Europa ist keine USA mit Krankenversicherung und Louvre, sondern ein Riesenmarkt unter deutscher Hegemonie. Stefan Gärtner

Wolfgang Kraushaar

Wolfgang Kraushaar

Der Politikwissenschaftler (Jahrgang 1948) forscht am Hamburger Institut für Sozialwissenschaften im Arbeitsbereich „Die Gesellschaft der Bundesrepublik“. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Untersuchung von Protest und Widerstand in der Geschichte der Bundesrepublik und der DDR, Totalitarismus- und Extremismustheorie sowie Pop-Kultur und Medientheorie.

Zuletzt aktualisiert am 29.07.2011

Debatte

Propulismus

Populismus und Protest lassen sich nicht immer trennscharf unterscheiden. Mittelfristig könnte diese Verquickung zu einer gefährlichen Entwicklung führen, denn die mangelnde Möglichkeit der Einmischung bringt die Bürger zu recht auf die Barrikaden.

meistgelesen / meistkommentiert