Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten. Mahatma Gandhi

Akio Toyoda

Akio Toyoda

Die Familie Toyoda könnte man in Deutschland mit den Krupps und anderen großindustriellen Familien vergleichen. Toyoda Sakichi, der bedeutendste Unternehmer Japans im 19. Jahrhundert, beauftragte seinen Sohn noch kurz vor seinem Tod 1930 damit, einen Automobilkonzern aufzubauen. Das war die Geburtsstunde des heute weltgrößten Automobilkonzerns Toyota. Diesem sitzt seit 1995 Akio Toyoda vor, der Enkel von Kiichirō. Akio wurde 1956 in Nagoya geboren.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010
meistgelesen / meistkommentiert