Ich habe keine Ahnung, wie die FDP Steuersenkungen finanzieren will. Angelica Schwall-Düren

Artikel zum Tag “Google”

Medium_7e1708061d

Köpfe

Andreas von Bechtolsheim

Gründer von Sun Microsystems

Mit 17 Jahren entwickelte von Bechtolsheim seinen ersten Computer und ein Jahr später bei „Jugend forscht“ mit einer Arbeit über Ultraschall. Im Alter von 22 Jahren zog er in die USA und studierte in Stanford. 1982 gab er seine Doktorandenstelle auf, um „Sun Microsystems“ zu gründen. Von Bechtolsheim engagierte sich als Risikokapitalgeber und tätigte 1998 eine wichtige Investition: Google machte ihn zu einem der reichsten Deutschen. Von Bechtolsheim wurde 1955 am Ammersee geboren.

Medium_ea88a7bdb7

Köpfe

Larry Page

Google-Gründer

Gemeinsam mit seinem Partner Sergey Brin gründete der Informatiker Page Mitte der 1990er-Jahre das Unternehmen „Google“. Er unterbracht dafür sein IT-Studium an der Universität Stanford und entwickelte die mittlerweile weltbekannte Suchmaschine. Page wurde 1973 in den USA geboren und gilt heute als einer der reichsten Menschen der Welt.

Medium_67e4c365d8

Köpfe

Jeff Jarvis

Journalist

Der Journalist, Jahrgang 1954, arbeitet als Medienprofessor und ist Autor zahlreicher Publikationen. Sein Buch “What Would Google Do?” verschaffte Jarvis weltweit Aufmerksamkeit. Im September 2011 erschien sein Buch “Public Parts”. Jarvis schreibt unter anderem regelmäßig für den englischen Guardian.

Medium_422a286351

Köpfe

Megan Smith

Vizepräsidentin New Business Development und Geschäftsführerin bei Google.org

Als Vizepräsidentin New Business Development und Geschäftsführerin bei Google.org betreut sie Teams, die Early-Stage-Partnerschaften, Erkundungen und Technologie-Lizenzierung verwalten. Sie kam 2003 zu Google und war für etliche Akquisitionen des Unternehmens verantwortlich. Sie forcierte auch die frühzeitige Zusammenarbeit mit den Verlagen für Google Book Search. Zuvor war Megan Smith CEO bei PlanetOut.

Medium_614e1565b6

Köpfe

Till Kreutzer

Rechtsanwalt

Der Rechtsanwalt Till Kreutzer ist Mitgründer des Grimme-Online prämierten Urheberrechts-Portals iRights.info. Für den Think Tank „Collaboratory“ verantwortet er – in Zusammenarbeit mit Google – die Entwicklung neuer Ansätze zum digitalen Urheberrecht. Kreutzer lehrt an der Akademie für Publizistik, der FU und HU Berlin und an der Evangelischen Journalistenschule.

Medium_0b91e975b4

Köpfe

Michal Segalov

Leitende Ingenieurin bei Google

Als leitende Ingenieurin bei Google trägt sie die Verantwortung für ein Team von Ingenieuren und Forschern, die sich mit der Verbesserung von Googles Backbone-Netz-Infrastruktur befassen. Zuvor arbeitete Michal Segalov an YouTubes Monetisierungsplattform und brachte etliche von Googles internationalen Suchprodukten auf den Markt. Sie leitete die prä-universitären Diversity-Aktivitäten von Google Israel in die Wege, bei denen es darum geht, Schülerinnen zu animieren, sich für IT und Mathematik als Hauptfächer zu entscheiden. Zuvor arbeitete Michal Segalov bei IBM in der Forschung.

Medium_c93d3a5f3e

Köpfe

Sebastian Thrun

Informatiker

Sebastian Thrun ist ein deutscher Informatiker und ­Spezialist für Robotik. Der frühere Stanford-Professor und Vizepräsident von Google hat das selbstfahrende Auto des Internet-Konzerns ­entwickelt und 2012 die ­Online-Universität Udacity MITgegründet.

Medium_4c8f8cc189

Köpfe

Sergey Brin

Google-Gründer

Gemeinsam mit seinem Partner Larry Page gründete der Informatiker Brin Mitte der 1990er-Jahre das Unternehmen „Google“. Er unterbracht dafür sein IT-Studium an der Universität Stanford und entwickelte die mittlerweile weltbekannte Suchmaschine. Brin wurde 1973 in Moskau geboren und gilt heute als einer der reichsten Menschen der Welt.

Medium_d24be61bf1

Köpfe

Vinton Cerf

Chief Internet Evangelist

Der Informatiker (Jg. 43) ist einer der Väter des Internets und der E-Mail. Cerf war maßgeblich an der Entwicklung des TCP/IP-Protokolls beteiligt, wofür er mit dem Turing-Preis ausgezeichnet wurde – dem Nobelpreis für Informatiker. Seit September 2005 ist Cerf Vizepräsident und „Chief Internet Evangelist“ bei Google. In dieser Rolle macht er neue Technologien zur Verbesserung der Google-Dienste ausfindig.

Medium_1f1308e0ee

Kolumnen

Navigationsstrategien gegen die Datenflut

Von Leibniz zu Google

Kanonische Wissensbestände müssen durch intelligente Suchroutinen ersetzt werden. Diese Weisheit gilt nicht erst im digitalen Zeitalter, sondern hat auch schon die Archivare und Intellektuellen der Prä-IT-Ära geprägt. Eine Spurensuche bei Leibniz, Eco und Herder.

von Gunnar Sohn 30.05.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert