Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott. Karl Kraus

86,9 Prozent der Zuschauer entscheiden sich für Freispruch

Darf man eine Passagiermaschine mit 164 Menschen an Bord abschießen, um 70.000 Menschen in einem Fußballstadion zu retten? Diese ethische Frage polarisiert seit dem ARD-Film „Terror – Ihr Urteil“ von Ferdinand von Schirach die Republik. Die Zuschauer entschieden sich für Freispruch.

Kaum ein Film in der ARD hat die Bundesbürger mehr polarisiert. Der Film „Terror – Ihr Urteil“ mit Martina Gedeck, Burghart Klaußner, Florian David Fitz und Lars Eidinger in den Hauptrollen entstand auf der Basis eines Theaterstücks von Ferdinand von Schirach, das bereits 400-mal aufgeführt wurde. Auch das Theaterpublikum entschied sich mit 60,4 Prozent für einen Freispruch.

Darf man ein Flugzeug mit 170 Menschen abschießen, um 70. 000 Menschen zu retten?
Ja
Nein

Zuschauer plädieren für Freispruch

Handelt es sich um eine Heldentat oder um ein Verbrechen? Das war hier die entscheidende Frage. Mit „Terror“ hatte der Schriftsteller und Jurist von Schirach ein Gedankenexperiment als erschreckend aktuelles Gerichtsdrama entworfen. Im Film stand Kampfpilot Lars Koch vor der Entscheidung eine Lufthansa-Maschine abzuschießen, um zu verhindern, dass diese auf ein vollgesetztes Fußballstadion stürzt. Weil es keinen Befehl zum Abschuss der Maschine gab, setzte sich Koch eigenmächtig über geltendes Recht hinweg. Für den 31-jährigen Protagonisten war klar, dass er im Kampf gegen den Terrorismus so handeln musste. Doch war der Pilot damit ein Held oder ein Mörder? Im Anschluss an die jeweiligen Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung wurde nicht das Gericht, sondern der Zuschauer aufgefordert, in einer multimedialen Abstimmung sein Urteil abzugeben.

86,9 Prozent der TV-Zuschauer haben für Freispruch plädiert, nur 13, 1 Prozent hielten den Piloten für schuldig. Auch in Österreich und in der Schweiz, wo der Film gleichzeitig ausgestrahlt wurde, kam es zu fast identischen Urteilen.

Inzwischen hat die ARD ein Video mit dem alternativen Ausgang veröffentlicht

Videoquelle
You Tube, Terror – Ihr Urteil Trailer German Deutsch (Deutschland 2016)

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Julia Obermeier, Hans-Georg Maaßen, The European.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Terrorismus, Anti-terror-gesetz, Grundgesetz

Debatte

Wider die Angst

Medium_0aed1dfa4e

24/7-Terror – eine Erfolgsstory

Unerwartete Angstmomente lassen unseren Puls rasen und lösen evolutionär bedingt entweder Fluchtreflexe aus oder lähmen. Das weiß ein jeder, der jemals wirkliche Furcht empfunden hat. Anders verhäl... weiterlesen

Medium_97a379b628
von Bernd Westermeyer
10.01.2017

Debatte

Es ist Zeit zu handeln

Medium_e7aa1caf27

Gewalt: Duckmäuserisch statt wehrhaft, wegducken statt aufstehen

Bevor Gruppen irgendwann zur Selbsthilfe greifen, weil sie von Politikern nichts weiter als Besonnenheitsaufrufe hörten, sollten die Verantwortlichen klare Position beziehen und handeln - besonnen ... weiterlesen

Medium_a8e9060404
von Sebastian Antrak
14.09.2016

Debatte

Liberale Sicherheitspolitik

Medium_dbd311d2d6

Im Zweifel für die Freiheit

Der Liberalismus hat die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gemeistert. Ausweitungen der exekutiven Macht sind parlamentarisch legitimiert und zeitlich begrenzt worden. Und global ist die freih... weiterlesen

Medium_174e9626fc
von Christian Tuschhoff
13.09.2011
meistgelesen / meistkommentiert