von Adorján F. Kovács - 15. 02. 2020

Ich fahre auf einer vielbefahrenen deutschen Autobahn, eine halbe Stunde lang, und mache eine kleine Untersuchung. Ich achte auf die Farben der PKWs, ...

von Adorján F. Kovács - 22. 01. 2020

Angesichts des in Deutschland weithin verschwiegenen Todes von Sir Roger Scruton, eines der bedeutendsten nicht-linken Philosophen weltweit, könnte e...

von Adorján F. Kovács - 14. 11. 2019

In meinem Buch „Der schöne Taumel vor dem Fall“ (Gerhard-Hess-Verlag 2017) habe ich versucht, einen häufigen Fehler konservativer Kulturkritiker...

von Adorján F. Kovács - 4. 10. 2018

Kleine Ereignisse werfen manchmal ein bezeichnendes Licht auf ein Epöchlein wie das unsere. Auf einer Klassenfahrt in Hagen gerieten Jugendliche in P...

von Adorján F. Kovács - 12. 08. 2018

Ein großes Widerstandslied: Versteht der oder die Deutsche einen solchen Text heute überhaupt noch? Nach Durchlaufen des heutigen Bildungssystems? N...

von Adorján F. Kovács - 10. 04. 2018

Trotz fast ausschließlich negativer Presse, trotz massiver Wahlbeeinflussung aus dem Ausland, trotz seine Partei angeblich benachteiligender hoher Wa...

von Adorján F. Kovács - 4. 04. 2018

Nie war mehr Anbiederung als heute. Gerade hat ein gewisser Wolfgang Schäuble, der vor zwölf Jahren eine völlig erfolglose Islamkonferenz ins Leben...

von Adorján F. Kovács - 15. 02. 2018

Ob man es „Untertanenmentalität“ nennt oder „Große Depression“ oder „Selbstaufgabe“: Die Deutschen haben ein Problem. Sie sind vom Pazif...

von Adorján F. Kovács - 1. 11. 2017

Als die rote Fahne über dem Kreml niederging, glaubte man für eine geschichtliche Sekunde an Perestroika und Demokratie. Doch diejenigen, die im Ost...

von Adorján F. Kovács - 22. 08. 2017

Dass die Sagrada Família, eine der wichtigsten Kirchen der Christenheit, das ursprüngliche Anschlagsziel von Barcelona war, ist ein Wendepunkt, der ...

von Adorján F. Kovács - 19. 08. 2017

Sogenannte Global Player machen mit einer bestimmten Politik gemeinsame Sache. Das gefährdet die Demokratie. Zumeist wird dieses Spiel klandestin bet...

von Adorján F. Kovács - 18. 07. 2017

Die G20-Gewaltorgien sind kein Zufall, sie erwachsen einem linken Antifa-Milieu, das in deutschen Großstädten seit Jahren gezüchtet wird. Eine Anal...

von Adorján F. Kovács - 1. 03. 2016

Eine Option wird im Bund denkbar, mit der schon in einem der neuen Bundesländer experimentiert wird: Rot-Rot-Grün. Da durch die sogenannte „Flüch...

von Adorján F. Kovács - 18. 02. 2016

Noch vor wenigen Jahren nahm man an, Religionen werden in der Zukunft eine untergeordnete Rolle spielen. Politische Ausnahmezustände treiben allerdin...

von Adorján F. Kovács - 6. 01. 2016

Frauen als Freiwild, mitten in deutschen Großstädten, am schlimmsten in Köln – dort rund 1.000 Täter! Erschauernd stehen die Gutmenschen: dass M...

von Adorján F. Kovács - 28. 12. 2015

Immer wieder wird die aktuelle Zahl der Einwanderer mit der Gesamtzahl der bundesdeutschen Bevölkerung verglichen. Das erzeugt keine zutreffenden Pro...

von Adorján F. Kovács - 11. 12. 2015

Während die Tätigkeit der Leute von VroniPlag den etwas strengen Geruch von Schnüffelei hat, meinen coole Zyniker, gegenüber Unehrlichkeit, Dreist...

von Adorján F. Kovács - 21. 10. 2015

Die linken Leitmedien überbieten sich gegenseitig mit Schmähungen, wenn sie über die ungarische Regierung und deren Flüchtlingspolitik berichten. ...

von Adorján F. Kovács - 17. 10. 2015

Deutschland befand sich bis vor kurzem im willkommenskulturellen Glückstaumel. Doch Verunsicherung greift um sich. Nützt die große Einwanderungswel...

MEISTGELESEN

3. April: Coronavirus - Liveticker: "2.300 Ärzte und Pfleger in Deutschland mit Corona infiziert"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 3. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge.

weiterlesen >
Der Shutdown muss am 19. April aufhören
von Wolfram Weimer

Wenn wir die Totalblockade nicht bald beenden, entsteht ein historisches Desaster in der deutschen Wirtschaft und im sozialen Gefüge des Landes / Die Politik sollte den Radikalmodus aufhören und jetzt die intelligente Virus-Bekämpfung starten.

weiterlesen >
2. April: Coronavirus - Liveticker: "Schon mehr als eine halbe Million Corona-Infektionen in Europa"
von The European Redaktion

Heute im Newsticker: 40.000 Intensivbetten stehen zur Verfügung. Coronakrise – In den USA bricht der Autoverkauf ein. Italien - Mehr als 720 Tote innerhalb eines Tages.  203.608 Corona-Fälle in den USA nachgewiesen. Wir informiern Sie hier tagesaktuell mit unserem Corona-Liveticker

weiterlesen >
Olaf in der Beek (FDP): Im Zweifel für die Freiheit
von Olaf in der Beek

„The European“ hat in allen Bundestagsfraktionen nachgefragt: Wie gehen Abgeordnete mit Corona um? Wie hat sich ihr Alltag geändert? Haben sie Tipps für den Bürger? Und vor allem: Wann normalisiert sich unser Leben wieder? Hier antwortet Olaf in der Beek (FDP), Obmann seiner Fraktion fürt wi

weiterlesen >
Was wir von Tocqueville in der Staatskrise lernen können
von Marc Jacob

In der Corona-Krise wird unser Staatswesen auf eine harte Probe gestellt. In Rekordzeit wurden dabei Grundrechte beschnitten und ein de facto Ausnahmezustand erzeugt, der das öffentliche Leben an den Rand des Stillstands bringt. Doch wie weit darf dies gehen? Wie weit muss sich das Individuum dem G

weiterlesen >
Was ein Virus mit uns macht
von Valentin Widmann

Mit der Coronawelle geht auch eine beispiellose Solidaritätswelle einher. Ganze Gemeinden schließen sich zusammen und helfen einander. Für besonders Bedürftige werden Einkaufshilfen und andere Hilfsdienste bereitgestellt. Viele Betriebe stellen auf die Produktion von Schutzausrüstung um. Jeder

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu