Ich werde unfreundlich, wenn mir Verfassungsbruch vorgeworfen wird. Wolfgang Schäuble

Artikel zum Tag “Geschlecht”

Medium_9246044e8c

Köpfe

Gerhard Amendt

Geschlechterforscher

Der Soziologe ist emeritierter Professor der Universität Bremen, wo er das – mittlerweile aufgelöste – Institut für Geschlechter- und Generationenforschung gründete. Einer seiner Schwerpunkte ist die Väterforschung, über die er neben Themen wie Elternschaft und Pädophilie regelmäßig publiziert. Amendt ist Gründungsmitglied des Männerrechtsvereins „agens“. Demnächst erscheint sein Buch: „Das Titanic Prinzip: Das vielsagende Schweigen der Männer.“

Medium_f0d9aa0a9e

Kolumnen

Er, sie und es

Das dritte Geschlecht

In Australien wurde ein Mensch offiziell als Neutrum anerkannt. Setzen die androgynen Anarchisten zum Sprung auf den Weltmarkt an?

von Alexander Kissler 23.03.2010

Medium_098eb50133

Kolumnen

Tyrannei der guten Meinung

Zebra und Elter

In der Schweiz soll das Elter die Begriffe Vater und Mutter ersetzen. Auch der Europarat will im Namen der Geschlechtergerechtigkeit die Sprachbenutzer umerziehen. Hinter beiden Projekten verbirgt sich ein Gleichheitswahn, der letzten Endes unmenschlich ist.

von Alexander Kissler 08.06.2010

Medium_ff29a1b0e3

Kolumnen

Neues zur Geschlechterdebatte

Rätsel des Gehaltschecks

Laut einer neuen Studie sind Frauen bei Gehaltsverhandlungen schnell zufrieden und setzen nicht ihr Recht auf gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit durch. Ein Rätsel für die Forscher, die in dem Verhalten eine Art Selbstauslieferung vermuten.

von Jan Fleischhauer 12.07.2010

Medium_cf595dcde3

Kolumnen

Geschlechtergerechte Ansprache an der Uni Leipzig

Vorreiterinnenstellung

An der Universität Leipzig werden alle Fachkräfte nur noch als Frauen angesprochen. Hat sich die Debatte um eine Frauenquote nun endlich erledigt?

von Birgit Kelle 06.06.2013

Medium_a25e238aa6

Kolumnen

Facebook führt 60 Geschlechter ein

Gendergaga

Facebook bietet seinen deutschen Mitgliedern die Wahl aus 60 verschiedenen Geschlechtern. Die Abteilung „Dinge, die die Welt nicht braucht“ ist damit um ein Kapitel reicher.

von Birgit Kelle 05.09.2014

Medium_aaabcc07cc

Kolumnen

Tabus in den Medien

Geschlecht und Perversion

Eine repräsentative Studie zeigt: Tabuverletzungen in den Medien werden von der Jugend zunehmend akzeptiert. Gewaltig aber sind die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Jugendlichen.

von Alexander Kissler 26.04.2010

Medium_a343fc234d

Debatten

Geschlechtsgerechte Sprache

Wähle deine Worte weise

Sprache bedingt Wahrnehmung und Bewusstsein, ergo ist eine Gesellschaft, deren Sprache von maskulinen Begriffen geprägt ist, auch männlich dominiert. Um Gleichberechtigung zu erzielen, muss also eine geschlechtsgerechte Sprache her – die schweizerische Nationalrätin Doris Stump verteidigt ihre These gegenüber der Polemik unseres Kolumnisten Alexander Kissler.

von Doris Stump 17.06.2010

Medium_c1a0ca8662

Kolumnen

Wie abartig ist eigentlich normal?

Liebe NegerInnen

Unser Kolumnist fühlt sich wie Ronald Reagan am Nacktbadestrand von Woodstock, findet aber, dass andere in die Klapse gehören: zum Beispiel der Chef der Bundeszentrale für politische Bildung.

von David Baum 02.12.2010

Medium_e053e51bfa

Debatten

Geschlechtermodule

“Das tut ein Mädchen nicht” gibt es nicht

Die alten Geschlechterbilder von Mann und Frau sind überholt. Längst sind erweiterte Modelle Realität und wir müssen unsere Kinder schon früh darauf vorbereiten.

von Melitta Walter 15.06.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert