Tags: coronakrise

Linke Intellektuelle sind begeistert

„Das Ende des Neoliberalismus“ Ulrike Herrmann, eine bekannte Kapitalismuskritikerin, die mehrere Bücher zur Kritik des Kapitalismus geschrieben hat, preist in einem taz-Artikel die

weiterlesen...

Kernschmelze der Wirtschaft droht

Deutschland steht vor der größten Pleitewelle seit der Weltwirtschaftskrise von 1929. Der historisch einmalige Shutdown der gesamten Volkswirtschaft richtet mit jedem Tag

weiterlesen...

Coronavirus: Pandemie des Wahnsinns

Der Blick auf die Straßen erfüllt derzeit mit Trostlosigkeit. Ein Gefühl beklemmender Enge macht sich breit. Und das obwohl der Frühling endlich

weiterlesen...

“Vertrauensvorschuss” in der Coronakrise

Die Gesellschaft scheint gespalten. Die Schar der Mahner, die befürchten, dass sich das Antlitz der deutschen Demokratie dauerhaft verändert, ist groß. Die

weiterlesen...

Coronakrise: 756 Milliarden Euro Rettungspaket

Die Antwort ist einfach:  Beendet die überflüssige Beteiligung an Kriegen. Stoppt die Aufrüstung und das absurde zwei Prozent-Ziel der Nato. Versteuert endlich

weiterlesen...

Coronakrise: Ohne Zwang geht es nicht

Momentan erleben wir durch die Corona-Pandemie Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der persönlichen Freiheitsrechte, wie die meisten Deutschen es sich niemals hätten

weiterlesen...

Coronakrise: Beim Einkaufen fühle ich mich wie ein Aussätziger

1.     Ich fühle mich wie Monsieur Teste Zuerst dachte ich ja, ich bin Metaphysiker, weil ich so gern über Gott und die Welt

weiterlesen...

AfD-Politiker haben vor Corona gewarnt

Einer der Begleiteffekte einer jeden ernsten Krise ist, dass man Menschen besser erkennt. In Momenten der Not wird der Lack der Zivilisation

weiterlesen...

Adidas, Puma und Deichmann wollen keine Mieten mehr zahlen

Zur aktuellen Lage: Das Unternehmen Adidas musste wegen der Corona-Pandemie seine Geschäfte schließen und hatte dies als Begründung dafür genannt, ab April

weiterlesen...

Wirtschaftlicher Selbstmord – aus Angst vor dem Tod

Außerdem sind die meisten gar keine Corona-Toten, sondern alte Menschen mit einer, zwei oder drei oder mehr Vorerkrankungen, also mit kombinierten Todesursachen,

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu