Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren. Dieter Hallervorden

Artikel zum Tag “Film”

Medium_f453aaf968

Köpfe

Wim Wenders

Filmemacher

Wim Wenders gilt als einer der einflussreichsten Regisseure Deutschlands und hat den Neuen Deutschen Film mitbegründet. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören „Paris, Texas“, „Der Himmel über Berlin“ und „Buena Vista Social Club“. Er war dreimal für den Oscar nominiert und hat zahlreiche andere Preise wie die Goldene Palme oder den Goldenen Löwen gewonnen.

Medium_dd99ce3d2f

Köpfe

Gabriela Sperl

Produzentin, Filmemacherin, Professorin

Gabriela Sperl ist eine der bekanntesten deutschen Filmproduzentinnen, Regisseurin, Autorin und Professorin an der Hochschule für Film und Fernsehen in München. Die Grimme-Preisträgerin erhielt viele Auszeichnungen für ihre Filme, darunter den Bayerischen Fernsehpreis 2015.

Medium_78b1c9b2e1

Köpfe

Alfred Hitchcock

Regisseur (1899-1980)

Hitchcock wurde 1899 im englischen Leytonstone geboren. Er wurde bekannt durch die Horrorfilme „Die Vögel“, „Bei Anruf Mord“ und „Psycho“. Hitchcock gewann zweimal den Oscar, wurde von der Queen zum Ritter geschlagen. Sein Markenzeichen war sein beiläufiges Erscheinen in fast jedem seiner Filme. 1980 starb Hitchcock in Los Angeles.

Medium_42f01b581b

Köpfe

Max Brooks

Autor

Der Autor schrieb den „Zombie Survival Guide“. 2006 erschien sein Buch „World War Z: An Oral History of the Zombie War“, das 2013 als Verfilmung mit Brad Pitt in der Hauptrolle in die Kinos kam. Brooks ist der Sohn von Regisseur Mel Brooks und Schauspielerin Anne Bancroft. Brooks wurde 1972 in New York geboren.

Medium_c65d496ae6

Köpfe

Florian David Fitz

Schauspieler

Der Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur wurde 1974 in München geboren. Fitz ist Hauptdarsteller in dem Film „Vincent will Meer“. Von 2007 bis 2010 spielte er eine der Hauptrollen in der Fernsehserie „Doctor’s Diary“. Seine Ausbildung in Schauspiel und Gesang begann Fitz 1996 in Boston zunächst am Theater. Seit 1999 ist er in Film und Fernsehen zu sehen. 2009 spielte er im Film „Männerherzen“ neben Til Schweiger und Christian Ulmen. Fitz wurde 2001 mit dem „Rising Movie Talents Award“ ausgezeichnet. Mit „Jesus liebt mich” debutierte er 2012 als Regisseur.

Medium_f372bc65a2

Köpfe

Mario Adorf

Schauspieler

Der Schauspieler wurde 1930 in Zürich geboren. Er gilt als einer der größten Mimen, die Deutschland vorzuweisen hat – auf der Bühne, der Kinoleinwand und im Fernsehen. Adorf arbeitete in seiner Karriere mit Regisseuren wie Billy Wilder, Dieter Wedel und Helmut Dietl zusammen. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes und gewann unter anderem die Goldene Kamera und den Deutschen Filmpreis. Nach langen Jahren in Italien siedelte Adorf nach Frankreich über. Seit den 90er Jahren betätigt er sich auch als Autor amüsanter Geschichten.

Medium_627c400361

Köpfe

Daniel Brühl

Schauspieler

Der Schauspieler wurde 1978 in der Nähe von Barcelona geboren und wuchs in Köln auf. Bereits während der Schulzeit fiel die Entscheidung, Schauspieler zu werden. Den Durchbruch schaffte Brühl 2003 in dem Film „Good bye, Lenin“, wofür er mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Seine größte internationale Rolle bekam Brühl als Soldat Fredrick Zoller in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“, der bei den Filmfestspielen in Cannes für die goldene Palme nominiert war. Für seine Hauptrolle im spanischen Science-Fiction-Drama Eva erhielt er 2012 in Spanien mehrere Filmpreis-Nominierungen.

Medium_1afdb6b398

Köpfe

Christian Jankowski

Künstler

Der gebürtige Göttinger (Jg. 1968) absolvierte sein Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Bekanntheit erlangte er mit seinem Werk „Die Jagd“ (1992), in dem er in einem Supermarkt Lebensmittel mit Pfeil und Bogen erlegt. Seine Kunst umfasst Filme, Videoinstallationen, Fotografie und Performances und wird international ausgestellt, in den USA genauso wie in Europa und Asien. Jankowski lebt und arbeitet in Berlin und hat seit 2005 eine Professur für Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.

Medium_ee228eb948

Köpfe

Sam Rockwell

Schauspieler

Der US-Amerikaner ist bekannt aus Filmen wie „Moon”, „Iron Man 2” und „Drei Engel für Charlie”. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Silbernen Bären für den besten Darsteller bei der Berlinale 2003.

Medium_dbd8a840d9

Köpfe

Sarah Bosetti

Autorin

Die Autorin, Slampoetin und Filmemacherin lebt in Berlin, wo sie Literaturveranstaltungen moderiert und die Lesebühne Couchpoetos gegründet hat. 2012 erschien ihr Debütroman „Wenn ich eine Frau wäre“. Bosetti hat in Brüssel Filmregie studiert.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert