Wenn es keine Parlamente gäbe, könnte jeder Kellner regieren. Otto von Bismarck

Artikel zum Tag “Bundeskanzler”

Medium_d55e33931d

Köpfe

Ronald Pofalla

Politkker

Er war nie ein Typ, der sich in die Öffentlichkeit drängt. Ruhig, auf moderate Weise sorgte er seit 2005 im Hintergrund als CDU-Generalsekretär dafür, dass die Partei nach außen geschlossen auftritt. Pofalla wurde 1959 am Niederrhein im nordrhein-westfälischen Weeze geboren. Der langjährige Bundestagsabgeordnete geriet im Mai 2000 in die Schlagzeilen, als drei Tage vor der NRW-Landtagswahl ein Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung gegen ihn eingeleitet wurde. Von 2009 bis 2013 war er Chef des Bundeskanzleramts.

Medium_f3ef191d2f

Köpfe

Willy Brandt

Ehem. Bundeskanzler

Der erste sozialdemokratische Bundeskanzler Deutschlands (1969-1974) war zunächst Regierender Bürgermeister in Berlin und dann Außenminister im Kabinett Kiesinger. Brandt wurde 1913 in Lübeck geboren. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten emigrierte er nach Norwegen und kehrte erst 1945 als Korrespondent einer skandinavischen Zeitung in seine Heimat zurück. Für seine Ostpolitik wurde Brandt mit dem Friedensnobelpreis ausgeichnet. Die Affäre um Günter Guillaume setzte seiner politischen Karriere jedoch ein jähes Ende. Er starb 1992.

Medium_c1274b1661

Köpfe

Kurt Georg Kiesinger

Ehem. Bundeskanzler

Der CDU-Politiker war von (1966-1969) dritter Bundeskanzler Deutschlands. Für die 68er-Bewegung galt Kiesinger mit seiner NSDAP-Mitgliedschaft und den Notstandsgesetzen als absolutes Hassobjekt. Der 1904 geborene Kiesinger führte während seiner Kanzlerschaft die erste Große Koalition in der Geschichte Deutschlands. Er starb 1988.

Medium_5163eb583f

Köpfe

Angela Merkel

Politikerin

Die Politikerin ist seit 2000 Bundesparteivorsitzende der CDU und wurde 2013 zum dritten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt. Die 1954 in Hamburg geborene Merkel wuchs in der DDR auf, wo sie auch Physik studierte (Universität Leipzig). Nach dem Mauerfall begann sie sich verstärkt politisch zu engagieren und wurde unter dem Schutz vom damaligen Kanzler Helmut Kohl Bundesumweltministerin in dessen Kabinett. Merkel wird vom US-Magazin „Forbes“ regelmäßig als mächtigste Frau der Welt gelistet.

Medium_7c1024e64c

Kolumnen

SPD eröffnet Kanzlerkandidaten-Kür

Martin Schulz – Der neue Mann der SPD?

Die SPD leistet sich Chaos-Tage um die Kür des Kanzlerkandidaten. Nach Lage der verfahrenen Dinge hat Martin Schulz die besten Karten für den ungeliebten Posten.

von Wolfram Weimer 17.05.2016

Medium_8d71c194f7

Debatten

Keinen Rückhalt in der eigenen Partei

Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann tritt zurück

Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann tritt von allen Ämtern zurück.

von Stefan Groß 09.05.2016

Zitat

Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier.

Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier.

von Gerhard Schröder 24.09.2009

Medium_52e06a38e7

Debatten

Faymann-Rücktritt irritiert Berlin

Ist Österreich die Blaupause für Deutschland?

Der österreichische Bundeskanzler Faymann ist zurückgetreten. Damit hat die SPÖ eine weitere Schlappe einkassiert. Während die großen Volksparteien zerrieben sind, profitiert die FPÖ. Könnte Merkel ähnliches passieren?

von Stefan Groß 11.05.2016

Zitat

Ich hatte manchmal das Gefühl, ich bin eher Inhaber einer Reparaturwerkstatt.

Ich hatte manchmal das Gefühl, ich bin eher Inhaber einer Reparaturwerkstatt.

von Kurt Georg Kiesinger 17.04.2012

Medium_c27b642c9d

Kolumnen

Flüchtlingskrise schadet Merkel

So wird Merkel keine Kanzlerkandidatin mehr

In der Union rumort es. Die Umfragewerte fallen. Parteifunktionäre fürchten die AfD und gehen zusehends auf Distanz zur Migrations-Politik von Angela Merkel. Die CSU macht sogar eine dramatische Ansage

von Wolfram Weimer 16.01.2016

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert