Wir streben nicht nach der Weltherrschaft. Klaus Kott

Artikel zum Tag “Mark-zuckerberg”

Medium_d209b9bd68

Köpfe

Chris Hughes

Mitgründer von Facebook

Der 1983 in Pennsylvania geborene IT-Profi hat gemeinsam mit seinem damaligen Freund Mark Zuckerberg das soziale Netzwerk „Facebook“ gegründet. Hughes war einer der maßgeblichen Unterstützer der Obama-Kampagne 2008.

Medium_adcbefc252

Kolumnen

dadada-Zuckerberg-macht-6-milliarden-am-tag

Dadada macht sechs Milliarden an einem Tag

Der Facebook-Chef wurde gehackt. Sein kindliches Passwort ist jetzt bekannt: dadada. Die ganze Internetwelt lacht. Doch Zuckerberg spielt weiter Internet-Monopoly und macht neue Milliarden

von Wolfram Weimer 10.06.2016

Medium_95f349fc20

Debatten

Facebook nach dem Börsengang

Die Party ist vorbei

Bei Facebook wird in Zukunft alles ums Geldverdienen gehen – doch die Nutzer könnten dem Konzern einen Strich durch die Rechnung machen.

von Alex Hofmann 31.05.2012

Medium_192ac12f2a

Debatten

Die Arbeitswelt von heute

Wovor habt ihr eigentlich Angst?

Kontinuität, Verlässlichkeit und Planbarkeit waren die Parameter der Arbeitswelt von gestern. Heute glauben wir an Begriffe wie Dynamik, Improvisationskunst und Freiheit. Wir rennen rückwärts in die Zukunft, sollten aber lieber nach vorne schauen.

von Christoph Fahle 11.05.2010

Medium_b95cdb8e77

Kolumnen

Facebook will Entwicklungsländer erobern

Der Milliarden-Benutzer

Mark Zuckerberg will mit seinem Dienst Facebook in Entwicklungsländer vordringen; dort, wo es keinen Zugang zum Internet gibt, sollen Drohnen diesen ermöglichen. Sebastian Sigler hinterfragt die scheinbar edle Absicht.

von Sebastian Sigler 14.09.2015

Medium_6802efbddc

Kolumnen

Börsenfehlstart für Facebook

Excellent daneben

Die grauen Eminenzen der Excel-Tabellen haben sich mit dem Facebook-Börsengang kräftig verhoben. Dabei hätten die Banker ein aufpoliertes Image doch so dringend nötig gehabt.

von Stefano Casertano 30.05.2012

Medium_fe4ab97997

Kolumnen

Überwachung und Schutz der Privatsphäre

Bomber der Nation

Staatliche Überwachung soll dem Schutz der Bürger dienen – stattdessen schießt sie über das Ziel hinaus. Sicherer wird trotz teurer Spionagetechnik niemand.

von Gunnar Sohn 27.02.2012

Medium_07b5ab7925

Debatten

Der Zuckerberg'sche Idealismus

Go East

Offen und vernetzt – das Zuckerberg’sche Ideal einer neuen Weltgesellschaft ist reizvoll. Doch auch bei Facebook herrscht inzwischen das Diktat der Wirtschaft vor. Profit schlägt Idealismus. Dabei gibt es durchaus Projekte, die die Vision einer vernetzten Gesellschaft vorantreiben. Ein Blick vom Silicon Valley nach Osten.

von Jakob Steinschaden 23.10.2010

Medium_ecb2e5e215

Debatten

U2-Sänger investiert vor allem auch legal

Bono: Milliardär dank Zuckerberg

„You’re the best thing about me“, das ist der neueste Hit der legendären Rockgruppe U2 um ihren Frontmann Bono. Eigentlich hätte Bono das Singen überhaupt nicht mehr nötig, ist er doch längst zum Milliardär aufgestiegen – nur zu einem kleinen Teil wegen seines Gesanges, und auch nicht wegen möglicherweise illegaler Steuertricks. Das meiste Geld machte Bono mit einem Investment in Facebook-Aktien.

von Sebastian Sigler 27.09.2017

Medium_a299113f25

Debatten

Facebooks Umgang mit Benutzerdaten

Illegal und vergoldet

Facebooks Umgang mit Benutzerdaten ist nach deutschem und europäischem Recht illegal – mit dem Börsengang wird diese Schamlosigkeit nur noch weiter zunehmen.

von Thilo Weichert 16.05.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert