Ich bin von allen deutschen Nationalspielern bisher der Schwärzeste. Gerald Asamoah

Artikel zum Tag “Islamismus”

Medium_5210fb8b53

Köpfe

Dirk Baehr

Politikwissenschaftler

Dirk Baehr ist Politologe. Er hat sich auf die Themen Jihadismus, Salafismus und Internetpropaganda spezialisiert. Er hat zahlreiche Artikel und Beiträge zu diesen Themen verfasst. 2009 erschien sein Buch “Kontinuität und Wandel in der Ideologie des Jihadi-Salafismus”.

Medium_0919b6e8e4

Kolumnen

Flüchtlingskrise verschärft Debatte

Nehmt die Angst vor dem Islamismus endlich ernst!

Die Erfolge von Rechtspopulisten verunsichern die westlichen Demokratien. Die Migrationskrise verschärft diesen Trend. Höchste Zeit, dass sich unsere Volksparteien den Ängsten des Bürgertums offen stellen

von Wolfram Weimer 05.03.2016

Medium_288e596234

Kolumnen

Die Suche nach dem ominösen Uniformisierungsgesetz

Eins, zwei, Scharia-Polizei

Schenkt man der Politik Glauben, hat die jüngst gesichtete Salafisten-Patrouille gegen diverse Gesetze verstoßen. Wer genauer hinsieht, muss stutzig werden.

von Heinrich Schmitz 13.09.2014

Zitat

Ich sitze an der Front.

Ich sitze an der Front.

von Abdul Adhim Kamouss 11.02.2015

Medium_a818e52be5

Kolumnen

Über die ersten Reaktionen zu Charlie Hebdo

„Lieber aufrecht sterben, als auf Knien zu leben“

Auf Meldungen zum Attentat auf das Satire-Magazin „Charlie Hebdo“ folgen Monologe zu unseren Werten und Pegida-Prognosen. Taktlos.

von Alissia Passia 08.01.2015

Medium_e062032935

Kolumnen

Lamya Kaddors „Zum Töten bereit“

Freiwillige Radikale

In ihrem Buch „Zum Töten bereit“ beschreibt die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor eindrucksvoll, warum deutsche Jugendliche in den unheiligen Krieg ziehen.

von Heinrich Schmitz 21.02.2015

Medium_727a9a42fb

Debatten

Kein Terror in Deutschland – dank Merkel

Der Europa-Terrorismus – Islamismus wird zum mörderischen Kumpan

Der Terror kommt nicht nur zurück, er kommt stärker nach Europa und die Türkei. Der neue Schauplatz ist das freiheitliche Europa und seine Verbündeten. Der asymmetrische Krieg wird künftig in die westlichen Großstädte verlegt. Grund dafür ist ein „Islamischer Staat“, der in Syrien und im Irak an Einfluß verliert.

von Stefan Groß 25.03.2016

Medium_33a1a70d91

Debatten

Amerikanische Waffen im syrischen Bürgerkrieg

Keine Freunde, nirgends

US-Präsident Barack Obama hat Waffenlieferungen an die syrischen Rebellen angekündigt. Um der Opposition zu einem schnellen Sieg zu verhelfen, ist das Engagement aber zu gering. Zeit für unangenehme Wahrheiten.

von Nils Metzger 02.07.2013

Medium_09cc67a918

Debatten

Wie weit darf Kritik am Islam gehen?

Kritik tolerieren, Toleranz kritisieren

Der Islam muss Kritik vertragen so wie jede andere Religion auch. Aber es gibt eine klare Grenze.

von Heiko Heinisch 27.10.2014

Medium_5d18916a15

Kolumnen

Anschläge in Toulouse

Gegen Leitkultur und Kulturrelativismus

Kulturrelativismus ist gefährlich. Laut und stolz müssen wir sagen, dass unsere freiheitlich demokratische Grundordnung besser ist als ein islamistischer Gottesstaat. Mit einer etwaigen Leitkultur aber ist diese Grundordnung nicht vereinbar.

von Yascha Mounk 28.03.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert