Fortschritt braucht den Schritt nach vorne, nicht zurück. Franz Müntefering

Artikel zum Tag “Union”

Medium_7e29e4e6ec

Köpfe

Bernhard Clemm

Journalist

Der gebürtige Münchner studierte zunächst zwei Semester Jura, bevor er seinen Bachelor in Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth absolvierte. Er ist Stipendiat der Konrad Adenauer Stiftung. Praktische Erfahrungen sammelte er beim C.H. Beck Verlag, sowie an der Deutschen Botschaft in Paris und beim ZDF. Mehrere Auslandsaufenthalte während der Schule, dem Studium und durch ehrenamtliches Engagement führten ihn nach England, Frankreich und Rumänien. Gemeinsam mit zwei Kommilitonen organisiert er das politische Reiseprojekt Euroskop.

Medium_6760eebfac

Köpfe

Volker Kauder

Politiker

Der CDU-Politiker ist seit 2005 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Zuvor war Kauder Generalsekretär und zwischen 2002 und 2005 Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Union. Seit 1990 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Kauder trat mit 17 Jahren in die Junge Union ein und machte in Südbaden politische Karriere. Er gilt als enger Vertrauter von Angela Merkel.

Medium_d0ab26af0d

Köpfe

Jan Stöckmann

Journalist

Der gebürtige Berliner hat in Bayreuth Philosophie und Wirtschaft studiert. 2012 gründete er mit zwei Freunden das journalistische Reiseprojekt Euroskop (LINK: euroskop.org). Auf einer zweimonatigen Tour durch 20 europäische Länder diskutierte die Euroskop-Gruppe mit der jungen Bevölkerung über Europas Zukunft. Anschließend nahm Jan ein Masterstudium der Geschichte in New York und London auf.

Medium_b0cad4954a

Köpfe

Benedict Pöttering

Politiker

Benedict Pöttering ist stellvertretender Bundesvorstand der Jungen Union und Vorsitzender der Kommission Wirtschaft und Soziales. Sein Landesverband ist Niedersachsen. Pötterings Vater ist Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europaparlaments. Am 19. September tritt Benedict Pöttering gegen Paul Ziemiak zur Wahl des neuen JU-Bundesvorsitzenden an.

Medium_d085ae75d0

Köpfe

Timothy Garton Ash

Historiker

Der britische Historiker gilt als renommiertester Experte für die Nachkriegsgeschichte Europas. Er studierte in England sowie Ost- und Westberlin, bevor er als Journalist für „The Specator“ und „The Independent“ arbeitete. Seit 1989 ist er Fellow am St Antony’s College in Oxford, wo er das Institut für European Studies leitet. Ash schreibt eine wöchentliche Kolumne für The Guardian.

Medium_cb019a4034

Köpfe

Christoph Meyer

Politikwissenschaftler

Der Politikwissenschaftler ist Professor für europäische und internationale Politik am Kings College in London. Zuvor hat Christoph Meyer an der University of London und an der Uni Köln gelehrt. Meyer hat umfassend zur europäischen Integration und EU-Politik geforscht und unter anderem zur Wirtschaft, Sicherheit und Öffentlichkeit der EU veröffentlicht. Meyer hat bereits Beiträge für die „NZZ“, „FAZ“ und „Frankfurter Rundschau“ veröffentlicht. Christoph Meyer hat in Hamburg Politik und Soziologie studiert und in Cambridge einen Doktor in Internationalen Beziehungen gemacht.

Medium_57eb1cba9f

Köpfe

Gerda Falkner

Politikwissenschaftlerin

Die Politikwissenschaftlerin ist Direktorin des Instituts für europäische Integrationsforschung der Universität Wien. Falkner lehrt dort bereits seit 1998 als Professorin für Politikwissenschaft. Von 2002 bis 2008 stand sie dem Fachbereich Politikwissenschaft des Instituts für Höhere Studien in Wien vor. Falkner studierte zwischen 1982 und 1987 Politikwissenschaften in Wien. Ihre Doktorarbeit schrieb sie 1992 über europäische Entscheidungsfindung und habilitierte 1998, ebenfalls zu Themen der EU. Zuletzt ist von Falkner (Hrsg.) erschienen: „The EU’s Decision Traps: Comparing Policies“ (2011).

Medium_e2a003e582

Köpfe

Roland Freudenstein

Politiologe

Der Politologe wurde 1960 geboren. Freudenstein ist stellvertretender Direktor und Forschungsleiter im „Centre for European Studies“, der parteinahen Stiftung der Europäischen Volkspartei. Zuvor war Freudenstein Mitarbeiter der „Deutschen Gesellschaft für Auswärtige“ Politik in Bonn, Mitarbeiter im Planungsstab für Außenpolitik der EU-Kommission in Brüssel, Leiter des Warschauer Büros der „Konrad Adenauer Stiftung“ (KAS) und leitender Mitarbeiter der Zentrale der KAS in Berlin. Freudenstein studierte Politikwissenschaft, Japanologie und Wirtschaft in Bonn und Los Angeles.

Medium_d48a66d019

Köpfe

Joachim Weidemann

Publizist

Er ist Gründer des Nachrichten- und Politikportals EurActiv.de. Der Medienmanager begleitete jahrelang als Wirtschaftskorrespondent des Handelsblatts die EU-Osterweiterung. Seit 2011 ist er Projektdes EU-Informationsdienstes der dpa „Insight EU“.

Medium_345ef7a341

Köpfe

Marian Schreier

Politiker

1990 in Stuttgart geboren ist Schreier Student (Master of Public Policy) an der Blavatnik School of Government, University of Oxford. Davor studierte er in Konstanz Politik- und Verwaltungswissenschaft. Er ist Chefredakteur des Treffpunkt Europa online und organisierte das 9. Konstanzer Europakolloquium. Zu seinen Interessenschwerpunkten zählen die Policy-Analyse, die Europäische Union, nachhaltige Entwicklung, politische Ökonomie und Außenpolitik. Seit März 2015 regiert Schreier die Stadt Tengen und ist damit der jüngste Bürgermeister Deutschlands.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert