In der Demokratie gibt es keine Ohnmacht. Jean Ziegler

Artikel zum Tag “Christenverfolgung”

Medium_455b2f3118

Köpfe

Open Doors

Christliches Hilfswerk

Open Doors ist ein internationales überkonfessionelles christliches Hilfswerk, das sich in über 50 Ländern der Welt für Christen einsetzt, die aufgrund ihres Glaubens diskriminiert oder verfolgt werden. Ein Schwerpunkt der Arbeit von Open Doors ist die jährliche Veröffentlichung des Weltverfolgungsindexes, einer gewichteten Auflistung von 50 Ländern, die das Ausmaß der Verfolgung und Benachteiligung von Christen aufgrund ihres Glaubens verdeutlicht.

Medium_e7ad88a528

Köpfe

Sebastian Moll

Theologe

Sebastian Moll arbeitet als Redakteur und Pressesprecher für die „Hilfsaktion Märtyrerkirche“ in Uhldingen am Bodensee. An seiner früheren Fakultät, mit der er bis heute um die Anerkennung seiner Habilitation kämpft, machte sich der promovierte Theologe mit seinen Streitschriften gegen den Kurs der Evangelischen Kirche wenig Freunde. Zuletzt erschienen von ihm „Albert Schweitzer. Meister der Selbstinszenierung“ (Berlin University Press, 2014) und „Das Evangelium nach Homer. Die Simpsons und die Theologie“ (Brendow, 2015).

Medium_d698f1a1d7

Köpfe

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte

IGFM

Die IGFM ist eine Menschenrechtsorganisation, die 1972 in Frankfurt am Main gegründet wurde. Sie unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen oder die verfolgt werden, weil sie ihre Rechte einfordern.

Medium_707bfa82e7

Kolumnen

Massenmord an Christen

Christenverfolgung ist Völkermord

In Pakistan verüben Taliban ein Massaker an Christen. Es ist nicht das erste. Das amerikanische Außenministerium stuft den Massenmord an Christen im arabischen Raum inzwischen als „Genozid“ ein. Zu Recht. Es wird Zeit, dass auch Europa begreift, was gerade wirklich passiert

von Wolfram Weimer 27.03.2016

Medium_707bfa82e7

Debatten

Christenverfolgung im Irak

Wie ein Priester wegen seines Glaubens ermordet wurde

Dieser Priester und seine drei Lebensgefährten wurden im Irak ermordet – nur weil sie Christen sind.

von The European 10.06.2017

Medium_707bfa82e7

Debatten

Weltverfolungsindex

Immer mehr Christen werden verfolgt

Islamische Unterdrückung bleibt beherrschende Triebkraft für Christenverfolgung.

von Open Doors 08.02.2017

Medium_ab6357a652

Debatten

François Fillon

Mehr Schutz für Orientalische Christen!

Eine Persönlichkeit wie François Fillon, der Werte nicht nur als Vorwand missbraucht, um Interessenpolitik durchzusetzen, sondern sie gerade dagegen und gegen zu erwartenden Widerstand einfordert, würde in Krisenzeiten nicht nur Frankreich gut tun, sondern könnte auch Europa dazu verhelfen verlorene Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen.

Medium_ccc4b7b333

Gespräch

Interview mit Berthold Pelster

Eine Million Christen sind verschwunden

Das weltweite päpstliche Hilfswerk Kirche in Not unterstützt in über 140 Ländern verfolgte und bedrängte Christen oder hilft dort, wo nicht genügend Mittel für die Seelsorge zur Verfügung stehen. Das Hilfswerk gibt die Dokumentation „Christen in großer Bedrängnis“ heraus. Darin werden 16 Länder aufgeführt, in denen Christen besonders unter Diskriminierung und Unterdrückung leiden.

Gespräch von Kirche in Not mit Berthold Pelster 15.12.2016

Medium_30802181d6

Debatten

Christenverfolgung in Afrika

Stirb, oder werde Muslim

Eine junge Mutter aus dem Kongo berichtet über die Grauen der Christenverfolgungen durch Islamisten.

von Open Doors 18.02.2016

Medium_c1f9b1281a

Debatten

Eine Million Flüchtlinge im Libanon

Die Leichen warfen sie in den Brunnen

Christliche Flüchtlinge im Libanon berichten von Gräueltaten des IS. Der Nahe Osten wird für Christen zur Hölle auf Erden.

von Andrea Krogmann 01.11.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert