Kapitalismus ist so ähnlich wie Sex. Selbst wenn er schlecht ist, ist er immer noch besser, als überhaupt keinen zu haben. Vince Ebert

CDU/CSU im Frühlingshoch

Die Umfragewerte für die Union steigen auf den höchsten Stand seit Januar. Bei der SPD läßt dagegen der Schulz-Effekt weiter nach. Eine Rot-rot-grüne Koalition hätte derzeit keine Chance auf eine Mehrheit.

spd die-linke die-gruenen cdu fdp.die-liberalen AfD

Die Umfragewerte für die Union steigen auf den höchsten Stand seit Januar. Der positive Impuls der gewonnen Saarland-Wahl wirkt spürbar nach. Bei der SPD läßt dagegen der Schulz-Effekt weiter nach. Damit steigt der Abstand zur SPD auf dreieinhalb Prozentpunkte. Bei den kleineren Parteien kann die Linke etwas zulegen, die Grünen hingegen rutschen weiter ab. Eine Rot-rot-grüne Koalition hätte derzeit keine Chance auf eine Mehrheit.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Thilo Sarrazin, Vera Lengsfeld, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Die-linke, Die-gruenen

Debatte

Qualitätsproblem in Grundschulen durch Flüchtlinge

Medium_bab5fb357f

Entweder Familiennachzug oder Bildungslücke

In dem Moment, wo die eigenen Kinder wegen der Flüchtlinge nicht mehr richtig lernen, ist es bei den meisten Bildungsbürgern mit der Toleranz vorbei und Sie werfen dem Staat massives Versagen vor. weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
18.10.2017

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
18.10.2017

Debatte

Jamaika bleibt eine Farce

Medium_19f4844869

Den Grünen ist das offene Einwanderungstor nicht genug

Den Grünen ist das offene Einwanderungstor allerdings noch nicht genug. Sie wollen millionenfache Einwanderung, sofort. Der Hebel dafür ist der so genannte Familiennachzug. Nur mit Familien könne d... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
16.10.2017
meistgelesen / meistkommentiert