An drei Dinge glaube ich nicht: Kalorien, Vitamine und Demoskopie. Roman Herzog

Artikel zum Tag “Attentat”

Medium_1bd0fc7209

Kolumnen

Das Attentat vom 20. Juli 1944

Zwei Kilo TNT, um Hitler zu töten

Bereits 1933 war Albrecht v. Hagen ein kompromissloser Gegner des Nationalsozialismus. Graf Stauffenberg konnte später auf ihn als einen der engsten Vertrauten zählen. Nach dem Attentat vom 20. Juli wurde er auf Hitlers persönlichen Befehl gehenkt. Seine Witwe hat für die Nachwelt aufgeschrieben, was den Mann bewegte, der Sprengstoff beschaffte, um den Diktator zu töten.

von Sebastian Sigler 20.07.2017

Medium_1bd0fc7209

Kolumnen

72. Jahrestag des Stauffenberg-Attentats

Eine Verfassung für ein Deutschland nach Hitler

Claus Graf Schenk v. Stauffenberg wagte am 20. Juli 1944 das schon lang geplante Attentat auf Hitler. Doch ein großer Kreis von Verschwörern gegen den Diktator hatte sich zuvor schon jahrelang damit beschäftigt, was nach Hitler in Deutschland geschehen sollte. Eine demokratische Verfassung war in Arbeit. Schlaglichter und Beispiele.

von Sebastian Sigler 19.07.2016

Medium_dc812ca5d7

Debatten

Nach dem Attentat von Barcelona

Hat Katalonien die größte Zahl an islamischen Gemeinden?

Immer wieder wird vergessen, dass die katalanische Regierung gar keinen Einfluss auf die Immigrationspolitik Spaniens hat.

von Pere Grau Rovira 29.08.2017

Medium_e4da3f5969

Kolumnen

Das Attentat von London

Implantierter Horror?

Attentate, wie das in London, werfen immer viele Fragen auf. Diesmal gehen diese Fragen aber bis an die Grundfeste unserer Gesellschaft. Eine Kolumne voller Fragezeichen und mit einem kleinen Hoffnungsschimmer.

von Alexander Wallasch 25.05.2013

Medium_ce3499b55d

Debatten

Beatrix von Storch und ihr Tweet

Die AfD lebt nur von Panikmache

Nun ist der Tweet zweifellos der Versuch gewesen, aus der Vermutung, der furchtbare Amoklauf sei ein weiterer Anschlag eines Islamisten gewesen, politisches Kapital zu schlagen. Diese Vermutung hatten nämlich zu dem Zeitpunkt viele und die AfD lebt davon, dass sie die Partei sein will, die furchtlos dem Islam, der Regierung und den Systemmedien entgegentritt.

von Boris Palmer 12.04.2018

Medium_009ee76a57

Debatten

Darum verachte ich dumme Hetzer

Ich schäme mich für die Fanatiker

So furchtbar es auch im Moment erscheint: Ich möchte meinen Glauben an den Sieg der Vernunft und der Menschlichkeit noch nicht komplett aufgeben – und werde deshalb mit meinen bescheidenen Mitteln auch weiter gegen den wachsenden Wahnsinn und die zunehmende Verzweiflung an der menschlichen Rasse kämpfen.

von Oliver Kalkhofe 20.12.2016

Zitat

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.

von John F. Kennedy 04.05.2010

Zitat

Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.

Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.

von John F. Kennedy 19.08.2010

Medium_e176c7a4d9

Debatten

Die sechs Säulen des Dschihad

Der Dschihad des Schwertes

Worauf zielt der Islam letztlich ab und wie versucht er dieses Ziel zu erreichen? Welche Rolle spielt dabei der Dschihad und welcher Säulen bedient sich dieser? Eine strukturelle Tiefenanalyse.

von Jürgen Fritz 27.11.2017

Zitat

Zweifellos hat es perfekte Morde gegeben, sonst wüsste man ja etwas von ihnen.

Zweifellos hat es perfekte Morde gegeben, sonst wüsste man ja etwas von ihnen.

von Alfred Hitchcock 20.05.2010

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert