Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. Mahatma Gandhi

Artikel zum Tag “Demografie”

Medium_fa27985e31

Köpfe

Norbert Schneider

Soziologe

Er ist seit 2009 Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. Zuvor war er zwölf Jahre Professor für Soziologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Norbert Schneider ist Mitherausgeber mehrerer wissenschaftlicher Buchreihen und Zeitschriften. 2010 wurde er als Mitglied in die Sachverständigenkommission zur Erstellung des Achten Familienberichts und in den Expertenrat Demografie beim Bundesminister des Innern berufen.

Medium_6bf18cdfef

Köpfe

Tilman Mayer

Politikwissenschaftler

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie (geboren 1953 in Freiburg) absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Freiburg. Von 1993 bis 1995 war er Leiter des Bonner Büros des Instituts für Demoskopie Allensbach. Seit 2001 ist Tilman Mayer Professor für Politische Theorie, Ideen- und Zeitgeschichte an der Universität Bonn.

Medium_5744fb0600

Köpfe

Rainer Münz

Sozialwissenschaftler

Der 1954 in Basel geborene Wissenschaftler leitet die Erste School of Banking and Finance der Erste Group und ist Senior Fellow am Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI). Rainer Münz studierte an der Universität Wien (Promotion 1978 und Habilitation 1986). Münz war unter anderem Professor für Bevölkerungswissenschaft an der Humboldt-Universität (1992-2003) und arbeitete für die OECD und die Weltbank.

Medium_a40b9cdac2

Köpfe

Ursula Lehr

Gerontologin

Die ehemalige Bundesfamilienministerin (1988 bis 1991) wurde 1930 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Psychologie, Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main und Bonn. Von 1969 war sie an verschiedenen deutschen Universitäten als Professorin tätig. 1986 gründete sie das Institut für Gerontologie an der Universität Heidelberg und besetze den ersten deutschen Lehrstuhl für Gerontologie. Seit 2009 ist Ursula Lehr Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO). 1987 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.

Medium_6710983eae

Köpfe

Harald Wilkoszewski

Politologe

Der Politologe ist wissenschaftlicher Koordinator bei „Population Europe“, dem europäischen Netzwerk führender demografischer Forschungseinrichtungen. Zuvor hat er beim Aufbau des Arbeitsbereiches „Bevölkerung und Politik” am Max-Planck-Institut für demografische Forschung mitgewirkt. Seit 2008 ist Wilkoszewski Fellow der „Stiftung neue Verantwortung“ und leitet dort das Projekt „Generationengesellschaft-D“. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. „Age trajectories of social policy preferences” und “Die verdrängte Generation. Politische Parteien und die alternde Gesellschaft”.

Medium_91b78a5f8d

Köpfe

Madeleine Hofmann

Journalistin

Madeleine Hofmann wurde 1987 in Würzburg geboren. Während ihrem Studium der Politikwissenschaften und der Soziologie in Erlangen beschäftigte sie sich intensiv mit den Themen Arbeit und Demografie. Ihre journalistischen Stationen beinhalten Stern VIEW, Spiegel Online, das ZDF und die taz.

Zitat

Die Rente ist sicher.

Die Rente ist sicher.

von Norbert Blüm 18.09.2012

Medium_036f6396e1

Debatten

Die Bedeutung älterer Arbeitnehmer wächst

Je oller, desto doller

Die Mischung macht es: Teams aus jüngeren und älteren Mitarbeitern arbeiten sehr produktiv. Wie könnte sich unsere Wirtschaft diese Ressource nur entgehen lassen?

von Rainer Nahrendorf 12.01.2014

Medium_27f24e0181

Kolumnen

Bildung und Demografie

In Armut gealtert

Deutschland muss mehr Geld in Bildung investieren, ansonsten werden wir unser Wohlstandsniveau nicht halten können. Übertriebene Ängste sind angesichts des demografischen Wandels jedoch genauso fehl am Platz wie die übertriebene Rhetorik vom Exportweltmeister.

von Bodo Herzog 02.03.2012

Medium_3cfaec8581

Medienpartner

Demografie und Sicherheitspolitk

„Europa wird an Einfluss verlieren“

Eigentlich ist Wolfgang Ischinger ausgewiesener Sicherheitsexperte: als Konferenzleiter des Berliner Demografie Forums hat er sich auch mit demografischen Phänomenen auseinandergesetzt. Alexandra Schade und Thore Barfuss sprachen mit dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz über die Auswirkungen von demografischen Entwicklungen auf die Sicherheitspolitik.

von Wolfgang Ischinger 20.01.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert