Ich bin schon froh, wenn wir die Eröffnungsfeier nicht verlieren. Günther Beckstein

Artikel zum Tag “Kunst”

Medium_bd4e59d07d

Köpfe

Marina Abramović

Künstlerin

Marina Abramović wurde 1946 in Belgrad geboren, wo sie von 1965 bis 1970 Malerei studierte. Sie lehrte als Professorin in Paris, Berlin, Hamburg und Braunschweig. Ihre Performance „The Artist is Present“ im MoMa, New York, wurde weltbekannt.

Medium_46156eb7fa

Köpfe

Hendrik Otremba

Sänger

Der Sänger der Gruppe „Messer“ arbeitet ebenfalls als bildender Künstler und veräffentlich seine Werke unter anderem auf dem von ihm betreuten Kunstblock „Flecken“ auf Spex.de Otremba lehrt an der Fachhochschule Münster als Dozent am Fachbereich Design, arbeitet nebenher an der WWU Münster und schreibt gelegentlich als freier Autor für die „Spex“.

Medium_fa6e37379a

Köpfe

William Morris

Unternehmer

Der britische Unternehmer und bekennende Sozialist William Morris war ein künstlerischer Tausendsassa: Er verfasste Gedichte, schrieb Fantasy-Geschichten, widmete sich dem Design von Teppichmustern. 1877 veröffentlichte er „Lesser Arts“ eine Abhandlung zum Wert von Arbeit, Kunst und Handwerk. Seine These: Arbeit muss Spaß machen, Kunst muss zum Teil des Arbeitsalltags werden – eine Idee voller Idealismus, und voller Unkenntnis gegenüber den real existierenden Arbeitsbedingungen der industriellen Revolution.

Medium_d2869b9757

Köpfe

Gary Baseman

Illustrator

Der Illustrator publiziert u.a. im Time Magazine, im Rolling Stone, in der Gentlemen’s World GQ und in der New York Times. Die National Portrait Gallery in Washington und das Museum für Moderne Kunst in Rom zeigen Werke des US-Amerikaners in ihren Dauerausstellungen.

Medium_1be59268fa

Köpfe

Richard Haas

Stellvertretender Direktor des Ethnologisches Museum Berlin

Der stellvertretende Direktor des Ethnologisches Museum Berlin war nach seiner Promotion Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin am Lateinamerika-Institut, Fach Altamerikanistik.1989 wurde Haas Leiter der Abteilung Amerikanische Ethnologie am Ethnologischen Museum und neun Jahre später, Leiter der Abteilung Zentrale Dienste am Ethnologischen Museum. Seit 2002 ist er Stellvertretender Direktor des Ethnologischen Museums und seit 2008 erneut Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin. Er kuratierte die Ausstellung: „Vodou. Kunst und Kult aus Haiti“.

Medium_e2c94e7957

Köpfe

Thomas Olbricht

Kunstmäzen

Professor Dr. Dr. Thomas Olbricht, geboren 1948, hat in Chemie und Medizin promoviert. Von 1992 bis 2003 war er Mitglied im Aufsichtsrat der Firma Wella AG, 2002/2003 als dessen Vorsitzender. Olbricht erhielt 1994 die Professur für Innere Medizin an der Universität Gesamthochschule Essen. Seit 1986 sammelt Olbricht Kunst mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Künstler. Im Jahr 2010 eröffnete er in Berlin in der Auguststraße den „me Collectors Room“ als Ausstellungsort seiner Sammlung und anderer internationaler privater Kunstsammlungen.

Medium_69999399ec

Köpfe

Christian und Luisa

Künstler

Das Künstler-Duo Christian (43) und Luisa (27) sind Botschafter der „F. Foundation“. Sie beschäftigen sich besonders mit dem Thema Kommunikation. Beide schaffen und leben in Berlin.

Medium_66a815a8d3

Köpfe

Johannes Weiß

Künstler

Er studierte von 2001 bis 2006 an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Tony Cragg. Seit der Eröffnung des Projektraums im Jahr 2007 hat Weiß mit “Infernoesque” an mehreren Gruppenausstellungen in Berlin und Los Angeles teilgenommen. Zusammen mit 10 Künstlern von “Infernoesque” wird er im Februar 2010 ein gemeinschaftliches Projekt in den Räumen der Galerie Gebrüder Lehmann in Dresden und im April in Berlin realisieren. Johannes Weiß wird seit 2009 von der Galerie Lena Brüning, Berlin, vertreten.

Medium_fcb2980a9c

Köpfe

Irmgard Berner

Künstlerin

Sie lebt als freie Journalistin, Bühnen- und Kostümbildnerin und Malerin in Berlin. Geboren 1961, studierte sie am Mozarteum Salzburg Bühnenbild und Gesang, kam 1989 an die Schaubühne Berlin und arbeitet seither für Oper, Schauspiel, Tanz im deutschsprachigen Raum. Als Journalistin arbeitet sie unter anderem für das Orchester, für die Berliner Zeitung und für qantara.de. Sie betreibt das Online-Kunstportal nurart.org.

Medium_3dc9d95288

Köpfe

Michael Triegel

Künstler

Obwohl er keiner Kirche angehört, wurde er 2010 vom Bistum Regensburg beauftragt, ein Porträt Papst Benedikts XVI. anzufertigen. Zwar hat der vermeintliche Einzelgänger beim gleichen Professor studiert wie viele andere Künstler der sogenannten Neuen Leipziger Schule, doch unterscheidet sich sein Stil deutlich von dem eines Neo Rauchs oder Tim Eitels. Vielmehr erinnern die Bilder des 1968 Geborenen an die Ästhetik der Renaissance, aber so als hätte Bellini irgendwann das surrealistische Manifest gelesen. Seine originellen Kompositionen behandeln oft mythologische und religiöse Themen.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert