Sexualität ist keine Sache, die wir optimieren müssen. Ariadne von Schirach

Artikel zum Tag “Integration”

Medium_5d77043ead

Köpfe

Christian Wulff

Politiker

In der CDU machte Christian Wulff früh Karriere. Er war Bundesvorsitzender der Schülerunion und Vorstandsmitglied der Jungen Union. Von 2003 bis 2010 war Wulff Ministerpräsident von Niedersachsen, ehe er im Sommer 2010 zum zehnten Bundespräsidenten gewählt wurde. Im Februar 2012 trat er nach wochenlanger Kritik um mögliche Vorteilsnahme von seinem Amt zurück, nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung seiner Immunität beantragt hatte. Im Frühjahr 2014 wurde er von allen Vorwürfen freigesprochen.

Medium_c76d3cfd38

Köpfe

Seyran Ateş

Frauenrechtlerin

Die Berliner Anwältin und Autorin deutsch-türkischer Herkunft ist eine engagierte Frauenrechtlerin. Ateş war sowohl Mitglied der Deutschen Islamkonferenz als auch des Integrationsgipfels. Ihre zahlreichen Bücher, in denen sie sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzt, wurden kontrovers diskutiert. 1984 entkam Ateş nur knapp einem Attentat, seitdem bekommt sie immer wieder Morddrohungen.

Medium_e51f70430e

Köpfe

Monika Lüke

Juristin

Die 1969 in Bochum geborene Juristin Monika Lüke ist seit November 2012 Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration. Bis dahin arbeitete sie als selbstständige Beraterin zu den Themenbereichen Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit. Lüke war davor u.a. für die Evangelische Kirche in Deutschland, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und als Generalsekretärin von Amnesty International tätig.

Medium_9a7387d488

Köpfe

Christina Schori-Liang

Politologin

Am Centre for Security Policy in Genf (GCSP) forscht die Politologin seit 1996 zu den Themenfeldern Extremismus, organisiertes Verbrechen, urbane und nationale Sicherheit und Terrorismus. Zuvor war sie am American Institute for Contemporary German Studies (Washington D.C.). 2013 wurde Schori-Liang zur Co-Direktorin von New Issues in Security Course (NISC) berufen. Sie hält regelmäßig Vorträge an Universitäten und berät Regierungen in Sicherheitsfragen. Schori-Liang ist Gründungsmitglied des Switzerland Chapter of Women in International Security (WIIS).

Medium_a1980ec13b

Köpfe

Martin Neumeyer

Integrationsbeauftragter der Bayrischen Staatsregierung

Der Integrationsbeauftragte der Bayrischen Staatsregierung ist Leiter der Arbeitsgruppe Integration und Islam in der CSU-Landtagsfraktion ist seit Oktober 2003 Mitglied im Bayerischen Landtag. Er ist Mitglied im Verfassungs- und im Hochschulauschuss und in der Datenschutzkommission. In seiner Funktion als CSU-Kreisvorsitzender im Wahlkreis Kehlheim organisiert er jedes Jahr im September den Politischen Gillamoos, die zweitgrößte CSU-Kundgebung nach dem Politischen Aschermittwoch in Passau.

Medium_dfe831f04a

Köpfe

Ulrich Stockheim

Kommunikationsberater

Der Diplom-Volkswirt ist als Kommunikationsberater für Wirtschaft und Politik tätig. Stockheim arbeitete als Finanzredakteur bei „Wertpapier“ und „Capital“, dessen New Yorker Korrespondent er 1998 und 1999 war. Er ist Autor des Buches „Inside Wall Street“ und war bis 2002 Geschäftsführer des Wertpapier-Verlages. Seine 2003 gegründete Kommunikationsberatung Stockheim Media ist in Köln, Frankfurt und New York vertreten. Stockheims neuestes Buch „Land der Empörer“ erschien Anfang Mai 2011 im riva-Verlag.

Medium_670fc16723

Köpfe

Gert Pickel

Politiologe und Soziologe, Kirchensoziologie

Der studierte Politikwissenschaftler und Soziologe ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Er arbeitet zu Themen der politischen Kulturforschung und der Religionssoziologie. Er habilitierte sich mit einer Arbeit über „Demokratische Einstellungen in den osteuropäischen Transformationsstaaten“. Speziell beschäftigt ihn die Auseinandersetzung mit der Säkularisierungstheorie, das Verhältnis von Religion und Politik sowie die Identitätsbildungsprozesse von religiösen Gemeinschaften und deren Integrationsleistung für die Gesellschaft.

Medium_4d135e27ab

Köpfe

Wolfgang Benz

Historiker

Der Historiker war bis März 2011 Professor und Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin und hatte Gastprofessuren u.a. in Australien, Bolivien, Nordirland, Österreich und Mexiko inne. Benz veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert, zu Nationalsozialismus, Antisemitismus und Problemen von Minderheiten und ist Herausgeber mehrerer Buchreihen. Für sein Werk erhielt er den 1992 Geschwister-Scholl-Preis 1992. Er ist Mitglied der Schriftstellervereinigung P.E.N.

Medium_49dba59ad1

Köpfe

Diana Kinnert

Politologin

Die Autorin ist Studentin der Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität zu Köln. Zuvor hat sie in Göttingen und Amsterdam studiert. Sie ist Mitglied der CDU und Jugendbeirat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Weiter engagiert sie sich als Teil der Zukunftslobbyisten „Die jungen Elf" und ist Botschafterin der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen und verfasste gemeinsam mit zehn anderen jungen Autoren im Januar 2012 das überparteiliche „Zukunftsmanifest“, welches von der „Zeit“ publiziert wurde.

Medium_156ff179af

Köpfe

Dessislava Kirova

Studentin

Dessislava Kirova wurde in Bulgarien geboren und wuchs in Berlin auf. Sie studiert Englische und Amerikanische Studien sowie Italienische Philologie im Hauptfach. 2014 gewann sie die World Universities Debating Championship in der Rubrik „Englisch als zweite Sprache“. Dessislava ist Kolumnistin der englischen The European-Seite.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert