In Deutschland heisst es Jugend forscht. In England heisst es Petting. Harald Schmidt

Artikel zum Tag “Ukraine”

Medium_db4f964b88

Köpfe

Robert Jervis

Politologe

Er ist Adlai E. Stevenson Professor für internationale Politik an der Columbia University. Zuletzt erschien von ihm „Why Intelligence Fails: Lessons from the Iranian Revolution and the Iraq War”.

Medium_1546e95c2d

Köpfe

Winfried Schneider-Deters

Journalist

Der 1938 geborene Schneider-Deters studierte Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg und leitete zwischen 1995 und 2003 mehrere Auslandsbüros der Friedrich Ebert Stiftung, darunter für fast ein halbes Jahrzehnt das „Kooperationsbüro Ukraine“. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter jüngst das im Berliner Wissenschaftsverlag erschienene „Die Ukraine – Machtvakuum zwischen Russland und der Europäischen Union“ (2012).

Medium_3bba47ab26

Debatten

Die NATO im Ukraine-Konflikt mit Russland

Der Westen muss handeln

Europa steht vor einem neuen Kalten Krieg. Der Westen muss im Ukraine-Konflikt politisch handeln und gleichzeitig die Bereitschaft zu militärischer Stärke zeigen – auch wenn das nicht zum entspannten Lebensgefühl der Deutschen passt.

von Peter Frey 05.09.2014

Medium_d84e5ab65c

Debatten

Putin und die Annektierung der Krim

Der Sabotageakt

Die Krim wurde von Moskau de facto annektiert. Doch was will Putin eigentlich mit der kleinen Halbinsel?

von Ruprecht Polenz 09.03.2014

Medium_b1e5c37d44

Kolumnen

Ukraine-Krise: Wertekonflikt zwischen Ost und West

Russischer Sonderweg

Gibt es einen fundamentalen Gegensatz zwischen den russischen und den westlichen Wertvorstellungen? – Anmerkungen zu einer Kontroverse.

von Leonid Luks 13.06.2014

Medium_ff1868b4ba

Gespräch

Litauen und die Krimkrise

„Wir müssen den Wahnsinn stoppen“

Putins Machtspiele verängstigen besonders die ehemaligen Sowjetstaaten. Der litauische Botschafter Deividas Matulionis schließt im Gespräch mit Edgar Lopez und Florian Guckelsberger dennoch eine militärische Lösung aus – sendet aber eine deutliche Warnung an den Kreml.

Gespräch von Florian Guckelsberger mit Deividas Matulionis 14.03.2014

Medium_6bcf824ab7

Kolumnen

Putin und der Kampf um die Krim

Der Preis der Krim

Wladimir Putin ist mit seiner Intervention auf der Krim volles Risiko gegangen. Jetzt, wo das Porzellan zerschlagen ist, könnte es einsam um den starken Mann Russlands werden.

von Florian Guckelsberger 12.03.2014

Medium_24fa6a162e

Kolumnen

Frieden in der Ukraine

Nur ein Zwischenerfolg

Das Abkommen zwischen dem ukrainischen Präsidenten und der Opposition ist ein großes Verdienst der europäischen Außenpolitik. Jetzt muss Brüssel auf Moskau zugehen.

von Bernhard Schinwald 22.02.2014

Medium_53fe9ba4e6

Debatten

Machtpolitik in Osteuropa

Mit aller Macht

Der Westen kapituliert, Putin triumphiert. Und alles nur, weil Europa sich einer geopolitischen Wahrheit verschließt, die unsere Vorgänger nur zu gut kannten.

von Hans-Jürgen Wünschel 20.03.2014

Medium_677471d999

Debatten

Konfrontation zwischen Russland und dem Westen

Härte zeigen

Mit der von Putin angekündigten Aufnahme der Krim in die Russische Föderation setzt er auf Konfrontation. Auch wenn es der Westen noch nicht wahrhaben will, er muss mit Härte und Entschlossenheit reagieren.

von Ingo Mannteufel 19.03.2014

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert