Streitende sollen wissen, dass nie der eine ganz recht hat und der andere ganz unrecht. Kurt Tucholsky

Artikel zum Tag “Thilo-sarrazin”

Medium_4329b58767

Debatten

Kollektive Empörung

Die Moral des Skandals

Der Moment der kollektiven Empörung ist besonders aufschlussreich. Dabei hat der Skandal zwei Gesichter. Er ist Instrument der Aufklärung – und der Gegenaufklärung. Aber was passiert, wenn einmal ein bekanntes Gesicht oder starkes Bild fehlen?

von Bernhard Pörksen 26.07.2011

Medium_78bacdb65f

Kolumnen

Der Fall Sarrazin

Wo ist es nur – das "Juden-Gen"?

Die Debatte um die Abschaffung Deutschlands ist um eine Facette reicher: So wie die Juden ein bestimmtes Gen teilen, so teilen es auch die Muslime. Meint Thilo Sarrazin. Die einen werden Banker, die anderen werden Gemüsehändler. Die Studie, auf die er sich bei seiner Thesenbildung bezieht, hat er falsch verstanden. Positive Eigenschaften oder gute Werthaltungen werden nicht vererbt. Die können alle in demselben Maße erlernen. Oder dabei scheitern.

von Alexander Görlach 01.09.2010

Medium_0464d718eb

Kolumnen

Friedensnobelpreis und Krise der EU

Historische Schulden

Die Europäische Union hat den Frieden gesichert. Sie schützt aber nicht vor nationalen Ressentiments. Wer die EU überhöht, schadet Europa.

von Alexander Kissler 16.10.2012

Medium_126abb94e4

Gespräch

Integration und Rassismus

„Wir leben in einer vormodernen Gesellschaft“

In Deutschland wurde Einwanderern lange abweisend begegnet. Anna Polonyi sprach mit dem Sozialwissenschaftler Kien Nghi Ha über den Weg zur Integration, Rassismus gegenüber Migranten und die europäische Dominanz nach der Aufklärung.

Gespräch von Anna Polonyi mit Kien Nghi Ha 13.10.2011

Zitat

England wird sich von der weltweiten Entwicklung nicht entkoppeln können.

England wird sich von der weltweiten Entwicklung nicht entkoppeln können.

von Harald Christ 09.02.2012

Medium_7125951111

Gespräch

Abwanderung hochqualifizierter Türken

„Die ,nicht-integrierten‘ Türken bleiben hier“

Die Türkei hat sich vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland entwickelt – insbesondere für hochqualifizierte Türken aus Deutschland. Im Gespräch mit Julia Korbik erklärt der Migrationsforscher Yaşar Aydin, warum der Begriff brain drain dafür unangemessen ist und junge Deutsch-Türken mitnichten zwischen den Stühlen sitzen.

Gespräch von Julia Korbik mit Yaşar Aydin 21.02.2013

Medium_2bdde8a91e

Kolumnen

Linker Menschenhass

Doppelt dumm

Witzeleien über einen Mord, Krankheitswünsche für den politischen Gegner: Ist das linke Denken auf den Hund gekommen?

von Alexander Kissler 13.11.2012

Medium_9176f8fbab

Gespräch

Liedermaching heute

„Ich bin eher der Typ erhobener Mittelfinger“

Der frühere Joint-Venture-Sänger Götz Widmann ist seit mehr als 15 Jahren auf den Bühnen der Nation unterwegs. Im Interview mit The European spricht er über sein neues Programm, die Thesen von Thilo Sarrazin und die Rolle des Politischen in seiner Musik. Das Gespräch führten Martin Eiermann und Florian Guckelsberger.

Gespräch von Florian Guckelsberger mit Götz Widmann 22.09.2010

Medium_7d28ff7c17

Kolumnen

Zwang zur Rechtfertigung

Der Moslem in mir

Die Sarrazin-Debatte findet weitgehend ohne Muslime statt. Ein Kommentator meint, sie hätten lieber Ramadan gefeiert. Wahrscheinlicher ist, dass sie einfach keine Lust mehr hatten, sich zum hunderttausendsten Mal zu erklären. Sie haben mein vollstes Verständnis – eine Solidaritätsadresse.

von Alexander Görlach 08.09.2010

Medium_a1bd2856b5

Kolumnen

Sitte und Moral nach Japan

Knöllchen-Horst und der neue Anstand

Eigentlich müssten Konservative, die sich stets über den Verlust von Sitte und Moral beklagt haben, in Zeiten wie diesen frohlocken.

von Harry Tisch 20.03.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert