Statt der Kohle sollten wir Kinder fördern. Guido Westerwelle

Artikel zum Tag “Sascha-lobo”

Medium_c4a009d11d

Kolumnen

Verstellung statt Authentizität

Wie man zum Regisseur seines Mythos wird

Was ist schon Authenzität im Vergleich zur Relevanz, insbesondere im digitalen Zeitalter? Um der Antwort auf diese Frage näher zu kommen, lohnt ein Blick auf Gracián. Der Meister der Scharade zeigt uns, wie wir zum Regisseur unseres eigenen Mythos werden können.

von Gunnar Sohn 25.04.2011

Medium_72c857a897

Kolumnen

Nützliche Wortkreationen für den Berufsalltag

Die Dinge beim Namen nennen

Marketingeln Sie auch? Stehen ständig Schmeetings an? Oder leiden Sie an Bekanntitis? Dann helfen vielleicht nur noch Kafferien. Und wenn Ihnen all diese Begriffe nichts sagen, schauen Sie in Sascha Lobos Der kleine Duden für die Zukunft nach. Denn jeden Tag entsteht beruflicher Irrsinn, für den es passende Begriffe zu finden gilt.

von Gunnar Sohn 26.12.2012

Medium_2a7a1663a2

Kolumnen

Mangelnder politischer Einfluss der Netzgemeinde

Mit Wut und Pathos

Sascha Lobo sagt, die Netzbewegung muss Angela Merkel überzeugen. Denn: Auch in den nächsten vier Jahren sei mit der Kanzlerin zu rechnen.

von Gunnar Sohn 08.05.2013

Medium_060d3ec31e

Kolumnen

Merkel-Handy: Maßnahmen gegen die Kanzler-Spionage

Lobo, übernehmen Sie!

Die deutschen Dienste konnten die Kanzlerin offenbar nicht abhörsicher machen. Also müssen sie weg. Lasst stattdessen den rot-bunten Schreiber von SPON an die Arbeit.

von Alexander Wallasch 25.10.2013

Medium_91c4efaf35

Debatten

Internet und Kapitalismus

Digitale Boheme

Das Netz wird bourgeois. Die größten Verfechter der Datenschutzpolitik von Facebook und Google stammen inzwischen aus der Boheme. Für sie passt das Internet perfekt in die Welt des Konsumkapitalismus: Es erzählt eine Geschichte über Selbsterfindung, Innovation und Effizienz.

von Max A. Höfer 06.11.2010

Medium_4e89dde075

Kolumnen

Abschied von den Tweed-Managern

Die asymmetrische Herrschaft der Netzkommunikation

Kunde 2.0 + Enterprise 2.0 = Kundenkontakt 4.0. Social Media hat das Potenzial, die Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen zu revolutionieren. Doch kapieren die Kanalarbeiter jetzt so ein wenig, dass hier keine Telefon-E-Mail-Brief-Sender-Empfänger-Kommunikationsberieselung mehr vorliegt?

von Gunnar Sohn 18.07.2011

Medium_79f2ccde8c

Kolumnen

Der Moral-Spießer als Zensor

Oder für immer schweigen

Verdünnisiert Euch, Ihr Hüter der bigotten und repressiven Moral. Viele Bedrohungen freiheitlicher Grundrechte sind selbst kreiert – ein Grund mehr, dem Treiben von Vereinen wie dem Volkswartbund einen Riegel vorzuschieben.

von Gunnar Sohn 20.02.2012

Medium_16e3239808

Kolumnen

Wahrheit und Meinung

„Er hat Jehova gesagt“

Wie viel Wahrheit verträgt eine Gesellschaft und wie viel Mut braucht derjenige, der sie ausspricht? Wer vortritt und Unliebsames ausspricht, riskiert noch immer viel zu viel. Ein Plädoyer für mehr Toleranz gegenüber Minderheitenmeinungen.

von Der Presseschauer 03.04.2011

Medium_0c4f94cf78

Kolumnen

Bauhaus-Stil statt Techno-Stress

Steve Jobs und die echte Einfachheit

Immer wieder scheitert der Mensch an der Bedienung elektronischer Geräte. Diagnose: menschliches Versagen. Dabei zeigte Steve Jobs an der Kreuzung von Kunst und Technik stets, wie man es besser machen konnte.

von Gunnar Sohn 31.10.2011

Medium_811f23e47c

Kolumnen

Netzöffentlichkeit zwischen Zensur, Willkür und Kontrollsucht

Wir sind Facebook

Das Internet ist der Dorfplatz der Moderne – doch weil dieses neue Dorf global ist, gelangen die alten Modelle an ihre Grenzen. Es ist an der Zeit, transparent zu ermitteln, welche Regeln in der neuen Netzöffentlichkeit gelten sollen.

von Gunnar Sohn 07.05.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert