Tags: kant

Friedrich Hölderlin: Über Seyn, Natur und Gott

Zu Lebzeiten verkannt, der „Hyperion“ floppte, doch Hölderlin kämpfte. Er kämpfte gegen die Zerrissenheit der Welt, gegen den Dualismus und die Knechtschaft

weiterlesen...

Autonomes Fahren – Warum wir Leben verrechnen dürfen (sollten)

Die Diskussion um das autonome Fahren und seiner ethischen Implikationen kursiert schon länger in der Medienlandschaft. Man ist ihrer schon beinahe überdrüssig.

weiterlesen...

Gaucks Plädoyer für eine offene Gesellschaft

Die Liebe zur Freiheit Gauck, der gebürtige Rostocker, dem die heimatliche Scholle, die rauen Winde und die langen Weiten der Ostsee, jene herbe

weiterlesen...

Alexander von Humboldt: Das Genie feiert seinen 250. Geburtstag

Allrounder wie Gottfried Wilhelm Leibniz werden nicht so oft geboren. Und so hatte auch Alexander von Humboldt es sich verbeten, dass seine

weiterlesen...

Was macht eigentlich einen Konservativen aus?

Die abendländische Kultur ist auch eine Geschichte von Manifesten, sei es in der Literatur oder in der Politik. Keines aber war weltverändernder

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu