Wenn Sie die Welt mit den Augen eines Narren betrachten, sehen Sie viel mehr. Stewart Brand

Artikel zum Tag “Berlin”

Medium_284d34605e

Köpfe

Klaus Wowereit

Politiker

Seit 2001 ist der SPD-Politiker der Regierende Bürgermeister von Berlin, seit Ende 2009 ist er außerdem stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei. In der Hauptstadt führte er von 2002 bis 2011 eine rot-rote Koalition. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus 2011 musste Wowereit Stimmverluste hinnehmen, wurde jedoch erneut als Bürgermeister bestätigt. Die rot-rote Koalition wich aber einem Bündnis mit der CDU.

Medium_c934c07427

Köpfe

Andreas Ketelhut

Präsident des deutschen Sumo-Verbandes

Der gebürtige Berliner (Jahrgang 1949) ist seit 2010 Präsident des deutschen Sumo-Verbandes und zusätzlich seit Juni 2012 Schatzmeister der European Sumo Union. Von 1964 bis zu seinem Eintritt ins Rentenalter war Ketelhut in der KFZ-Branche tätig. Neben dem Sumo-Sport kann er sich auch am Golfsport erfreuen. Ketelhut ist verheiratet von Vater von drei Kindern.

Medium_5ffb44ccea

Köpfe

Tim Raue

Koch

Der gebürtige Berliner (Jahrgang 1974) wuchs im Stadtteil Kreuzberg auf und war Mitglied der 36 Boys. 2007 wurde er vom Gault-Millau zum Koch des Jahres gekürt und erhielt einen Stern vom Guide Michelin. Raue war im Berliner Swissôtel und im Adlon tätig, bevor er 2010 gemeinsam mit seiner Frau das Restaurant Tim Raue eröffnete. 2011 erschien in Zusammenarbeit mit Stefan Adrian seine Biografie „Ich weiß, was Hunger ist. Von der Straßengang in die Sterneküche“.

Medium_7d05f0dc5c

Köpfe

Michael Kempf

Koch

Der gebürtige Sigmaringer (Jahrgang 1977) kochte sich von Schwaben nach Berlin und wurde dort direkt im ersten Jahr mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Er ist Chefkoch des Restaurants Facil im Mandala Hotel. Damit zählt er zu den jüngsten Sterne-Köchen Deutschlands. Als Kind wollte Kempf Archäologe werden.

Medium_8a3f2d5d9b

Köpfe

Kristina Hofmann

Journalistin

Die Journalistin ist Redakteurin im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin.

Medium_c014fb0907

Köpfe

Falko Liecke

Politiker

Der CDU-Politiker Falko Liecke ist Stellvertretender Bürgermeister von Berlin-Neukölln.

Medium_f1df7d133a

Köpfe

Heiko Schaffartzik

Basketballspieler

Der gebürtige Berliner (Jahrgang 1984) erhielt seine Basketball-Ausbildung bei TuS Lichterfelde und spielte im Alter von 18 Jahren das erste Mal für Alba Berlin in der Basketball-Bundesliga. Nach mehreren Station u.a. in Gießen, Oldenburg, Braunschweig und der Türkei, spielt er seit Anfang 2011 wieder in Berlin. 2009 gab er sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft.

Medium_dd5e090320

Köpfe

Rolf Schieder

Professor für Praktische Theologie

Der Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin ist Sprecher des Forschungsbereichs für Religion und Politik. Der gebürtige Coburger wurde an der Ludwigs-Maximilians-Universität München 1986 promoviert und habilitierte sich dort 1994. Schieder ist ständiger Gastprediger am Berliner Dom. Wichtige Veröffentlichungen: Civil Religion. Die religiöse Dimension der politischen Kultur (1997); Religion im Radio (1995); Wie viel Religion verträgt Deutschland? (2001), Sind Religionen gefährlich? (2008).

Medium_86c4295539

Köpfe

Gian Enrico Rusconi

Professor em. für Politikwissenschaft

Der emeritierte Professor für Politikwissenschaft hat an der Universität Turin gelehrt. Zahlreiche Studienaufenthalte führten ihn in die USA und nach Deutschland. Von 1995/1996 war Rusconi Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin und 1997 wurde ihm die Goethe-Medaille für Verdienste am deutsch-italienischen Kulturaustausch verliehen. Außerdem war er Gastprofessor an der Freien Universität Berlin.

Medium_c8dc43064e

Köpfe

Eberhard Diepgen

Politiker

Der CDU-Politiker war von 1984 bis 1989 und von 1991 bis 2001 Regierender Bürgermeister von Berlin und somit der dienstälteste Regierende Bürgermeister der Stadtgeschichte. Der studierte Jurist ist seit 1962 Mitglied der CDU. Im Jahr 2004 wählte die Berliner CDU Diepgen zu ihrem Ehrenvorsitzenden. Eberhard Diepgen ist Träger des Bundesverdienstkreuzes mit Stern und stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung Gegen Vergessen – Für Demokratie.

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert