Wir wissen alle, dass Fernsehen dick, dumm, traurig und gewalttätig macht. Ursula von der Leyen

Valentin Weimer

Valentin Weimer

Valentin Weimer, geboren in Madrid, lebte viele Jahre in Potsdam. Valentin wohnte am Tegernsee, wo er mit 16 Jahren sein Abitur gemacht hat. Er ist Publizist unter anderem für das Handelsblatt, die Börse am Sonntag und den Wirtschaftskurier. Seit 2015 ist er im Team vom European und Webmaster für dieses Portal. Weimer studiert Wirtschaft, Politik und Soziologie.

Zuletzt aktualisiert am 03.04.2017

Kolumne

Kolumne

  • Nach einem Jahr im Amt hat das Image des DFB-Präsidenten bereits tiefe Kratzer. Nun macht er zum Pokalfinale schwere Fehler und verspielt die Sympathie der Fans. Auf die lauter werdende Kritik reagiert er wie einst Blatter und Platini

Gespräch

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

  • Die Bundesliga steht vor einem Einbruch, der viele noch bitter überraschen wird. Stimmung, Gefühle und Leidenschaft geraten ins Abseits. Weitere große Traditionsclubs werden absteigen, neue Retortenvereine kommen. Finanzkicker von Leipzig bis Hoffenheim, von Wolfsburg bis Leverkusen drängen die Herzensvereine aus der Liga. Der wahre Fußball bleibt auf der Strecke. Es ist Zeit für einen Mahnruf.

meistgelesen / meistkommentiert