Zweifellos hat es perfekte Morde gegeben, sonst wüsste man ja etwas von ihnen. Alfred Hitchcock

Artikel zum Tag “Prenzlauer-berg”

Medium_7d4cd3d008

Köpfe

Wladimir Kaminer

Schriftsteller

Der Schriftsteller wurde 1967 in Moskau geboren. Nach seinem Militärdienst absolvierte er eine Ausbildung zum Toningenieur und studierte Dramaturgie in seiner Heimatstadt. Im Sommer 1990 kam Kaminer nach Berlin und lebt seitdem im Bezirk Prenzlauer-Berg. Er veröffentlicht regelmäßig in verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen und hatte eine wöchentliche Sendung bei Radio Multikulti. Seine bekanntesten Erzählbände sind „Militärmusik“ und „Russendisko“. Letzterer wurde 2012 mit Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle verfilmt.

Medium_5e059fd62a

Debatten

Wohnen in Prenzlberg

Ich möchte Teil einer Gated Community sein

Berliner mit hohen Rücklagen bei der Bank und einem noch viel höheren Bedürfnis nach Sicherheit im rauen Großstadtdschungel sind die Zielgruppe der Stofanel Investment AG. Unser Autor wagt den Selbstversuch: “Ich will Teil einer Gated Community sein!”

von Guido Walter 06.01.2010

Medium_acfd0f7aa5

Kolumnen

Masern in Berlin und Verzicht auf Impfung

Masern für den Prenzlauer Berg

Seit Anfang des Jahres kursieren Masern in den Medien und vor allem in dem Berliner Bezirk Pankow. Dort, wo oft zitierte Latte-Macchiato-Muttis sonst für Lasse-Finn und Co. nur das Beste wollen, wird jetzt tatkräftig Körperverletzung am eigenen Kind betrieben.

von Alissia Passia 08.03.2015

Medium_7b57727529

Kolumnen

Leben auf dem Land

Liebe ist, wenn es Landliebe ist

Wo und wie will man leben? In der Stadt? Auf dem Land? Abseits vom städtischen Trubel inmitten einer idyllischen Landschaft? Fragen, die jede Menge Diskussionsbedarf aufwerfen. Insbesondere dann, wenn mehrere Familienmitglieder eine einvernehmliche Entscheidung zu treffen und zu leben haben. Mit allen Vor- und Nachteilen.

von Birgit von Heintze 04.09.2010

Medium_10aa1750ca

Kolumnen

Meckern über Berlin

Ick gloob et hackt

Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Man muss Berlin nicht lieben, aber den Vergleich mit Paris oder anderen Metropolen muss die Stadt nicht scheuen und in eine Schublade lässt sie sich gleich gar nicht stecken.

von Alexandra Schade 15.07.2011

Medium_1c13ddfbc0

Kolumnen

Pro und Contra zu Impfung gegen Masern

Der Impf-Zirkus

Alexander Wallasch wehrt sich als Vierfach-Vater gegen gut gemeinte Ratschläge von selbsternannten Impf-Experten.

von Alexander Wallasch 10.03.2015

Medium_4f379a6713

Gespräch

Leben in Berlin

„Nein ist das Lieblingswort der Berliner“

Wladimir Kaminers Bücher über sein Leben in Berlin haben Kultstatus. Im Interview mit Alexandra Schade und Thore Barfuss spricht er über die Unterschiede zu seiner Geburtsstadt Moskau, erklärt, warum die Aufregung um Gentrifizierung übertrieben ist und was den typischen Berliner ausmacht.

Gespräch von Thore Barfuss mit Wladimir Kaminer 10.05.2012

Medium_61f8735a16

Kolumnen

Kontroverse um Gentrifizierung in Berlin

Aus Alt mach Neu

In der Diskussion um fehlenden Wohnraum in Ballungszentren sind immer die anderen doof. Aber davon, dass man nicht miteinander spricht und mit dummen Sprüchen oder Essen schmeißt, wird es auch nicht besser.

von Nils Pickert 12.07.2013

Medium_0dfb8c4cfe

Kolumnen

Proteste gegen Stuttgart 21

Basisdemokratie sucks

Was passiert eigentlich, wenn Stuttgart 21 verhindert und die Landesregierung in Baden-Württemberg abgewählt ist? Basisdemokratie taugt dazu, kurzfristig Funken zu schlagen. Politik braucht nachhaltige Konzepte. Die Protestierer in Stuttgart haben keine. Sie sollten nach Hause gehen.

von Alexander Görlach 13.10.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert