Man sollte jungen Mädchen alle Optionen zeigen – auch halbnackt auf einer Abrissbirne zu schwingen. Amanda Palmer

Artikel zum Tag “Bundespraesident”

Medium_5d77043ead

Köpfe

Christian Wulff

Politiker

In der CDU machte Christian Wulff früh Karriere. Er war Bundesvorsitzender der Schülerunion und Vorstandsmitglied der Jungen Union. Von 2003 bis 2010 war Wulff Ministerpräsident von Niedersachsen, ehe er im Sommer 2010 zum zehnten Bundespräsidenten gewählt wurde. Im Februar 2012 trat er nach wochenlanger Kritik um mögliche Vorteilsnahme von seinem Amt zurück, nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung seiner Immunität beantragt hatte. Im Frühjahr 2014 wurde er von allen Vorwürfen freigesprochen.

Medium_237a68b889

Köpfe

Alexander Van der Bellen

Politiker

Der Österreicher Alexander Van der Bellen studierte Wirtschaftswissenschaft und Politik. Seit dem 22. Mai 2016 ist er designierter Bundespräsident der Republik Österreich.

Medium_10adb09c64

Köpfe

Thymian Bussemer

Kommunikationswissenschaftler

Der promovierte Kommunikationswissenschaftler beschäftigt sich mit der Wirkung von Kommunikation und der politischen Kultur in der Berliner Republik. Als Redenschreiber, Berater und Wahlkampfmanager hat er für verschiedene Spitzenpolitiker gearbeitet. Im September 2011 erscheint im Klett-Cotta Verlag sein Buch “Die erregte Republik. Wutbürger und die Macht der Medien”.

Medium_25c5f4b1e9

Köpfe

Joachim Gauck

Bundespräsident

Joachim Gauck (Jahrgang 1940) ist der elfte deutsche Bundespräsident. Als „Konsens-Kandidat“ von CDU, SPD, FDP und Grünen wurde er im März 2012 mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang der Bundesversammlung gewählt. Als Mitglied des Neuen Forums spielte der Bürgerrechtler eine entscheidende Rolle bei der friedlichen Revolution in der DDR. Im wiedervereinigten Deutschland leitete er bis zum Jahr 2000 die Stasi-Unterlagen-Behörde. Spätestens seit er 2010 von der Opposition als Kandidat für das Bundespräsidentenamt antrat, wurde er auch in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

Medium_2c405d9f39

Debatten

Altbundespräsident Roman Herzog ist tot

Roman Herzogs berühmte „Ruck-Rede“

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Geblieben ist sein berühmtester Satz „Durch Deutschland muss ein Ruck gehen“, den er in einer Rede anlässlich der Wiedereröffnung des Berliner Hotel Adlon 1997 verlas. Wir zeigen einen Ausschnitt aus seiner „Ruck-Rede“.

von Roman Herzog 09.01.2017

Medium_019bfff80a

Debatten

Hans-Olaf Henkel

Roman Herzog - Ein Nachruf

Wenn ich ihn mit drei Adjektiven beschreiben müsste: menschlich, gerecht, mutig.

von Hans-Olaf Henkel 11.01.2017

Medium_dcdea7457c

Debatten

Profil des neuen Bundespräsidenten

Kein Wonderboy

Wunder muss er nicht vollbringen, der neue Mann in Schloss Bellevue. Aber er muss dringende Probleme in der Öffentlichkeit thematisieren, zum Beispiel die voranschreitende Spaltung der Gesellschaft. Der Bundespräsident kann dies anders ins Bewusstsein der Menschen tragen als Wissenschaftler oder Journalisten.

von Michael Hartmann 30.06.2010

Zitat

Was für ein schöner Sonntag.

Was für ein schöner Sonntag.

von Joachim Gauck 18.03.2012

Zitat

Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.

Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.

von Konrad Adenauer 03.05.2010

Medium_80ab283b5e

Medienpartner

V.i.S.d.P. Magazin für Medienmacher

Wir sind Pfarrer

Luther an der Macht! Oder etwa nicht? Und wo ist das Seite-1-Girl hin?

von V.i.S.d.P. 15.03.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert