Nichtwähler sind die eigentlich Staatsfrommen. Bodo Hombach

AfD kommt auf zehn Prozent

Die neue Umfrage-Übersicht zeigt: die Union behauptet ihren knappen Vorsprung von der SPD. Die AfD erreicht wieder zweistellige Werte, die FDP schwächelt. Für die Koalitionsbildung deutet sich an, dass Rot-Rot-Grün keine Mehrheit erreichen kann. Ein etwaiger Effekt des Trump-Besuches von Merkel und der Wahl Martin Schulzes zum Kanzlerkandidaten der SPD ist in den Umfragen noch nicht sichtbar.

die-linke die-gruenen angela-merkel csu cdu fdp.die-liberalen martin-schulz AfD

Sie sind an mehr Bildstrecken und Grafiken interessiert? Dann klicken Sie hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Dietmar Bartsch, Angela Merkel.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-linke, Die-gruenen, Angela-merkel

Debatte

Neues Grundsatzprogramm der Grünen

Medium_c2f5b2f17b

„Das Politische braucht einen Neustart“

Ob Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder sich ausbreitender Nationalismus – viele Menschen fragen sich, wie Politik die großen Herausforderungen unserer Zeit gestalten will. Die GRÜNEN ste... weiterlesen

Medium_fe5db47421
von Bündnis 90 Die Grünen
19.04.2018

Debatte

FOCUS-Interview mit Annalena Baerbock

Medium_4b45e04c03

Grüne Parallelwelt mit Robotern und Klimaflüchtlingen

Die Grünen leben in einer Parallelwelt. Bevölkert ist diese Parallelwelt mit Robotern, die uns alle arbeitslos machen und mit ihren Maschinenhänden alte Menschen pflegen. Und mit Klimaflüchtlingen. weiterlesen

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
19.04.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
14.04.2018
meistgelesen / meistkommentiert