Bei uns in Deutschland scheint die Revolte wieder in Mode gekommen. Unsere französischen Nachbarn können über unseren Spießer-Aufstand höchstens ...

von Alexander Görlach - 9. 03. 2015

Die Ökonomie des Teilens wurde gefeiert: als nicht weniger als der Anfang vom Ende des Kapitalismus. Weit gefehlt....

von Alexander Görlach - 6. 03. 2015

Religion postuliert Regeln, die für das Leben aller Menschen angeblich gleich gültig sein sollen. Freiheitliche Gesellschaften geben aber nichts auf...

von Alexander Görlach - 5. 03. 2015

Mit Stolz singen sie noch heute: „Rule, Britannia!“. Nur führen die Briten schon lange nicht mehr. Das ist ein Problem, denn um den russischen B...

von Alexander Görlach - 4. 03. 2015

Der Wille zur Macht ist in Deutschland negativ konnotiert. Dabei haben wir eine Kanzlerin, deren Handeln uns eines Besseren belehren sollte....

von Alexander Görlach - 3. 03. 2015

Wenn man selbst Gott um Schuldenerlass bitten kann, dann sollten wir uns gegenüber Griechenland großzügiger zeigen. Denn es steht mehr auf dem Spie...

von Alexander Görlach - 2. 03. 2015

Wer einen Wirtschaftsminister wie wir Deutschen hat, braucht keine Wirtschaftsspionage aus China mehr....

von Alexander Görlach - 14. 01. 2015

Dem Islam fehlen weder Reformation noch Aufklärung. Es sind vielmehr zwei bislang nicht weiter beachtete Faktoren, die diese Religion zukunftsfähig ...

von Alexander Görlach - 8. 01. 2015

Wer Idole bekämpfen will und dabei selbst zum Idol wird, der hat nichts gekonnt. Über die wahren Ungläubigen....

von Alexander Görlach - 31. 12. 2014

Wir haben das Debattieren verlernt, weil die Wortführer nur noch versuchen, den anderen ihre Lebenswirklichkeit aufzudrängen. So manche Debatte trä...

von Alexander Görlach - 23. 12. 2014

Die Naturwissenschaften haben die Welt nahezu enträtselt. Am Glauben kommen wir trotzdem nicht vorbei....

von Alexander Görlach - 12. 12. 2014

... denkt man gar nicht, gelten doch Muslime als die besten Geiselnehmer der Welt. Aber es sind andere, die unsere Gesellschaft in neue Religionskonfl...

von Alexander Görlach - 4. 12. 2014

Der Streit um die Geschlechter ist die heftigste Debatte unserer Zeit. Aber wohin soll sie eigentlich führen?...

von Alexander Görlach - 30. 11. 2014

Recep Tayyip Erdoğan hat den türkischen Islam verändert. Das beeinflusst auch türkischstämmige Menschen, die hierzulande leben. Wir müssen uns f...

von Alexander Görlach - 27. 11. 2014

Die gerade beschlossene Quote für Aufsichtsräte ist für nichts anderes bestimmt als für das Schaufenster. ...

von Alexander Görlach - 7. 11. 2014

Religiöse Bräuche wie den Martinsumzug wollen manche unter dem Vorwand des Säkularen verbieten. Dabei führen sie Anderes, Arges im Schilde!...

von Alexander Görlach - 19. 10. 2014

Eine Ent-Dämonisierung tut unserem Umgang mit der NS-Zeit gut – denn es waren keine Boten aus der Hölle, die damals wüteten. Mit Hitler sind wir ...

von Alexander Görlach - 17. 10. 2014

Sollte die katholische Kirche es zur Pflicht des Christenmenschen machen, Homosexuelle, Geschiedene und uneheliche Kinder nicht zu diskriminieren, is...

von Alexander Görlach - 12. 10. 2014

Alexander Wallaschs Replik auf meine letzte Kolumne greift zu kurz. Natürlich haben Frauen ein Selbstbestimmungsrecht, doch die Zuerkennung von Würd...

von Alexander Görlach - 9. 10. 2014

Abtreibung ist ein Übel. Die aktuelle Diskussion markiert einmal mehr, wie sehr der Mensch bereit ist, sich selbst zur Ware zu deklassieren....

von Alexander Görlach - 10. 08. 2014

Wir begegnen der Christenverfolgung in der arabischen Welt mit Apathie. Diese selbstgerechte Bequemlichkeit des Westens ist seine größte Schwäche....

von Alexander Görlach - 16. 07. 2014

Bei allem Zoff geht die Freude am Debattieren verloren. Die Gesellschaft steht vor einem Kollaps....

von Alexander Görlach - 14. 07. 2014

Wir können stolz sein: Deutschland ist vielfältig und bildet diese Vielfalt in seiner Fußballnationalmannschaft ab. Der Gewinn für die Gesellschaf...

von Alexander Görlach - 10. 07. 2014

Befördern die Glaubensbekenntnisse von Ministern die Herrschaft der Religion? Nein, denn Gott verschwindet nicht aus der Politik, wenn er Teil der Ge...

von Alexander Görlach - 26. 05. 2014

Nun ziehen Abschotter und Ausgrenzer ins Europaparlament ein. Für unsere Lebensweise und Friedensordnung ist das fatal....

von Alexander Görlach - 23. 04. 2014

Das ist wohl eine der schwierigsten Fragen, die man jemandem stellen kann. ...

von Alexander Görlach - 9. 04. 2014

Die Aufgabe des Staates ist die Wohlfahrt seiner Bürger. Angesichts der Steuerpolitik kommen aber Zweifel auf, ob sich die Bundesregierung daran häl...

von Alexander Görlach - 3. 03. 2014

Ein Artikel des US-Magazins Politico sieht den Westen am Ende. Seine Geldgier habe seine Werte ausgehöhlt. Putin habe daher keinen Respekt mehr vor u...

von Alexander Görlach - 20. 02. 2014

Der Geist macht den Menschen einzigartig, nicht sein Sex. Homosexualität ist also keine Krankheit, sondern Teil der Vielfalt. Eine wütende Gegenrede...

von Alexander Görlach - 19. 02. 2014

Matthias Matussek nimmt sich den Philosophen Robert Spaemann zum Kronzeugen für sein homophobes Weltbild. Zeit für eine Abrechnung im Namen des Herr...

von Alexander Görlach - 23. 01. 2014

In der Politik ist es wie beim Backgammon: Das Spiel geht bis zum letzten Zug....

von Alexander Görlach - 13. 01. 2014

In der Schule soll nur noch über christliche Sexualmoral gesprochen werden. Über nichts anderes. Es könnte sonst die Jugend auf Abwege bringen. Kli...

von Alexander Görlach - 11. 01. 2014

Wer freiwillig einen Spitzenjob anstrebt, so wie Sigmar Gabriel das getan hat, der muss akzeptieren, dass er seiner Arbeit alles unterordnen muss. Auc...

von Alexander Görlach - 8. 01. 2014

Wie könnte jemand behaupten, dass ihn Macht nicht interessiert?...

von Alexander Görlach - 24. 12. 2013

Wir brauchen eine neue Form der Agitation – denn Gegenstand des Journalismus' ist die Welt und nicht der Journalismus selber....

von Alexander Görlach - 9. 11. 2013

Die größte Qualität einer Freundschaft ist die Nachsicht. Ein echter Freund ist kein Freizeitmittel, damit man nicht alleine ins Kino oder zu einer...

von Alexander Görlach - 30. 09. 2013

Vor vier Jahren startete The European. Das Marktumfeld hat sich seitdem verändert – aber dank Ihnen blicken wir optimistisch in die Zukunft....

von Alexander Görlach - 26. 09. 2013

Bereits vier Tage nach der Wahl gerät Merkels zentrale Forderung ins Wanken. Ohne die FDP droht die CDU nach links zu kippen....

von Alexander Görlach - 23. 09. 2013

Sie hat das beste Ergebnis seit der Wiedervereinigung eingefahren, sie wird ein drittes Mal regieren, wahrscheinlich mit einem neuen Partner. Gestern ...

von Alexander Görlach - 12. 09. 2013

Berlin als Start-up-Standort hat in den letzten 14 Monaten, in denen diese Kolumne erschien, viel Aktivität erlebt. Auch wenn nun der Winter Einzug h...

von Alexander Görlach - 29. 08. 2013

Wider den Bedenkenträgern. Philipp Röslers Vorstoß, ein neues Instrument zur Finanzierung von Start-ups zu schaffen, ist richtig. Denn die Industri...

von Alexander Görlach - 22. 08. 2013

Wenn Start-ups aus dem Netz in die Fußgängerzonen wechseln, ist das nicht nur Marketing. Auch die Städte können profitieren....

von Alexander Görlach - 10. 08. 2013

Die Apologeten des klassischen Journalismus irren mal wieder gewaltig. Der Kauf der Washington Post durch den Amazon-Gründer bedeutet nicht den Unter...

von Alexander Görlach - 30. 07. 2013

Springer spezialisiert sich auf das, was der Konzern am besten kann: das Digitale. Was für manche der Beginn vom Ende des Traditionsverlages ist, wir...

von Alexander Görlach - 24. 07. 2013

Nie waren wir Menschen so smart und nie hatten wir so wenig Muße, unser Spezialwissen an den Mann zu bringen. Es ist höchste Zeit, über Ideen zu de...

von Alexander Görlach - 23. 07. 2013

Nach einem Jahr kommen Start-ups oft in die Bredouille, weil sie nicht an Finanzierungsquellen kommen. Dabei gibt es diese durchaus, man muss nur den ...

von Alexander Görlach - 15. 07. 2013

Die Europäische Union bevorzugt Großunternehmen? Wer das glaubt, hat nur nicht genau genug hingeschaut. Auch für Start-ups gibt es jede Menge Hilfe...

von Alexander Görlach - 5. 07. 2013

Jetzt auch schwarz auf weiß bestätigt: Berlin ist das Mekka für Start-ups in Deutschland. Eine arrogante Haltung sollten die Berliner Unternehmer d...

von Alexander Görlach - 28. 06. 2013

Die Legislatur neigt sich dem Ende. Und obwohl noch viel zu tun ist, können wir zumindest feststellen, dass die Themen des digitalen Wandels in den l...

von Alexander Görlach - 23. 06. 2013

Egal wer ab September regiert: Der Standort Deutschland braucht Innovationen. Höchste Zeit für eine Initiative, um diese zusammenzutragen....

von Alexander Görlach - 21. 06. 2013

Bei Merkels Neuland-Äußerung ging es nicht um die Befindlichkeiten der deutschen Digital-Nomenklatura. Vielmehr hat die Kanzlerin verstanden, dass d...

von Alexander Görlach - 14. 06. 2013

Das schwule Netzwerk im Vatikan soll ausgehebelt werden – vom Papst persönlich. Gibt es wirklich so viele homosexuelle Priester?...

von Alexander Görlach - 13. 06. 2013

Daten sind der Rohstoff unserer Zeit. Kein Wunder, dass der Verdacht der US-Spionage der vorigen Woche einen schweren Schlag für die Start-up-Industr...

von Alexander Görlach - 7. 06. 2013

Die Reise von 100 Start-up-Unternehmern mit dem Wirtschaftsminister ins Silicon Valley war ein Erfolg. Schade, dass hierzulande nicht ausreichend dar...

von Alexander Görlach - 27. 05. 2013

Jürgen Klopp führt seinen Verein wie ein Start-up. Der große Corporate hingegen ist Bayern München. ...

von Alexander Görlach - 24. 05. 2013

Welche Songs sollte jeder Start-Up-Unternehmer kennen und bei sich tragen? ...

von Alexander Görlach - 16. 05. 2013

Im Deutschen sagt man zu einem Lehrling nach seinem Abschluss, er habe ausgelernt. Warum das Schwachsinn ist, lesen Sie hier....

von Alexander Görlach - 10. 05. 2013

Für Start-ups gibt es viele Definitionen. Eine Annäherung an den Begriff mit Hilfe eines Klassikers der deutschen Filmgeschichte....

von Alexander Görlach - 8. 05. 2013

Eine europäische Staatsbürgerschaft ist super. Nicht weil Deutschsein so scheiße wäre, sondern weil Europäersein so geil ist....

von Alexander Görlach - 3. 05. 2013

Moderne Mediendienste machen nicht nur die CD obsolet. Soundcloud, Watchever und Co. tun auch etwas für mehr Gleichheit unter Menschen....

von Alexander Görlach - 2. 05. 2013

Wenn man als Medienschaffender Medien kritisiert, kritisiert man das System, von und indem man lebt. Trotzdem....

von Alexander Görlach - 25. 04. 2013

Warum funktioniert es in den seltensten Fällen, wenn Start-ups für Dienstleistungen, die bis dato umsonst waren, auf einmal Geld verlangen? Hier kom...

von Alexander Görlach - 18. 04. 2013

Viel Feind’, viel Ehr’ – diese Wahrheit gilt auch im Standortkampf um die besten Köpfe der Start-up-Industrie. Das zeigt die neue Kontroverse, ...

von Alexander Görlach - 12. 04. 2013

Wer Berlin mit dem Silicon Valley vergleicht, sollte die Situation der IT-Kunst in der Hauptstadt nicht vergessen....

von Alexander Görlach - 5. 04. 2013

Die SPD hat mit viel Verve Stimmung gegen Start-up-Investoren gemacht. Auch ein Besuch ihres Spitzenkandidaten Peer Steinbrück bei Berliner Online-Un...

von Alexander Görlach - 29. 03. 2013

Am Karfreitag steht das Leiden im Mittelpunkt. Woran leiden Start-up-Unternehmer?...

von Alexander Görlach - 21. 03. 2013

Bei der Konferenz des CDU-Wirtschaftsrates nehmen Start-up-Themen erfreulich großen Raum ein. Einzelne Debatten – wie die zum Stand der Breitbandve...

von Alexander Görlach - 21. 03. 2013

Wenn die Wissenschaft in neue Räume vor stößt, wirft das Fragen auf. Fragen, die bis zur Existenz und darüber hinaus gehen....

von Alexander Görlach - 15. 03. 2013

Pfadabhängigkeit zu durchbrechen, ist nicht ganz einfach. Die Neuigkeiten aus dem Papst-Valley geben Hilfestellung....

von Alexander Görlach - 14. 03. 2013

Glückwunsch nach Lateinamerika. Wir werden in den nächsten Jahren viel über diesen Kontinent lernen. Das Papsttum wird sich nun definitiv veränder...

von Alexander Görlach - 12. 03. 2013

In Rom tagt das Konklave und dieses Mal hat auch ein Italiener die Chance, Papst zu werden. Die katholische Kirche – aber auch die anderen Weltrelig...

von Alexander Görlach - 8. 03. 2013

Die Kanzlerin und die Start-up-Industrie lernen sich langsam kennen. So positiv das Signal aber auch ist, der Besuch beim Branchentreffen zeigt, dass ...

von Alexander Görlach - 1. 03. 2013

Wie lange muss man pausieren, bevor man nach einer Insolvenz wieder offiziell ran und etwas gründen darf? In Deutschland streitet sich die Politik da...

von Alexander Görlach - 22. 02. 2013

Länder wie Irland werben um ihren Standort – auch in der Start-up-Industrie. Höchste Zeit, dass auch wir die Netze auswerfen....

von Alexander Görlach - 15. 02. 2013

Der Rücktritt des Papstes zeigt: Wenn die Internationalisierung zu schnell vorwärts geht, wird eine zentrale Führung schwierig....

von Alexander Görlach - 12. 02. 2013

Der Papst hat mit seinem Rücktritt den römischen Zentralismus beendet. Die Kirche bricht jetzt auf in eine demokratische Zeit....

von Alexander Görlach - 8. 02. 2013

Arbeitsmigration ist eine etwas sperrige Bezeichnung für das, was in der Start-up-Industrie schon längst Gang und Gäbe ist. Allerdings: Die Rahmenb...

von Alexander Görlach - 1. 02. 2013

Lange Zeit fühlte sich die Berliner Start-up-Welt an wie eine große Familie. Nun wird deutlich, dass der Wettbewerb größer wird und die Bandagen h...

von Alexander Görlach - 25. 01. 2013

Medienhäuser und Verlage überlegen sich neue Finanzierungsmöglichkeiten, um am Nachrichtenmarkt zu bestehen. Doch vielleicht braucht es für Nachri...

von Alexander Görlach - 22. 01. 2013

50 Jahre nach Unterzeichnung des Elysée-Vertrags müssen Frankreich und Deutschland sich an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. Die Krise hat das Verh...

von Alexander Görlach - 21. 01. 2013

Ohne Musik ist alles nichts. Dustin Hoffmans Film Quartett ist die beste Motivationshilfe, das längst vergessene Musikinstrument wieder auszupacken....

von Alexander Görlach - 18. 01. 2013

Das Web wird alles ändern. Das haben wir nun zur Genüge gehört. In 2006, in 2007, in 2008 und so weiter. Was bleibt und was wird kommen - unser 201...

von Alexander Görlach - 11. 01. 2013

Geheimhin werden Menschen für ihren starken Charakter gepriesen und dafür, sich durchzusetzen. Doch es ist viel wichtiger, seine eigenen Haltungen a...

von Alexander Görlach - 4. 01. 2013

Nicht nur in Start-ups sind die Schreibtische immer übervoll. Es ist also wichtig, sich der großen Linien seiner Arbeit immer wieder zu versichern: ...

von Alexander Görlach - 31. 12. 2012

Wenn die Zeit auf der Schneide steht, werden wir bedächtig. Es gibt keinen besseren Moment für gute Vorsätze als den Jahreswechsel....

von Alexander Görlach - 27. 12. 2012

Oft sind die Lösungen, die als die besten erscheinen, noch nicht die besten. Auf Dauer kann ein neues Unternehmen nicht bestehen, wenn es immer nur a...

von Alexander Görlach - 24. 12. 2012

Das ganze Jahr graust es mir vor dem unterirdischen Krippenspiel in der Dorfkirche. Statt sich den alljährlichen Ritualen hinzugeben, muss die Kirche...

von Alexander Görlach - 21. 12. 2012

Klassische Unternehmen sind häufig von hierarchischen Strukturen geprägt. Damit wird Verantwortung oben gesehen. Die Zukunft eines Unternehmens hän...

von Alexander Görlach - 19. 12. 2012

Das Ganze menschliche Denken ist in der Sprache der Ökonomie organisiert. Die hat uns aber über Jahrhunderte in die Irre geführt. Wir sollten nun d...

von Alexander Görlach - 14. 12. 2012

Ein gutes Management zeichnet jedes Start-up aus. Das Einmaleins des Gründers ist auch für Unternehmer der Old Economy spannend. Die Kolumne schaut ...

von Alexander Görlach - 7. 12. 2012

Bei politischen Diskussionen erhitzen sich schnell die Gemüter. Das ist Gift für die Start-up-Branche: Sie ist zu wichtig, um nicht mit kühlem Kopf...

von Alexander Görlach - 30. 11. 2012

Wie geht eigentlich Investieren? Dabei geht es zu wie im Kino oder im Theater: Es gibt Loge und Parkett. Um den Film genießen zu können, braucht man...

von Alexander Görlach - 23. 11. 2012

Immer mehr deutsche Tageszeitungen stehen vor der Insolvenz. Ihr Schicksal signalisiert jedoch noch lange nicht das Ende von Printprodukten....

von Alexander Görlach - 16. 11. 2012

David Graebers Buch zeigt: Schulden gehören zur Wirtschaft. Jetzt müssen Ökonomen und Banker ihre Lektion begreifen....

von Alexander Görlach - 9. 11. 2012

Gescheiterte Unternehmer werden in Deutschland beargwöhnt: Der hat es halt nicht geschafft. Dabei liegt im Scheitern ein großes Potenzial des Lernen...

von Alexander Görlach - 8. 11. 2012

Rot-Grün gegen Schwarz-Gelb – langweiliger kann kein Wahlkampf werden. Bei diesen Lagerkämpfen ist der Bürger der eigentliche Verlierer, denn sei...

von Alexander Görlach - 2. 11. 2012

Wirkliche Innovation ist nicht der zehnte Aufguss einer guten Idee. Was wirklich Sinn stiften soll, darf nicht im Hier und Jetzt verharren....

von Alexander Görlach - 31. 10. 2012

Der Anruf beim ZDF ist nicht das Problem. Was nicht geht und für die Zukunft verunmöglicht werden muss, ist die systematische Verquickung von Politi...

von Alexander Görlach - 26. 10. 2012

Bundespräsident Joachim Gauck feiert zwei Premieren an einem Tag: der erste Besuch einer Moschee und den ersten Kontakt mit der Start-up-Industrie. N...

von Alexander Görlach - 19. 10. 2012

Die Lektüre von Tomáš Sedláčeks Buch zeigt: Wirtschaft bestimmt eine Gesellschaft im Inneren. Zeit, wieder über sie zu sprechen....

von Alexander Görlach - 12. 10. 2012

Klaus Wowereit trifft zum ersten Mal Vertreter der Start-up-Industrie. Es sollen weitere Begegnungen folgen....

von Alexander Görlach - 5. 10. 2012

Die strategische Bedeutung der Internet-Industrie wird in Deutschland weiterhin unterschätzt. Das Phänomen erinnert an einen großen Fehler aus Zeit...

von Alexander Görlach - 28. 09. 2012

Egal, ob man in den Medien, im Schuhversand oder in einem Restaurant arbeitet: Start-ups und klassische Wirtschaft begegnen sich überall. Zeit, wirkl...

von Alexander Görlach - 26. 09. 2012

Die sogenannte Kirchensteuer ist eine Unverschämtheit. In ihrer deutschen Form muss sie abgeschafft werden. An ihre Stelle müssen flexible Mitglieds...

von Alexander Görlach - 21. 09. 2012

Facebook und Groupon tun sich alles andere als leicht an der Börse. Der Moment der Skeptiker: Für sie sind Start-ups überbewertet, ein Blasenplatze...

von Alexander Görlach - 19. 09. 2012

Die SPD setzt ganz auf 1998: Rot-Grün. Am Ende wird es doch wieder nur für eine Große Koalition reichen. Die Akteure der Troika versuchen bereits, ...

von Alexander Görlach - 13. 09. 2012

Der Regierende Bürgermeister von Berlin lädt die Start-up-Industrie zu sich ins Rote Rathaus ein. Klaus Wowereit möchte erfahren, wie er und seine ...

von Alexander Görlach - 7. 09. 2012

Die Initiative aus der Start-up-Industrie für die Steuerstundung auf Veräußerungsgewinne zeigt Wirkung. Die Koalition möchte die Bundesratsinitiat...

von Alexander Görlach - 31. 08. 2012

Zum Sommermärchen von 2006 wurde die Initiative ins Leben gerufen: Deutschland – Land der Ideen. Sechs Jahre später kommt die Kampagne wieder, die...

von Alexander Görlach - 29. 08. 2012

Lange hat sich Italien nur mit sich selbst beschäftigt – heute kann sich das Land so etwas nicht mehr leisten. Ein Gastbeitrag für unseren Koopera...

von Alexander Görlach - 24. 08. 2012

Tausende Touristen wollen den Aufbruch-Spirit der 90er-Jahre erleben. Den werden sie aber nicht am Alexanderplatz oder dem Hackeschen Markt finden, so...

von Alexander Görlach - 17. 08. 2012

Diese Woche sind Meilensteine für die Start-up-Industrie: Ihre Themen sind auf der politischen Agenda, Gründer formieren sich in Initiativen und neu...

von Alexander Görlach - 14. 08. 2012

Die Start-up-Industrie wächst zu einem wertvollen Ökosystem heran. Jetzt soll eine bisherige Regelung zur Steuerstundung gekippt werden. Auch rückw...

von Alexander Görlach - 10. 08. 2012

Die Start-up-Industrie braucht einen eigenen Verband. So kann sie ihre Interessen gegenüber der Politik und der Gesellschaft genauso stark artikulier...

von Alexander Görlach - 3. 08. 2012

Im Internet vernetzen sich unterschiedlichste Menschen – ihr Nebeneinander bedeutet das Ende des absoluten Wahrheitsbegriffes....

von Alexander Görlach - 1. 08. 2012

Der deutsche Schriftsteller Martin Mosebach hat öffentlichkeitswirksam gefordert, Gotteslästerung wieder zu tabuisieren und staatlicherseits härter...

von Alexander Görlach - 27. 07. 2012

Junge Start-ups ähneln dem klassischen Mittelstand. Innovativ, effizient, anpassungsfähig und vor allem: aufgebaut und getrieben von starken Persön...

von Alexander Görlach - 25. 07. 2012

Da es keine medizinische Notwendigkeit für die Beschneidung gibt, stehen sich zwei fundamentale Rechte gegenüber. Eine Lösung muss aus der jüdisch...

von Alexander Görlach - 20. 07. 2012

Deutschlands Start-Up-Szene profitiert vom chinesischen Dissidenten Ai Weiwei: Der digitale Wandel ist essenzieller Bestandteil seiner Kunst....

von Alexander Görlach - 13. 07. 2012

Der Islam und die Start-up-Industrie passen bestens zusammen: Die islamische Ethik erlaubt und wünscht explizit das Investieren in Ventures, deren Re...

von Alexander Görlach - 11. 07. 2012

Der Geist hängt am Tropf der Industrie – es wird nicht mehr lange dauern und das System der Zahl wird über das System des Buchstaben triumphieren....

von Alexander Görlach - 6. 07. 2012

In Zeiten der Vernetzung findet Innovation überall statt: Während die Next Eleven vormachen, welches Potenzial in der Digitalisierung steckt, muss D...

von Alexander Görlach - 28. 06. 2012

Der Euro ist nicht am Ende. Nach der gelungenen Finanzunion wird er nicht weniger sein als die neue globale Leitwährung....

von Alexander Görlach - 28. 06. 2012

Berlin gilt internationalen Investoren als Mekka: Vor allem die Start-up-Industrie fasziniert an der Spree-Metropole. In Deutschland spricht sich lang...

von Alexander Görlach - 27. 06. 2012

Die Diskussion um eine Frauenquote in den Medien nimmt groteske Züge an: Frauen machen kürzere Konferenzen und führen irgendwie anders als Männer....

von Alexander Görlach - 1. 06. 2012

Cem Özdemir braucht Aufmerksamkeit und Wählerstimmen, Kenan Kolat Besucher in den vom türkischen Staat gelenkten Moscheen. Da kommt ihnen der Bunde...

von Alexander Görlach - 30. 05. 2012

Am 29.6. sammeln Katholiken auf der ganzen Welt für den Papst und den Vatikan. Dieses Jahr müssen sie der korrupten Kurie den Geldhahn abdrehen. Und...

von Alexander Görlach - 16. 05. 2012

Norbert Röttgen hatte den Ministerposten als Rückversicherung eingeplant. Die Rechnung hat er ohne die Union gemacht. Horst Seehofer ist jetzt der M...

von Alexander Görlach - 16. 05. 2012

Die Experimentierfreude ist vorbei, Schwarz-Grün ist passé. Lieber wieder die Farbenarithmetik aus Bonner Zeiten. Das uninspirierte Denken der Polit...

von Alexander Görlach - 10. 05. 2012

Die rührende Landesmutter soll auch eine andere Seite haben. Über Nachrichtenmedien wurde verbreitet, sie habe Blogger gekauft und versucht die Pres...

von Alexander Görlach - 14. 04. 2012

Das Alte Testament ist streckenweise von Geschichtsglättung durchzogen. Jetzt, wo wir endgültig wissen, dass die Bibel unrecht hat, kommt uns die Ko...

von Alexander Görlach - 5. 04. 2012

Will Günter Grass wirklich in die Walhalla der deutschen Gelehrten eingehen, indem er in einem Atemzug mit dem Kopftuch-Autor Thilo Sarrazin genannt ...

von Alexander Görlach - 28. 03. 2012

Was in der Politik von rechts nach links diskutiert wird, kann analog auf die Kirche angewandt werden. In 500 Jahren seit der Glaubensspaltung hat sie...

von Alexander Görlach - 14. 03. 2012

Die Franzosen können gerne die Führerschaft in Europa übernehmen. Wir Deutsche wollen sie nicht. Wir möchten nicht zurück zu Großmannstagen. Abe...

von Alexander Görlach - 7. 03. 2012

Wer für eine Frauenquote plädiert, weil Frauen eben anders als Männer arbeiteten und führten, ist nicht weit entfernt von Sätzen wie „Ostdeutsc...

von Alexander Görlach - 2. 03. 2012

Wir müssen Walter Scheel den Ehrensold aberkennen. 30 Jahre lang so viel Geld abzukassieren, ist unmoralisch. Oder worum geht es bei dem Streit um de...

von Alexander Görlach - 29. 02. 2012

Wir in Europa fühlen ein warmes, revolutionäres Lüftchen um den Kreml wehen: einen Russischen Frühling. Beim Blick auf Russland wird aber deutlich...

von Alexander Görlach - 20. 02. 2012

Joachim Gauck ist der falsche Kandidat. Nicht weil er Joachim Gauck ist. Sondern weil die Art, wie diese Kandidatur zustande kam, allem Hohn spricht, ...

von Alexander Görlach - 17. 02. 2012

Der Bundespräsident ist zurückgetreten. Die Nation ist nun kopflos. Der rechte Augenblick, um das quasi-monarchische Amt abzuschaffen....

von Alexander Görlach - 10. 01. 2012

Wenn sie den Namen eines weitgehend unbekannten Knochens in ihrem Skelett tausendmal hersagen müssen, weil sie den Fehler gemacht haben, sich ihn zu ...

von Alexander Görlach - 5. 01. 2012

Natürlich dürfen auch Politiker umsonst bei Freunden übernachten. Natürlich haben sie das Recht auf eine Lebensgeschichte mit Brüchen und Unebenh...

von Alexander Görlach - 28. 12. 2011

Er ist als Geburtstag nix Halbes und nix Ganzes: Mit 35 ist man in der Schwebe. Noch nicht auf dem Gipfel, aber auch kein Youngster mehr. Gedanken zwi...

von Alexander Görlach - 22. 12. 2011

Der Bundespräsident feiert Weihnachten. Wie wir alle. Die Zäsur zwischen den Jahren nimmt den Druck aus dem völlig überhitzten Großstadtkessel ge...

von Alexander Görlach - 7. 12. 2011

Vierzehn Mal in einem Jahr hat ein 18-Jähriger in dem für ihn eingeräumten Raum gebetet. Dafür wurde ein ganzes Justizsystem bemüht? Ja genau, de...

von Alexander Görlach - 30. 11. 2011

Niemand auf Erden ist KT gewachsen. Deshalb muss er den Allerhöchsten als Zeugen anrufen. Klar, dass bei diesen Maßstäben die Jungs an der Uni Bayr...

von Alexander Görlach - 17. 11. 2011

Die Italiener haben einen Despoten gestürzt. Das Ausmaß der Zerstörung seiner Herrschaft tritt nun zutage. Italien muss die Kraft finden, sich von ...

von Alexander Görlach - 2. 11. 2011

Die FDP gilt gemeinhin als die überflüssigste Partei Deutschlands. Dank der Verschuldungskrise des Staates könnten die Liberalen allerdings fröhli...

von Alexander Görlach - 24. 10. 2011

Nicht nur die Bundeskanzlerin befindet, Europa bräuchte eine neue Story, eine Erzählung, eine Geschichte, ein Narrativ. Das "Nie wieder Krieg" war z...

von Alexander Görlach - 19. 10. 2011

Eine Jugendbewegung ist immer erst mal gut. Aber wenn Angehörige aller Alterskohorten in einem der reichsten Länder der Welt auf ihr Kanzleramt zuma...

von Alexander Görlach - 12. 10. 2011

Wenn wir alle nicht aufpassen, kapert der islamistische Terror die friedliche arabische Revolution. Die Gewalt gegen die christliche Minderheit, die ...

von Alexander Görlach - 7. 10. 2011

Die Grünen sagen, sie stünden für die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie. Den Beweis für diese steile These sind sie bislang schuldig geblieb...

von Alexander Görlach - 5. 10. 2011

Junge Unternehmen sind nah dran am Markt, können schnell reagieren und sich anpassen. Auch The European hat das in den zwei Jahren auf dem Medienmark...

von Alexander Görlach - 28. 09. 2011

Benedikt XVI. hat sich klar gegen eine weltliche Macht seiner Kirche ausgesprochen. Allein durch den Glauben wird der Christ gerecht und steht die Ki...

von Alexander Görlach - 21. 09. 2011

Kann der Papst uns von der Piraten-Plage befreien? Warum sollte er? Die beiden Topthemen der Woche. ...

von Alexander Görlach - 7. 09. 2011

Der 11. September ist das einschneidende Ereignis unserer Zeit. Er hat Leben verändert, Politik, Gesellschaften, Wertesysteme. Zehn Jahre danach wird...

von Alexander Görlach - 31. 08. 2011

An die Stelle von Substanz sind die Geschichten der Spin-Doktoren getreten. Das politische Berlin kehrt aus der Sommerpause zurück. Keiner kann mit k...

von Alexander Görlach - 24. 08. 2011

Die Linke freut sich über die Selbstzerfleischung der Rechten, die Rechte kritisiert Schirrmacher. Alles wie gehabt. Derweil sollten wir lieber an de...

von Alexander Görlach - 17. 08. 2011

Hatten die Linken nicht doch recht? Frank Schirrmacher fragt sich das, ebenso Charles Moore. Ich frage mich das auch. Der freie Markt ist vergiftet, u...

von Alexander Görlach - 11. 08. 2011

Gibt es eine objektive, unumstößliche Wahrheit? Oder brechen sich Wahrheitsansprüche im Diskurs an den Behauptungen der anderen. Meinung oder Wahrh...

von Alexander Görlach - 4. 08. 2011

Die Diskussion über militärischen Schutz unserer Handelswege ist in vollem Gange. Positiv flankiert von Verteidigungsminister Thomas de Maizière un...

von Alexander Görlach - 27. 07. 2011

Wolfram Weimer sollte den Focus neu erfinden. Schnee von gestern. Focus-Gründer Markwort und Urgestein Baur werden das Magazin so weiter führen, wie...

von Alexander Görlach - 20. 07. 2011

Der Finanzkapitalismus hat keine Legitimität mehr. Auch die Spirale, mit der Staaten sich über Anleihen in immer größere Schulden geliehen haben, ...

von Alexander Görlach - 13. 07. 2011

Europa wird das Disneyland für Asiaten werden. Das pazifische Jahrhundert marginalisiert die Alte Welt. Weltkarten mit Europa in der Mitte werden das...

von Alexander Görlach - 6. 07. 2011

Die Griechen haben ihre Zukunft verspielt. Die Party ist aus. Das Land erlebt sein ’45. Echte europäische Solidarität ist nun gefragt: Das Land mu...

von Alexander Görlach - 29. 06. 2011

Alle sprechen von der Revolution, als sei sie hundert Jahre her. Dabei ist sie unvollendet. Wann finden die Wahlen statt? Das Datum steht noch nicht f...

von Alexander Görlach - 23. 06. 2011

Der Machtverlust der Parlamente ist schleichend - und in der Summe gravierend. Der US-Präsident führt einen Krieg in Libyen ohne Legitimation, der B...

von Alexander Görlach - 15. 06. 2011

Mein Freund Matthias Matussek schreibt ein Buch über seine Freude, katholisch zu sein. Katholisch sein, das sei ein Lebensgefühl, meint er. Damit wi...

von Alexander Görlach - 8. 06. 2011

In der EU hat man gern auf die rückständigen Anatolier herabgeschaut. Doch das Land, das am kommenden Sonntag seine neue Regierung wählt, prosperie...

von Alexander Görlach - 2. 06. 2011

Väter sind mehr als nur die traditionellen Ernährer der Familie. In ihnen schlägt der unbändige Drang, innerlich frei zu sein und zu bleiben. Dies...

von Alexander Görlach - 1. 06. 2011

Ob Atomausstieg, Libyen-Einsatz oder Bundeswehrreform: Die Union folgt Frau Merkel und die folgt den Umfragen. Heraus kommt eine mäandernde CDU, die ...

von Alexander Görlach - 25. 05. 2011

Es ist falsch, die Proteste in Ägypten, Spanien, Griechenland in einen Topf zu werfen. Die einfachen Erklärungsmuster in den Nachrichten-Medien zeig...

von Alexander Görlach - 18. 05. 2011

Bei einem Fahrradunfall bricht sich unser Chefredakteur beide Ellenbogen. Er wird jetzt von der Caritas gepflegt. Gedanken eines Invaliden auf Zeit....

von Alexander Görlach - 4. 05. 2011

Der Rachedurst ist gestillt, Vergeltung genommen. Ein Land suhlt sich in niederen Gefühlen. Dabei spricht doch Gott in der Heiligen Schrift: „Die R...

von Alexander Görlach - 2. 05. 2011

Wir edlen westlich Kultivierten schauen gerne auf die archaischen Muslime herab. Gerade deshalb hätte ein Prozess gegen Osama bin Laden Zeugnis von d...

von Alexander Görlach - 27. 04. 2011

Innere Sicherheit wird das Wahlkampfthema in Berlin. Die Hauptstädter wollen sich die Freude an ihrer Stadt nicht von gewaltbereiten Schlägern in An...

von Alexander Görlach - 20. 04. 2011

Wie jedes Jahr stellen uns die Medien in der Karwoche dieselben Fragen: War das alles so, wie es in der Bibel steht, der Ablauf, die handelnden Person...

von Alexander Görlach - 13. 04. 2011

Anthony Hopkins wird von einem Dämon befallen – zumindest im Film. Der Glaube an den Teufel ist aus der Mode gekommen. Ohne den Glauben an den Teuf...

von Alexander Görlach - 6. 04. 2011

Philipp Rösler ist der neue erste Mann bei den Liberalen und der stärkste FDPler im Kabinett Merkel. Er hat das Zeug zum Polit-Star, wenn er die Gut...

von Alexander Görlach - 30. 03. 2011

Die Islamkonferenz hebt das Verhältnis von deutschem Staat und Religionsgemeinschaften aufs Tapet. Eine säkulare Demokratie braucht wehrhafte Instit...

von Alexander Görlach - 28. 03. 2011

Der Wahlsieg verpflichtet: Nun rücken selbst die Grünen von ihrem eigenen Atomkompromiss ab, überdenken ihre Haltung zur Kernenergie – genau wie ...

von Alexander Görlach - 23. 03. 2011

Auf der einen Seite ein irrlichternder französischer Präsident, auf der anderen Seite Brasilien und Indien. Jetzt sind wir armen Deutschen angeblich...

von Alexander Görlach - 15. 03. 2011

Nichts hat sich geändert an der Sicherheit deutscher AKWs. Die Regierung macht mit dem Moratorium dennoch alles richtig. Die Herren Gabriel und Tritt...

von Alexander Görlach - 9. 03. 2011

Guido Westerwelle ist der Held der deutschen Politik, der Star im Kabinett Merkel. Das haben Sie bei mir schon mal anders gelesen? Stimmt. Ich muss mi...

von Alexander Görlach - 2. 03. 2011

Der überfällige Rücktritt Guttenbergs hat das Land vom Abdriften in eine Bananenrepublik bewahrt. Er hat die Union vor einer Randale der Akademiker...

von Alexander Görlach - 23. 02. 2011

Ein Vergleich ist angebracht: zwischen dem Fehlverhalten von Frau Käßmann und Herrn zu Guttenberg. Die reuige Kirchenfrau tritt sofort von ihren Äm...

von Alexander Görlach - 16. 02. 2011

Seit Nordafrika an den Islam verloren gegangen war, hatten sich die Menschen auf beiden Seiten des Mittelmeeres nicht mehr viel zu sagen. Die Revoluti...

von Alexander Görlach - 9. 02. 2011

Die katholische Kirche in Deutschland entwickelt einen Hobby-Wahhabismus. Ähnlich dem beklagenswert lähmenden Zustand der Erstarrung in der islamisc...

von Alexander Görlach - 2. 02. 2011

Die Ägypter schütteln das Joch der Despotie ab. Es ist für sie zu hoffen, dass sie nicht sogleich ein neues aufnehmen: das des Islamismus. Die Musl...

von Alexander Görlach - 26. 01. 2011

Abgehoben, beratungsresistent, kritikunfähig. Das, was man im Moment im politischen Berlin über Verteidigungsminister zu Guttenberg hört, trifft au...

von Alexander Görlach - 19. 01. 2011

Organspende muss zur Pflichtabgabe werden. Denn: Im Ernstfall wollen wir alle mit einem Ersatzorgan ausgestattet werden. Genauso wie wir alle gesunde ...

von Alexander Görlach - 5. 01. 2011

Das Leben in Jahren zu zählen macht traurig. Die überraschende Nachricht eines viel zu frühen Todes lenkt den Blick auf die eigene Endlichkeit. Wi...

von Alexander Görlach - 29. 12. 2010

Viele Vorzimmer sind komplett übel organisiert: Es wird nicht zurückgerufen, Anfragen werden nicht bearbeitet. Wenn sich die Sekretärin zu wichtig ...

von Alexander Görlach - 22. 12. 2010

Der Spiegel vergleicht in einer Titelgeschichte Rom und Mekka. Welches Schicksal teilen diese beiden großen religiösen Kultstätten? Es ist nicht ei...

von Alexander Görlach - 15. 12. 2010

Die Sehnsucht ist groß, um nicht zu sagen: die Versuchung. Aber: Ein Zurück zur D-Mark gibt es nicht. Der politischen Einigung Europas, deren Zeiche...

von Alexander Görlach - 10. 12. 2010

Der Voltaire an der Spitze der FDP, Christian Lindner, hofft, mit Kirchen-Bashing Wählerstimmen zu gewinnen. Nur: Kein Kirchenmann hat behauptet, das...

von Alexander Görlach - 8. 12. 2010

Die Hauptstadt versinkt im Schneechaos. Nur den Regierenden Bürgermeister kümmert das nicht. Kein Räumfahrzeug stört das Winteridyll. Vergleiche m...

von Alexander Görlach - 1. 12. 2010

Wikileaks hat wieder zugeschlagen: Ein obskurer, intransparenter Haufen unter einem weißhaarigen Sonderbaren entkleidet die Supermacht USA. Ihr Botsc...

von Alexander Görlach - 24. 11. 2010

Ihr liebt das Leben, wir den Tod. Das Credo islamistischer Gotteskrieger braucht uns nicht schrecken. Die bärtigen Steinzeitfundis sind der Sargnagel...

von Alexander Görlach - 17. 11. 2010

Die Zusagen der EU-Finanzminister an Irland sind ein Signal zur richtigen Zeit. Europa muss nach der Krise zusammenrücken und eine gemeinsame Wirtsch...

von Alexander Görlach - 10. 11. 2010

Der gesellschaftliche Wandel überholt die Sozialsysteme. Der bisherige Generationenvertrag ist nicht mehr finanzierbar. Bei den Reformen ist Kreativi...

von Alexander Görlach - 3. 11. 2010

Ist unser Wille frei oder ist er es nicht? Die alte philosophische Frage reißen sich einige Neurologen unter den Nagel. Wir seien nicht frei, wir bil...

von Alexander Görlach - 27. 10. 2010

Ein Jahr regiert Schwarz-Gelb – Pardon: Christlich-Liberal. Die Koalition ist ein Scherbenhaufen. Wegen Westerwelle und Seehofer. Beide stehen desha...

von Alexander Görlach - 20. 10. 2010

Als Novalis seine Rede mit diesem Titel schrieb, stand die Alte Welt vor einem Epochenbruch. Der Rückgriff auf das frühmittelalterliche Christentum ...

von Alexander Görlach - 13. 10. 2010

Was passiert eigentlich, wenn Stuttgart 21 verhindert und die Landesregierung in Baden-Württemberg abgewählt ist? Basisdemokratie taugt dazu, kurzfr...

von Alexander Görlach - 6. 10. 2010

Der Islam gehört nicht zur Geschichte Europas, die Muslime aber sehr wohl zur Gegenwart Deutschlands. Es ist grotesk, nach Jahrhunderten der Ablehnun...

von Alexander Görlach - 29. 09. 2010

The European wird am 30. September ein Jahr alt. Zeit, auf die Debatten der vergangenen zwölf Monate zurückzuschauen. Und Danke zu sagen: nicht zule...

von Alexander Görlach - 22. 09. 2010

Es geht um Werte, die sich aus sich selbst tragen, die in diesem Sinne wertkonservativ sind. Werte, die das Ethos unserer Gesellschaft für die kommen...

von Alexander Görlach - 15. 09. 2010

Es geht um das freie Netz. Apple umzäunt und belagert es. Apple will es austrocknen und seine Nutzer mit schönen Produkten in die App-Knechtschaft f...

von Alexander Görlach - 8. 09. 2010

Die Sarrazin-Debatte findet weitgehend ohne Muslime statt. Ein Kommentator meint, sie hätten lieber Ramadan gefeiert. Wahrscheinlicher ist, dass sie ...

von Alexander Görlach - 1. 09. 2010

Die Debatte um die Abschaffung Deutschlands ist um eine Facette reicher: So wie die Juden ein bestimmtes Gen teilen, so teilen es auch die Muslime. Me...

von Alexander Görlach - 25. 08. 2010

Allein zur Ehre Gottes – Soli Deo Gloria –, mit diesem Bekenntnis ist das Original des deutschen Einheitsvertrags, dessen 20. Jahrestag am 3. Okt...

von Alexander Görlach - 18. 08. 2010

Warum neiden so viele Berliner Journalisten Steffen Seibert den neuen Job als Regierungssprecher? Wer die Antwort auf diese Frage möchte, der muss si...

von Alexander Görlach - 11. 08. 2010

Die Atomkraft gehört zum Markenkern der Union. Sagen einige Konservative aus der CDU und schmähen ihren Umweltminister, der anders denkt. Es ist ein...

von Alexander Görlach - 4. 08. 2010

Wir sind eine Menschheitsfamilie. Nach dem Bezug auf die Sippe und dem Verweis auf die gemeinsame Religion leben wir nun in einem dritten Zeitalter. D...

von Alexander Görlach - 28. 07. 2010

Netzneutralität bedeutet nicht Breitband für alle. Sie ist nicht die Waffe gegen Zensur. Es geht vor allem um technische Fragen. Die müssen die Par...

von Alexander Görlach - 21. 07. 2010

Moderation als Mittel der Parteiführung geht in der CDU nicht mehr: Wehrpflicht, Atomenergie, Bildungssystem, Türkeibeitritt – vier Themen, zu den...

von Alexander Görlach - 14. 07. 2010

Was wird nur aus unserer freiheitlichen Demokratie, wenn die Armee nicht mehr fest in der Bevölkerung verankert ist? Sie wird attraktiver: Als Arbeit...

von Alexander Görlach - 11. 07. 2010

Der abendländische Mensch hielt sein eigenes Entstehen für etwas Besonderes. Die Mechanismen der Menschwerdung rangen ihm Bewunderung ab. Das ist vo...

von Alexander Görlach - 7. 07. 2010

Im deutschen Schulsystem ist einiges im Argen: 40 Prozent eines Hauptschuljahrgangs machen keinen Abschluss. Die Fähigkeiten der Schüler unterscheid...

von Alexander Görlach - 30. 06. 2010

Der Wahlkampf von Christian Wulff und Joachim Gauck war kein Wahlkampf um Inhalte, denn beide Männer gehören demselben politischen Lager an. Der Wah...

von Alexander Görlach - 23. 06. 2010

Christian Wulff ist der bessere Kandidat: Seine Themen werden Demografie, Generationengerechtigkeit und Integration sein. Da hat er Erfolge vorzuweise...

von Alexander Görlach - 16. 06. 2010

Politik lebt von einer Machtvermutung, die sie schon lange nicht mehr einlösen kann. In der neuen Welt zählen Kompetenz und Handlungsspielraum. Unse...

von Alexander Görlach - 9. 06. 2010

Das Sparpaket kommt. Der Wegfall des Elterngelds für Hartz-IV-Empfänger soll Protest auf die Straße bringen. Die alten Klassenkämpfer in Gewerksch...

von Alexander Görlach - 7. 06. 2010

Wer solche Koalitionspartner hat, braucht keine Feinde mehr. Die Demontage von Christian Wulff durch die FDP ist beispiellos. Sie zeigt, wie machtlos ...

von Alexander Görlach - 2. 06. 2010

Der Countdown läuft, in 28 Tagen haben wir einen neuen Bundespräsidenten oder eine neue Bundespräsidentin. Wolfgang Schäuble ist prädestiniert f...

von Alexander Görlach - 31. 05. 2010

Der Rücktritt Horst Köhlers kommt zum ungünstigsten Zeitpunkt für die politische Elite in Berlin. Am Höhepunkt der Parteienverdrossenheit tritt d...

von Alexander Görlach - 26. 05. 2010

Staatsoberhaupt wird Roland Koch sicher nicht, alles andere kann er jetzt werden. Wann geht zum Beispiel noch einmal Herr Trichet in Pension? Durch se...

von Alexander Görlach - 19. 05. 2010

Die Europäische Union stand vor dem Aus. Die Staatslenker haben ihre nationalen Interessen hinten angestellt und nicht nur den Euro, sondern die Frie...

von Alexander Görlach - 12. 05. 2010

Der Kampf um den Euro hat die Form eines Krieges angenommen. Nicht die eines normalen Krieges, sondern eines asymmetrischen. Zwischen dem Vorgehen der...

von Alexander Görlach - 5. 05. 2010

2012 ist das Schicksalsjahr. Das Kyoto-Protokoll läuft aus und die Chancen stehen nicht schlecht, dass die Regierenden der Welt keine bindenden Worte...

von Alexander Görlach - 28. 04. 2010

Die Kruzifixe in Deutschland sollen dort bleiben, wo sie sind. Der Vorstoß von CDU-Politikerin Aygül Özkan bleibt in ihrer Partei unerhört. Dennoc...

von Alexander Görlach - 24. 04. 2010

Liebe Freunde von The European, wir haben die Kolumne zu den Entwicklungen zum Magazin Cicero und den Videokommentar vorläufig vom Netz genommen, d...

von Alexander Görlach - 13. 04. 2010

Viele europäische Staaten verbieten die Burka, hier in Deutschland wird es wohl nicht so weit kommen. Jetzt ist es an der deutschen Zivilgesellschaft...

von Alexander Görlach - 6. 04. 2010

Katholiken haben es dieser Tage nicht leicht. Bei aller zum großen Teil berechtigten Kritik an der katholischen Kirche darf die Berichterstattung nic...

von Alexander Görlach - 31. 03. 2010

Die Kanzlerin holt sich in der Türkei vermeintlich eine blutige Nase mit ihrem Konzept der privilegierten Partnerschaft. Ihr Vorschlag ist getürkt: ...

von Alexander Görlach - 24. 03. 2010

Kommt Schwarz-Grün? Nein! Was dann? Christlich-ökologisch. Die beiden Partner, so unterschiedlich sie sind, sorgen für eine Wiederkehr der Werte un...

von Alexander Görlach - 17. 03. 2010

Eine Lehre, die wir aus dem Missbrauchsskandal ziehen müssen, ist: Der Weg auf Seiten mit kinderpornografischem Inhalt muss versperrt werden. Was in ...

von Alexander Görlach - 9. 03. 2010

Der FDP-Chef ist nicht mehr zu halten: Er führt seine Partei nach rechts, er trennt Amt und privat nicht sauber. Die Parteibasis kommt mit dem Möven...

von Alexander Görlach - 3. 03. 2010

Während die alten Atommächte ihre Arsenale räumen wollen, träumen böse Staaten und dämonische Schurken vom ultimativen atomaren Schlag gegen ihr...

von Alexander Görlach - 24. 02. 2010

Flügellos geht die CDU in die Zukunft. Die fehlende Auswertung der mageren Ergebnisse zweier Bundestagswahlen wird sie vor Schwierigkeiten stellen. D...

von Alexander Görlach - 17. 02. 2010

Ich habe ein Recht auf die Dienstleistungen meiner Kirche. Grob gesagt: den Empfang der Sakramente und ein geregeltes Gemeindeleben. Das ist vorbei, i...

von Alexander Görlach - 10. 02. 2010

In Berlin sind die Gehsteige zugeeist - seit Wochen. Niemand schickt sich an, daran was zu ändern: weder die Stadt noch die Haus- und Ladenbesitzer. ...

von Alexander Görlach - 5. 02. 2010

Schwarz-Gelb ist am Ende. Jetzt schon. Wenn man mit Kollegen in Berlin spricht, dann drucksen wir noch so ein bisschen herum, weil wir es selbst noch ...

von Alexander Görlach - 3. 02. 2010

Die Eidgenossenschaft ist am Ende. Egal, ob wir den Datenträger mit den Details deutscher Steuerflüchtlinge nun kaufen oder nicht. Dabei würden uns...

von Alexander Görlach - 27. 01. 2010

Die Wirkkraft des Internets stellt den Menschen vor grandiose neue Herausforderungen. Klassische Fragen der Philosophie müssen neu gestellt und neu b...

von Alexander Görlach - 20. 01. 2010

Die israelische Regierung kommt zu einer Kabinettssitzung nach Berlin. Im Zentrum des ehemaligen Dritten Reiches sagen Frau Merkel und Herr Netanjahu:...

von Alexander Görlach - 13. 01. 2010

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischöfin Margot Käßmann, fordert von der Politik ein Ende des Krieges in Afghanistan ...

von Alexander Görlach - 5. 01. 2010

Islamistischer Terror wächst und gedeiht prächtig, nun offensichtlich auch im Jemen. Wie kann in dieser Atmosphäre dennoch ein gedeihliches Miteina...

von Alexander Görlach - 27. 11. 2009

Der Rückritt von Arbeitsminister Jung vom Posten des Ex-Verteidigungsministers wirft die Frage auf: Was wusste die Kanzlerin? ...

von Alexander Görlach - 30. 09. 2009

The European knüpft an die kontinentale Tradition des Diskutierens an. Maßgeblich für die Haltung des Magazins ist der Dreiklang abendländisch, op...

von Alexander Görlach - 28. 09. 2009

Der "Alte aus Rhöndorf" würde sich im Grabe umdrehen: Anderthalb Stunden CDU-Grundsatzreden beim Fernsehduell und die Worte "Werte" und "christlich"...

MEISTGELESEN

Greta Thunberg ist eine grüne Koboldexpertin
von Jörg Hubert Meuthen

Tag für Tag verkünden uns Marionetta & Co. mit ernster Miene, dass das Ende der Welt bevorsteht, wenn nicht endlich, endlich, endlich die Forderungen einer schwedischen Schulschwänzerin und einer grünen Koboldexpertin eins zu eins in die Tat umgesetzt werden - sprich: Wenn unser aller Leben nich

weiterlesen >
Vergessene Fakten. Erfahrungen, Fakten und Empfindungen im geteilten und vereinten Land
von Herbert Ammon

Das Lesebuch hat viele Leser/innen verdient. Es erhellt in der klimaerregten Bundesrepublik nicht nur die vergessene, verdrängte Geschichte der deutschen Teilung, sondern hilft zum Verständnis der nach wie vor von westdeutschem Hochmut geprägten Gegenwart. Wer sich in jenen Jahren mit dem Faktum

weiterlesen >
Unruhestifter im Friedensprojekt
von Ramin Peymani

Nichts hat die Diskussion über die Europäische Union so sehr in unsere Wohnzimmer getragen, wie die unendliche Geschichte vom Austritt Großbritanniens. Noch immer ringt das Vereinigte Königreich um den richtigen Weg.

weiterlesen >
Das System Alexander von Humboldt
von Stefan Groß-Lobkowicz

Universalgenies sind selten wie Tansanite. Doch Alexander von Humboldt, der vor 250 Jahren geboren wurde, gehörte zu dieser seltenen Spezies. Er war das komprimierte Naturwissen seiner Zeit, Förderer der Wissenschaften, ein begnadeter Zeichner, Rhetoriker und Schriftsteller. Eine Spurensuche auf e

weiterlesen >
Die EU in Brüssel ist ein Bürokratiemonster
von Volker Dahlgrün

Die Anzahl der Kommissar-Ressorts – zur Zeit 28 Länder repräsentierend, dabei an Anzahl wachsend – ist drastisch zu reduzieren, d.h. die Anzahl der Ressorts ist vernünftig zu dimensionieren, ähnlich den Strukturen funktionserprobter Ministerien in Staatsregierungen. Die Ressorts sind unter

weiterlesen >
Das völkische Denken der AfD ist antibürgerlich
von Originalquelle

Frank-Walter Steinmeier hat große Zweifel an der bürgerlichen Selbstdarstellung der AfD geäußert. Damit reagierteder Bundespräsident auf Äußerungen des Parteivorsitzenden Alexander Gauland, der seine Partei nach den Wahlen in Brandenburg und Sachsen als "Vertreter des Bürgertums" bezeichnet

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu