Stolze Menschen verirren sich lieber, als nach dem Weg zu fragen. Winston Churchill

Artikel zum Tag “Russland”

Medium_376eef7dfc

Köpfe

Gernot Erler

Politiker

1970 trat er in die SPD ein, seit 1987 sitzt der gebürtige Berliner für die SPD im Deutschen Bundestag. Von 2005 bis 2009 war Erler Staatsminister im Auswärtigen Amt. Von 2009 bis 2013 war er Stellvertretender Fraktionsvorsitzender für Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik. Die zweite Große Koalition ernannte ihn im Januar 2014 zum Koordinator für die gesellschaftspolitische Zusammenarbeit mit Russland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft.

Medium_b193aad4cd

Köpfe

Sergej Sumlenny

Journalist

Der 1980 geborene Journalist ist promovierter Politologe (Akademie der Wissenschaften Russlands) und Germanist. Seit dem Jahr 2006 ist er Deutschland-Korrespondent der führenden russischen Wirtschaftszeitschrift „Expert“. Zuvor arbeitete Sumlenny als Producer beim ARD-Studio Moskau und als Chefredakteur der Nachrichtensendung „World Business“ beim russischem Wirtschaftssender RBC-TV. Im Jahr 2006 wurde er mit dem Peter-Boenisch-Gedächtnispreis ausgezeichnet. Sumlenny lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin.

Medium_172f34f3da

Köpfe

Ilya Bindeman

Vulkanologe

Der Vulkanologe und Geochemiker entdeckte sein Interesse an Vulkanen während des Studiums in Moskau und durch Exkursionen auf die sibirische Kamschatka-Halbinsel. Heute unterrichtet er an der University of Oregon und forscht dort zu Supervulkanen.

Medium_4c314255ad

Köpfe

Tanja Lokschina

Menschenrechtlerin

Die Aktivistin ist Leiterin des Russland-Programs von Human Rights Watch in Moskau. Seit 2008 berichtet Tanja Lokschina für Human Rights Watch über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien sowie Inguschetien und war an einem Bericht über Verletzungen des humanitären Völkerrechts während des Konflikts in Georgien im Jahr 2008 beteiligt. Seit 2003 hat sich Tanja Lokschina auf die Lage in Tschetschenien und im Kaukasus spezialisiert. Dazu hat sie Bücher und zahlreiche Artikel etwa in Novaya Gazeta, Washington Post und The Guardian veröffentlicht.

Medium_fb22f159d4

Köpfe

Marcus Felsner

Rechtsanwalt

Er ist seit Ende 2013 Vorsitzender des Osteuropavereins der deutschen Wirtschaft. Der 1989 gegründete Verband vertritt als mitgliederstärkste Vereinigung der deutschen Wirtschaft für die Region die Interessen deutscher Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu den Ländern Mittel- und Osteuropas, Zentralasiens und des Südkaukasus. Im Hauptberuf ist der Felsner Geschäftsführender Partner von Rödl & Partner. Er hatte berufliche Stationen unter anderem bei der UNO und war als Berater auch mit Infrastrukturprojekten in Osteuropa befasst.

Medium_db4f964b88

Köpfe

Robert Jervis

Politologe

Er ist Adlai E. Stevenson Professor für internationale Politik an der Columbia University. Zuletzt erschien von ihm „Why Intelligence Fails: Lessons from the Iranian Revolution and the Iraq War”.

Medium_365fffe9e1

Köpfe

Lioudmila Chatalova

Ökonomin

Lioudmila Chatalova (geb. 1975 in Kronstadt, UdSSR) studierte Germanistik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2008 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) in Halle an der Saale. Näheres unter www.iamo.de..

Medium_d8b90d23f1

Köpfe

Boris Reitschuster

Journalist

Boris Reitschuster ist Journalist und Buchautor und wurde vor durch seine Bücher über das zeitgenössische Russland bekannt. Er ist seit 1999 vor allem in Moskau stationiert.

Medium_b7e7902800

Köpfe

Wladimir Putin

Politiker

Der neue alte Präsident der Russischen Föderation wurde 1952 in Leningrad geboren. Der ehemalige KGB-Offizier arbeitete zunächst unter seinem Amtsvorgänger Boris Jelzin ehe er selbst Ministerpräsident (1999-2000) und dann Präsident (2000-2008) Russlands wurde. Letzteres Amt gab Putin für einige Jahre an Dmitri Medwedew ab, in denen er selbst erneut Ministerpräsident (2008-2012) und Vorsitzender Partei „Einiges Russland“ wurde. Seit 2012 ist er erneut Präsident Russlands. Putin gilt mit einem vermuteten Privatvermögen von mehreren Milliarden US-Dollar als einer der reichsten Menschen der Welt.

Medium_704b24aeaf

Köpfe

Matthew Rojansky

Historiker

Er ist stellvertretender Direktor des Russland- und Eurasien-Programms am Carnegie Endowment for International Peace in Moskau. Rojansky ist Experte im Feld der nationalen Sicherheit der USA und Russlands. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf den Beziehungen zwischen den USA, der NATO und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert