Shame on you, Barack Obama. Hillary Clinton

CDU/CSU im Frühlingshoch

Die Umfragewerte für die Union steigen auf den höchsten Stand seit Januar. Bei der SPD läßt dagegen der Schulz-Effekt weiter nach. Eine Rot-rot-grüne Koalition hätte derzeit keine Chance auf eine Mehrheit.

spd die-linke die-gruenen cdu fdp.die-liberalen AfD

Die Umfragewerte für die Union steigen auf den höchsten Stand seit Januar. Der positive Impuls der gewonnen Saarland-Wahl wirkt spürbar nach. Bei der SPD läßt dagegen der Schulz-Effekt weiter nach. Damit steigt der Abstand zur SPD auf dreieinhalb Prozentpunkte. Bei den kleineren Parteien kann die Linke etwas zulegen, die Grünen hingegen rutschen weiter ab. Eine Rot-rot-grüne Koalition hätte derzeit keine Chance auf eine Mehrheit.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Clemens Schneider, Campo -Data, David Berger.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Die-linke, Die-gruenen

Debatte

Union und SPD verlieren weiter

Medium_89dd5915e3

So unbeliebt war die GroKo noch nie

Laut einer aktuellen Insa-Umfrage ist die Union unter die 30 Prozent-Hürde gefallen. Auch die SPD erreicht einen historischen Tiefpunkt und kommt derzeit nur auf 16, 5. Prozentpunkte. Die AfD legt ... weiterlesen

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
12.02.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
23.01.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
26.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert