Wenn wir durch Zauberhand nicht mehr unter US-Recht fallen würden, wäre das großartig. Sergey Brin

Artikel zum Tag “Europaeische-integration”

Medium_9a7387d488

Köpfe

Christina Schori-Liang

Politologin

Am Centre for Security Policy in Genf (GCSP) forscht die Politologin seit 1996 zu den Themenfeldern Extremismus, organisiertes Verbrechen, urbane und nationale Sicherheit und Terrorismus. Zuvor war sie am American Institute for Contemporary German Studies (Washington D.C.). 2013 wurde Schori-Liang zur Co-Direktorin von New Issues in Security Course (NISC) berufen. Sie hält regelmäßig Vorträge an Universitäten und berät Regierungen in Sicherheitsfragen. Schori-Liang ist Gründungsmitglied des Switzerland Chapter of Women in International Security (WIIS).

Medium_61d2d21921

Köpfe

François Bonnet

Journalist

Der Journalist (geb. 1959) ist Chefredakteur des französischen Online-Magazins Mediapart, welches er 2008 mitgründete. Zuvor arbeitete er u.a. für die Tageszeitungen „Libération“ (1986-1994) und „Le Monde“ (1995-2006) – wo er Chef des Auslandsdienstes war – sowie für das wöchentliche Magazin „Marianne“ (2007).

Medium_5c9ee81406

Kolumnen

Forderung nach mehr Europa

In Unverständnis geeint

Die Diskussion über ein Mehr an Europa ist müßig, denn den europäischen Staat gibt es längst. Das Problem: Die Europäer verstehen einander nicht. Im wahrsten Sinne des Wortes.

von Jörg Friedrich 19.08.2012

Medium_df0b080ad8

Debatten

Die Leitkulturdebatte

Ein unheimlicher Wiederkehrer

Europa streitet um Einwanderung und Integration und wählt Rechtsextremisten in seine Parlamente – da darf natürlich auch die erneute Debatte um “deutsche Leitkultur” nicht fehlen. Hilfreich ist das nicht.

von Hartwig Pautz 30.10.2010

Medium_2166abac7d

Medienpartner

Bundesverfassungsgericht und Europa

„Karlsruhe hat nicht mehr das letzte Wort“

Das Bundesverfassungsgericht genießt ein sehr hohes Ansehen in der deutschen Bevölkerung. Michael Kröber sprach mit der Verfassungsrichterin Susanne Baer über ihre Arbeit, das Verhältnis des Gerichts zur Politik und die europäische Integration.

von Susanne Baer 11.06.2012

Medium_702a716af7

Debatten

Das Bundesverfassungsgericht in der Sackgasse

Der Karlsruher Scheinriese

Das BVerfG hat Angst, in Europa an Bedeutung verlieren. Mit seinen Urteilen sichert es Raum für die eigene Macht.

von Joachim Wieland 30.07.2012

Medium_cde7385e44

Kolumnen

Ein Tier als Lieblingseuropäer

Adebar for President

Ja, es gibt ihn! Einen Europäer, der heimatverbunden und Weltenbummler zugleich ist. Er kann sich überall verständigen und schert sich nicht um Grenzen. Doch sein Schicksal ist ebenso ungewiss wie die Zukunft der EU.

von Romy Straßenburg 27.02.2014

Medium_6e74ac5578

Debatten

Reform der Eurozone

Mehr Integration wagen

Nationale Strömungen und wachsendes Misstrauen sind Kinder der Eurokrise. Wenn die Politiker nicht bald Taten sprechen lassen und für mehr politische Integration in der EU sorgen, wird der Einfluss Europas bei globalen Zukunftsfragen rasant abnehmen.

von Daniela Schwarzer 08.06.2010

Medium_d3b04808de

Debatten

Deutsche Führung in Europa

Kurs halten, Käpt'n Merkel

Im Auge des Sturms richten sich alle Augen auf den Kapitän – und der ist in den unruhigen Fahrwassern der Euro-Krise eindeutig Deutschland. Doch Obacht: Führen zu können bedeutet auch, kritikfähig zu sein.

von Pierre-Yves Le Borgn' 15.01.2013

Medium_6d9c065d17

Kolumnen

Englands EU-Blockade

Jetzt aber

Der jetzige Weg der EU ist richtig, wenn auch mit Verspätung und mangelnder Sorgfalt. Nun gilt es, aus dem Status quo das Beste zu machen – auch ohne die Engländer.

von Richard Schütze 12.12.2011

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert