Das Familienleben ist ein Eingriff in das Privatleben. Karl Kraus

Artikel zum Tag “Soziale-marktwirtschaft”

Medium_4ecaebbb8f

Köpfe

Wolfgang Ockenfels

Professor für Christliche Sozialwissenschaft


Prof. Dr. Dr. Wolfgang Ockenfels gehört zu den bekanntesten deutschen Theologen und Vertretern der Christlich-sozialen Marktwirtschaft. Er ist Vorsitzender des „Instituts für Gesellschaftswissenschaften Walberberg“ in Bonn und war Professor für Christliche Sozialwissenschaft an der Theologischen Fakultät Trier.

Medium_a21977f43c

Köpfe

Markus Müller

Politologe

An der Zeppelin-Universität lehrt er im Fachbereich Vergleichende Wirtschaftspolitik. Markus Müller hielt Lehr- und Forschungsaufträge in Erfurt, Nürnberg und an der Duke University (USA). Seit 2001 ist er Mitarbeiter im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, seit 2009 als Abteilungsleiter Mittelstand.

Medium_5e2cd5d066

Köpfe

Max A. Höfer

Politologe

Der 1959 in Stuttgart geborene Höfer leitet die Agentur höfermedia. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler und Politologe war Berliner Bürochef des Wirtschaftsmagazins „Capital“ und Geschäftsführer der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“. Soeben erschien von ihm im Knaus Verlag das Buch „Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind?“.

Medium_93707e150e

Debatten

Politikverdrossenheit und Demokratiemüdigkeit

Wir brauchen wieder mehr Soziale Marktwirtschaft

Über viele Jahrzehnte stand die Soziale Marktwirtschaft für das Erfolgsmodell der Bundesrepublik. Nun ist diese in den Zeiten von Finanz- Griechenland und Schuldenkrise abhanden gekommen. Wolfgang Ockenfels fordert als klare ordnungspolitische Linie erneut die Synthese von Wettbewerb und Solidarität und ordnet dem Staat dabei eine wichtige Integrationsfunktion für das Gemeinwohl zu.

von Wolfgang Ockenfels 10.07.2016

Medium_784f022c26

Debatten

Warum wir Kartelle brauchen

Soziale Marktwirtschaft als kulturelles Ereignis in der Geschichte

Wir haben eine Soziale Marktwirtschaft. Sie hat eine wirtschaftliche und eine soziale Seite, wie eine Medaille sozusagen. Sie ist ist ordoliberal definiert, wettbewerblich und mit einem starken Staat, der mit einem Kartellverbot private Abreden, vor allem Preisabreden, unterbindet. Die wirkliche Wurzeln dieser Wirtschaftsform sind weitgehend unbekannt. Es gibt sie seit Jahrhunderten.

von Florian Josef Hoffmann 10.05.2016

Medium_345a27e1f2

Kolumnen

Erfolgsmodell Soziale Marktwirtschaft

Wettbewerb um unseren Wohlstand

Kapitalismuskritik ist en vogue. Vor allem der von der Realwirtschaft abgelöste Vulgärkapitalismus leistet ihr Vorschub und bringt so unser nachhaltigstes Wirtschaftssystem in Misskredit: die Soziale Marktwirtschaft.

von Andreas Kern 04.06.2015

Medium_fe1ea51c6d

Debatten

Von der Armut in einem reichen Land

Eine richtige soziale Marktwirtschaft als Alternative für Deutschland

Eine „richtige soziale Marktwirtschaft“? Wieso das denn? Haben wir bis jetzt eine falsche? Und warum verzichten zum Beispiel Menschen aus pekuniären Erwägungen heraus auf das Kinderkriegen – und das in einem der reichsten Länder der Erde? Fragen über Fragen. Nur: wie lautet die Antwort?

von Florian Josef Hoffmann 21.09.2016

Medium_0fa8cfe991

Debatten

Eine neue, wirklich soziale Marktwirtschaft

Reichtum der Welt – für Alle

Weshalb eigentlich „Reichtum der Welt – für Alle“? Ganz einfach: Unsere Erde stellt einen unendlichen Reichtum dar, einen Reichtum an Bodenschätzen, einen unendlichen Reichtum an genetischen Ressourcen, einen Reichtum an Bausteinen und Varianten, dass sie in keinem noch so großen Katalog dargestellt werden könnte.

von Florian Josef Hoffmann 09.05.2017

Medium_c64ceda86e

Kolumnen

Die Verflechtung von Banken und Staaten

Ihr Wohlstand, unser Feind

Eine unheilvolle Allianz: Wenn Staaten und Banken Demokratie und sozialen Frieden gefährden.

von Daniel Dettling 16.07.2013

Medium_562a89e0b6

Kolumnen

Zu viele Regeln beim Mindestlohn

Feuerwerk der Vorschriften

Der Mindestlohn bringt vor allem eines: mehr Bürokratie und Kosten. Hat man etwa die Folgen unterschätzt?

von Andreas Kern 27.02.2015

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert