Deutschland ist, wenn neben den Containern für Weiß-, Grün- und Braunglas drei einsame blaue Flaschen stehen. Marina Weisband

Artikel zum Tag “Atombombe”

Medium_6b8e6fcf0e

Köpfe

Kate Hudson

Friedensaktivistin und Autorin

Die ehemalige Vorsitzende der Campaign for Nuclear Disarmament (2003-2010) ist nun Generalsekretärin der NGO. Hudson ist eine der führenden Anti-Nuklear und Anti-Kriegs-Aktivistin in England und auf internationaler Ebene. Sie ist Autorin des Buchs “CND Now More than Ever: The Story of a Peace Movement”.

Medium_cbef877087

Debatten

Atomabkommen mit Iran

Das Fenster ist so offen wie lange nicht

Nach jahrelangen Verhandlungen und immer neuen Verzögerungen steht das endgültige Atomabkommen mit Iran. Der Deal zeige, wozu internationale Politik in der Lage ist, kommentiert die Redaktionsleiterin des „heute journals“, Anne Reidt.

von Anne Reidt 15.07.2015

Medium_c56e751d41

Debatten

IAEO-Bericht zu Iran

Mit zweierlei Maß

Die Kritik des Westens am iranischen Atomprogramm ist scheinheilig. Der letzte Bericht der IAEO bietet dafür nicht die Grundlage. Eigentlich ist nur eines klar: Zivile und militärische Nutzung von Atomenergie lassen sich nicht voneinander trennen.

von Kate Hudson 28.12.2011

Zitat

Warum sage ich jetzt erst, gealtert und mit letzter Tinte: Die Atommacht Israel gefährdet den ohnehin brüchigen Weltfrieden?

Warum sage ich jetzt erst, gealtert und mit letzter Tinte: Die Atommacht Israel gefährdet den ohnehin brüchigen Weltfrieden?

von Günter Grass 17.04.2012

Medium_af933e1a33

Debatten

Weg mit der Atomkraft

Totgesagte müssen tot bleiben

Unabhängig von der Situation in Fukushima gibt es gewichtige Gründe, nach Auslaufen des Atom-Moratoriums die alten AKW nicht wieder ans Netz zu nehmen. Erstens weiß niemand wohin mit dem Müll, zweitens sind solche Kraftwerke kaum vor Angriffen zu schützen und drittens brauchen Atom-Anwärter ein gutes Beispiel, dass es auch ohne Kerntechnologie geht.

von Ursula Eid 09.05.2011

Medium_2840569509

Medienpartner

Irans wachsender Einfluss am Persischen Golf

Die wahre Atombombe

Iran blickt einer historischen Möglichkeit entgegen, die Machtbalance am Persischen Golf zu verändern. Dies hat wenig mit Teherans Nuklearprogramm zu tun. Entscheidend ist stattdessen Irans konventionelle militärische Kapazität, sein offener wie verdeckter politischer Einfluss und die Entscheidung der USA, ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen.

von George Friedman 26.03.2012

Medium_1f1166988b

Debatten

Atomverhandlungen in Lausanne

Poker um die Bombe

Hätte der Iran eine Atombombe, würde er die ganze Region stabilisieren. Ben Bawey über die westliche Doppelmoral und seine verfehlte Außenpolitik.

von Ben Bawey 03.04.2015

Medium_447e962ee8

Debatten

Nach der Wahl im Iran

Präsident Nutzlos

Viel verändert hat die Wahl im Iran nicht. Weder in der Atompolitik noch bei der Pressefreiheit ist ein Wandel zu erwarten. Allein Ahmadinedschad könnte ein blaues Auge davontragen.

von Katajun Amirpur 09.03.2012

Medium_1a346b40ad

Kolumnen

Warum Israel den Iran nicht angreifen wird

Krieg der Worte

In den Medien spekuliert man über einen israelischen Angriff auf die Atomanlagen im Iran. Doch die Chancen für eine Intervention sind kleiner als man oft annimmt.

von Christian Böhme 10.11.2011

Medium_21cd9175c5

Kolumnen

Deutsche U-Boote für Israel

Gottes Werk und Deutschlands Beitrag

Wer Waffen in den Nahen Osten exportieren will, der muss auch mit den Konsequenzen leben lernen.

von Martin Eiermann 07.06.2012

Werbepartner
meistgelesen / meistkommentiert