Partypatriotismus ist Nationalismus. Dagmar Schediwy

Artikel zum Tag “Gleichstellung”

Medium_90f2c9d0c0

Köpfe

Eckhard Kuhla

Vorsitzender von AGENS e.V.

Der Diplom-Ingenieur ist Mitbegründer und erster Vorsitzender von AGENS e.V., eine Arbeitsgemeinschaft mit dem Leitmotiv „Für ein neues MITeinander von Mann und Frau“. Kuhla ist Herausgeber von „Befreiungsbewegung für Männer“ und „Schlagseite – MannFrau kontrovers“ sowie Sprecher der Mobilitätsinitiative „moin“. Diese initiiert Diskurse und Dialoge zur Ressourcensicherung (Erdöl, Verkehrswege) der Mobilität.

Medium_4dc8cb18f8

Köpfe

Jennifer Litters

Journalistin

Die Journalistin, Jahrgang 1976, arbeitete schon während ihres Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Germanistik und Geschichte als freie Mitarbeiterin in einer Lokalredaktion. Heute ist sie Online-Redakteurin bei „Eltern.de“, der größten deutschen Familien-Website im redaktionellen Bereich. Dort betreut sie unter anderem die Rubrik „Familienpolitik“. Daneben schreibt sie in unregelmäßigen Abständen für den feministischen Blog „Mädchenmannschaft“.

Medium_87b642ccea

Köpfe

Markus Theunert

Gleichstellungs- und Männerbeauftragter

Der Präsident (geb. 1973) des Dachverbands Schweizer Männer- und Väterorganisationen ist Gründer der Schweizer Männerzeitung, Mitglied der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen und Mitinitiant des Schweizer Vätertags. Theunert war von Anfang bis Ende Juli 2012 der erste Männerbeauftragte des Kantons Zürich (Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann) – nach einer sexualpolitischen Kontroverse trat er freiwillig zurück. 2012 gab er den Sammelband „Männerpolitik. Was Jungen, Männer und Väter stark macht“ heraus.

Medium_b8651ff1cc

Köpfe

Eugen Maus

Psychologe

Geboren 1945, studierte Eugen Maus Psychologie, Wissenschaftslehre und Philosophie. Seit 1977 ist er selbstständig mit einer Firma für die Entwicklung medizinisch-psychologischer Geräte. 2004 gründete Maus die geschlechterpolitische Initiative MANNdat e.V., deren Vorstandsvorsitzender er bis 2011 war. 2008 erschien im Band „Der Staat als Super Super Nanny“ sein Beitrag „Schöne neue durchgegenderte Welt – Anspruch und Realität der Gender Mainstreaming Ideologie.“

Medium_b3ff33f52d

Köpfe

Nils Pickert

Journalist

1979 in (Ost-)Berlin geboren, lebt er inzwischen mit Lebensgefährtin und seinen beiden Kindern in Süddeutschland. Als freier Autor und Journalist arbeitet Pickert vor allem über Kinder/Familien, Gleichberechtigung und Religion. Im Rock ist er virtuell einmal um die Welt gegangen.

Medium_5ae668549e

Köpfe

Christel Humme

Politikerin

Die SPD-Politikerin ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages. Hier ist sie aktuell stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Sprecherin der SPD-Arbeitsgruppe Gleichstellungspolitik.

Christel Humme wurde 1949 in Herten geboren und studierte Wirtschaftswissenschaften in Bochum. Anschließend absolvierte sie ein Referendariat in Witten und war später als Lehrerin tätig. Sie trat 1969 in die SPD ein und war von 1994 bis 1998 Mitglied des Stadtrates von Witten.

Medium_f9cd9926b2

Köpfe

Volker Beck

Politiker

Der Politiker war von 2002 bis 2013 Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion der Grünen. Beck (MdB) ist menschenrechtspolitischer Sprecher und setzt sich intensiv für die Rechte von Schwulen und Lesben ein. Er wurde 1960 in Stuttgart geboren.

Medium_dcad643478

Köpfe

Barbara Höll

Politikerin

Die Politikerin (geb. 1957) leitet den Arbeitskreis für Wirtschaft, Arbeit und Finanzen in der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Sie ist deren steuerpolitische, sowie lesben- und schwulenpolitische Sprecherin. Vor ihrem Eintritt in die Partei 2007 war Höll erst Mitglied der SED, dann der PDS. Sie studierte Philosophie in Rostow am Don (UdSSR) und promovierte 1988 an der Pädagogischen Hochschule Magdeburg.

Medium_6b9a3828b7

Kolumnen

Über das Fensterl-Verbot in Passau

Fensterl-Gate in Passau

Wenn Frauen nicht fensterln dürfen, dann sollen es Männer auch nicht dürfen. Willkommen in der gendersensiblen Welt von heute!

von Birgit Kelle 20.05.2015

Medium_398192c732

Debatten

Rollenbilder und Stereotype

Schwestern, zur Sonne, zur Gleichheit

In der Praxis sind wir noch weit entfernt von einer tatsächlichen Gleichstellung der Geschlechter. Das hat viel mit dem Fortwirken alter Rollenbilder und Stereotype zu tun, die sich hartnäckig halten. Hinweg mit ihnen!

von Marlies Brouwers 11.03.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert