Das Christentum kann nicht mit erhobenem Zeigefinger von oben herabschauen. Margot Käßmann

Artikel zum Tag “Rot-rot-gruen”

Medium_f471f33999

Debatten

Der nächste Rentenpfusch

Absage an Rot-Rot-Grün im Bund?

In Österreich erhält ein durchschnittlicher Rentner nach 45 Beitragsjahren 1820 Euro im Monat, in Deutschland 1050 Euro.

von Oskar Lafontaine 04.10.2016

Medium_a44554a6f1

Kolumnen

Superwahljahr 2017

Die SPD braucht keinen Kanzler-Kandidaten

Die SPD kann sich den Kanzlerkandidaten sparen oder Michael Müller aufbieten, damit man sich in Berlin einen richtigen regierenden Bürgermeister zulegen kann und den bisherigen elegant loswird.

von Hans-Martin Esser 25.01.2017

Medium_7f94165d61

Debatten

Wir dürfen das Grundgesetz nicht ändern

Die Ehe für alle: Überrumpelungsmanöver der SPD

Wenn die Befürworter des Gesetzentwurfs tatsächlich in der Frage etwas verändern wollen, dann müssten sie das Grundgesetz ändern, wozu sie eine Zweidrittelmehrheit benötigen. Ich bin jedenfalls für eine Änderung des Grundgesetzes in dieser Frage auch nicht bereit.

von Philipp Graf Lerchenfeld 29.06.2017

Medium_fc32087b27

Kolumnen

Horrorszenario Rot-Rot-Grün

Das Kabinett des Martin Schulz

Eine Rot-rot-grüne Bundesregierung ist das Ziel von Martin Schulz. Die Umfragen zeigen, dass das Projekt Realität werden könnte. Doch was genau käme da auf Deutschland zu. Dieses Kabinett zum Beispiel:

von Valentin Weimer 03.04.2017

Medium_39f9a17342

Debatten

Kein Ministeramt für Schulz

SPD auf historischen Tiefstwert

So tief stand die SPD noch nie. Einst unter Willy Brandt bei fast 46 Prozent kommt sie aktuell laut INSA-Meinungstrend gerade noch auf 18,5 Prozent.

von Jürgen Fritz 19.01.2018

Medium_9268b720b0

Debatten

Rot-Rot-Grün ist ein Sicherheitsrisiko

Der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag von Berlin

Rot-Rot-Grün ist nicht nur ein abstraktes, sondern ein sehr konkretes Sicherheitsrisiko für unser Land. Dass Rot-Rot-Grün keine Obergrenze fordert, ist in deren Logik verständlich. Doch die Kehrseite der Integration ist die Rückführung derer, die kein Bleiberecht und keine Bleibeperspektive haben.

von Florian Herrmann 14.12.2016

Medium_b405bcadd1

Debatten

Rot-Rot-Grün in Thüringen

Politiker wollen Sekten-Moschee

Die Rot-Rot-Grüne Koalition in Thüringen ist bei der Koalition gegenüber religiösen Sekten wenig zurückhaltend. Der dubiosen Ahmadiyya-Gemeinde soll unbedingt zu einer Moschee verholfen werden, auch unter Missachtung des Naturschutzes. Geplant sind Moscheen in Erfurt und Leipzig.

von Vera Lengsfeld 14.02.2017

Medium_5ad85ae868

Debatten

Das sind Mafia-Methoden!

Ist die Antifa der Wahlkampfhelfer für Rot-Grün?

Nach den Gewaltrandalen in der Rigaer Straße 94 stellt sich die Frage: Hat die Presse eine klammheimliche Sympathie für Linksterroristen?

von Vera Lengsfeld 15.07.2016

Medium_c146150366

Debatten

Die Koalitionen der Grünen

Koalitionsfragen statt K-Gruppen und Karrieristen

Die Grünen sind weit gekommen. Von einer Randerscheinung der Friedensbewegung haben sie sich zu einer vielseitig koalitionsfähigen politischen Kraft entwickelt. Trotzdem sind sie keineswegs beliebig.

von Eva Quistorp 02.08.2010

Medium_7875444f52

Debatten

Es gibt keine nationalorientierte Gegenelite

Die Berliner Wahl – ein Menetekel für Deutschland

Fernab sind die Zeiten, als die einstigen Volksparteien unter Figuren wie Willy Brandt, Richard von Weizsäcker oder Eberhard Diepgen satte Ergebnisse über 40 Prozent einfuhren. Einziger Lichtblick bei dieser Wahl ist der Wiedereinzug der FDP in den Landtag.

von Georg Gafron 19.09.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert