I am not convinced. Joschka Fischer

Artikel zum Tag “Digitale-revolution”

Zitat

Das Web 2.0 wird bald Geschichte sein.

Das Web 2.0 wird bald Geschichte sein.

von Ansgar Heveling 30.01.2012

Medium_8a6fbfee7e

Kolumnen

Wohin gehen die Piraten?

Commander?! Energie!

Die Piraten haben nicht alle Zeit der Welt. Sie hoben zwar die wichtigen Fragen der digitalen Revolution auf die Agenda – doch jetzt müssen mehr Inhalte folgen.

von Wolf-Christian Ulrich 28.11.2012

Medium_207883f43b

Debatten

Digitale Revolution

Out of control

Digitale Revolution? Industrie 4.0? Das war gestern! Demnächst kommt 5.0 – geht gar nicht mehr anders, unsere Kinder und Enkel werden es mit 20.0 und 99.0 zu tun haben. EU-Kommissar Oettinger warnt vor digitalem Hintertreffen gegenüber den USA. Die lautstarken liberalen Datenschützer der 80er und 90er Jahre sind verstummt, Big Data ist ihnen wie ein übergroßer Hamburger im Halse stecken geblieben.

von Florian Josef Hoffmann 12.06.2016

Medium_902f676187

Kolumnen

Ein Selbsttest in 50 unterhaltsamen Fragen

Die digitale Revolution in Europa

Was bringt die Digitalisierung mit und was versteht man unter der Industrie 4.0? Ein Selbsttest in 50 unterhaltsamen Fragen zur digitalen Revolution in Europa.

von Oliver H. Schmidt 16.01.2016

Medium_973e3db532

Debatten

Digitale Revolution

Twittern ist Bürgerpflicht

Die digitale Revolution fragt nicht danach, ob man teilnehmen möchte oder nicht. Sie erlaubt in bisher ungekannter Weise die Teilhabe von deutlich größeren und dezentralen Gruppen. Twitter, Facebook und Co bewegen die Gesellschaft in ihren Grundfesten. Niemand kann sich den Luxus leisten, offline zu bleiben.

von Martin Oetting 25.09.2009

Medium_c8a9647415

Kolumnen

Reif für die digitale Charta?

Symbolismus als wohlmeinender Populismus

Während in der Öffentlichkeit noch die Frage diskutiert wird, ob es so etwas wie „digitale Grundrechte“ überhaupt braucht, befasst sich eine Gruppe von Prominenten bereits konspirativ mit deren Ausgestaltung. Die Veröffentlichung des Entwurfs einer digitalen Charta sollte die Massen begeistern und schnell in einem europäischen Verfassungskonvent münden. Doch es kam anders.

von Aleksandra Sowa 27.02.2017

Medium_b6f860ec5a

Kolumnen

Smarte Regulierung gegen feudale Macht

Ein digitales Amen

Das Smartphone: für die einen Folterinstrument, für die anderen digitale Devotionalie und mobiler Beichtstuhl. Mit Selbstbeleuchtung, Selbstprüfung und Selbstentblößung werden Daten produziert, die Unternehmen wie Staaten verkaufen oder als Machtinstrument nutzen können. Kann smarte Regulierung eine sich selbst auflösende Demokratie retten? Ein Wagnis.

von Aleksandra Sowa 26.04.2016

Medium_a1a5560220

Kolumnen

Facebooks Börsengang

Ein Angebot, das wir nicht ablehnen können

An Facebook kommt keiner mehr vorbei – und das ist auch gut so. Gefordert sind jetzt vor allem Eigenverantwortung und Lernwillen im Umgang mit der digitalen Welt.

von Richard Schütze 21.05.2012

Medium_cda41681ee

Kolumnen

Wie der digitale Wandel die Arbeitswelt verändert

Keine Angst vorm „Morgen-Land“

Schon jetzt verändert die Digitalisierung unsere Lebens- und Arbeitswelt. Wir sollten nicht vor ihr weglaufen, sondern uns besser auf den Wandel vorbereiten.

von Madeleine Hofmann 06.03.2015

Medium_0d32df64f3

Gespräch

Michael Kerkloh im Interview

Wieso traut sich Deutschland keine Großbauten mehr?

Ich kann mir vorstellen, dass wir in 50 Jahren einen großen Teil des Flugverkehrs mit nachwachsenden Rohstoffen betreiben. Der Passagierverkehr könnte dann mit großen Flugzeugen im Senkrechtstart als Spaceport betrieben werden. Darüber hinaus wird alles durchdigitalisiert sein.

Gespräch von Stefan Groß mit Michael Kerkloh 14.06.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert