Eine zarte Seele ist Voraussetzung für erfolgreiche Politik. Anton Hofreiter

Artikel zum Tag “Gleichberechtigung”

Medium_31877e7c34

Köpfe

Laurie Penny

Journalistin

Die Britin (geb. 1986) lebt in London und ist dort gleichzeitig als Journalistin, Bloggerin und Autorin tätig. Ihr Blog „Penny Red“ landete 2010 auf der Shortlist des Orwell Prize. Penny schreibt meist über gesellschaftliche und politische Themen, ihre feministischen Überzeugungen spielen dabei stets eine große Rolle. Ihre Kolumnen erscheinen im „New Statesman“, aber auch im „Guardian“ und im „Independent“ sind regelmäßig Texte der selbstbezeichneten Querulantin und Unruhestifterin zu lesen.

Medium_4dc8cb18f8

Köpfe

Jennifer Litters

Journalistin

Die Journalistin, Jahrgang 1976, arbeitete schon während ihres Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Germanistik und Geschichte als freie Mitarbeiterin in einer Lokalredaktion. Heute ist sie Online-Redakteurin bei „Eltern.de“, der größten deutschen Familien-Website im redaktionellen Bereich. Dort betreut sie unter anderem die Rubrik „Familienpolitik“. Daneben schreibt sie in unregelmäßigen Abständen für den feministischen Blog „Mädchenmannschaft“.

Medium_ac055d667b

Köpfe

Axel Hochrein

LSVD-Vorstand

Er ist Bundesvorstand des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland (LSVD) und leitet die LSVD-Kampagnen „Keine halben Sachen“ zur rechtlichen Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften sowie „3+“ zur Ergänzung des Grundgesetzes Artikel 3.3. Daneben ist Hochrein Gründungsvorstand der Hirschfeld-Eddy-Stiftung. Diese unterstützt die LGBTI*-Menschenrechtsarbeit auf nationaler und internationaler Ebene durch Projekte und Aufklärung. Seit 2011 sitzt er im Kuratorium der Bundestiftung Magnus Hirschfeld.

Medium_25ea04df05

Köpfe

Hedwig Dohm

Autorin

Hedwig Dohm war eine deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. Als eine der ersten deutschen Frauenrechts-Aktivistinnen forderte sie bereits 1873 das Stimmrecht für Frauen. Mit ihrer Forderung nach der kompletten gesellschaftlichen Gleichstellung der Geschlechter, erlangte sie Prominenz im Deutschland der 1870er-Jahre und machte sich neben Freunden auch viele Feinde. Dohm war die Großmutter von Katia Mann, der Ehefrau von Thomas Mann.

Medium_d37ca20056

Köpfe

John Stuart Mill

Politiker

John Stuart Mill, der englische Philosoph, Ökonom und Politiker, kam 1806 als ältestes von neun Kindern in London zur Welt. Er wurde zu einem der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts, seine wirtschaftlichen Werke zählen zu den Grundlagen der klassischen Nationalökonomie. Ungewöhnlich für seine Zeit und wahrscheinlich beeinflusst durch seine spätere Frau Harriet Taylor Mill, vertrat Mill feministische Ansichten.

Medium_6713aa55a4

Köpfe

Kristina Lunz

Studentin

Kristina Lunz macht ihren Master in Global Governance and Diplomacy an der Universität Oxford. Im Oktober 2014 veröffentlichte sie eine Petition, die von der „Bild“-Zeitung verlangt, auf sexistische Berichterstattung zu verzichten sowie das „Bild-Girl“ abzuschaffen. Die Petition war gleichzeitig der Startschuss für die nationale Kampagne „Stop Bild Sexism“, die Lunz zusammen mit Sophia Becker leitet und für die zwölf Männer und Frauen ehrenamtlich arbeiten.

Medium_2d1eba609a

Köpfe

Sophia Becker

Aktivistin

Sophia Becker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag und arbeitet hauptsächlich im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik. Zuvor studierte sie an der Science Po Paris Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen. Seit Oktober 2014 leitet Becker zusammen mit Kristina Lunz die Kampagne „StopBildSexism“ die sich gegen sexistische Berichterstattung in der „Bild“-Zeitung richtet und exemplarisch die Abschaffung des „Bild-Girls“ fordert.

Medium_fb41489406

Köpfe

Gabriele Bischoff

Geschäftsführerin LAG Lesben NRW

Seit 1998 arbeitet sie als Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Lesben in NRW e.V. und fungiert dort als Schnittstelle zwischen Politik und Verwaltung auf der einen, und fachlichen engagierten Ehrenamtlichen und Beraterinnen auf der anderen Seite. Außerdem ist sie bei der ARCUS-Stiftung und im Redaktionsteam der feministischen Zeitschrift „Wir Frauen“ engagiert. Gabriele Bischoff wurde 1962 geboren.

Köpfe

Edward Clarke

Mediziner

Edward Clarke galt lange Zeit als einer der besten Ohrenärzte Amerikas, verschaffte sich später aber mit seinem Antifeminismus Gehör. 1855 wurde Clarke Medizinprofessor an der Harvard University, wo er viel Zuspruch für seine Thesen zur Schwäche des weiblichen Geschlechts erhielt.

Medium_0d97a5631f

Köpfe

Julia Korbik

Journalistin

Julia Korbik war bis 2015 Redakteurin bei The European. Das Kompliment vom Sportlehrer, sie mache Liegestütze so gut wie ein Junge, fand sie schon in ihrer Schulzeit daneben. In Frankreich und Deutschland studierte sie European Studies, Kommunikationswissenschaften und Journalismus – und ärgerte sich über Leselisten, die nur männliche Autoren enthielten. Ihre journalistischen Stationen beinhalten die WAZ, den NDR sowie Cafébabel. Im Mai 2014 erschien Korbiks Buch „Stand Up! Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene“ (Rogner & Bernhard).

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert