Schönheit ist zu einem Gebot geworden – sie ist kein Vergnügen mehr. Susie Orbach

Alberto Toscano

Alberto Toscano

Alberto Toscano lehrt Soziologie an der Goldsmiths Universität in London. Er ist Redakteur des Magazins „Historical Materialism“ und Kolumnist bei „The Guardian“. Toscano hat sich auf Themen wie Marxismus, Anarchismus, politische Subjektivität, Revolutionen und soziale Veränderungen spezialisiert. 2010 erschien sein Buch „Fanaticism: The Uses of an Idea“.

Zuletzt aktualisiert am 14.03.2014

Debatte

Gegen Feuer hilft nur Wasser

Das Elend des Kapitalismus bekämpfen wir mit kapitalistischen Mitteln. Muss man mehr sagen, um zu begreifen, dass es den Kommunismus braucht?

meistgelesen / meistkommentiert